Der wahre Jakob: illustrierte Zeitschrift für Satire, Humor und Unterhaltung — 7.1890

Page: 833
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/wj1890/0097
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 105.

Preis pro Nummer 1« Pfennig.

1890

Erscheint monatlich zweimal.

Zu beziehen durch alle Buchhandlungen »ud Kolporteure, sowie durch die Post (eingetragen unter Nr. 6326 a).

Blitzdrahtmeldnnge».

Berlin. Die parlamentarische Sommerpause wird von Herrn
Lindthorst benutzt, um ans seinen Anhängern ein militärisches
Freikorps zu organisiren, welches dem Staate bei künftigen Bedräng-
nissen zu Hilfe eilen soll. Die militärischen Uebungen bestehen vor-
läufig zumeist im Springen über den Stock.

Hamburg. Von zünftlerischer Seite wird der Antrag vorbereitet.

daß künftig die Zugehörigkeit zu einem Fachverein mit dem
Tode bestraft werden sott.

Helgoland. Der erste reitende Schutzmann ist eingetroffen und
wurde in der Lästerallee mit großem Halloh empfangen.

Karlsbad. „Weit davon ist gut vor'm Schuß", dachte der
bulgarische Fürst Ferdinand, da brachte er vor der Erschießung Panitza's
seine lange Nase nach Karlsbad in Sicherheit.

«I-- Eine Verbeugung nach Friedrichsruhe,

Mein Kompliment, Durchlaucht! (Sie so zu nennen,
Ist doch erlaubt?) Das darf man kühnlich sagen:
Sie lernen noch in Ihren alten Tagen,

Und das muß auch der Gegner anerkennen.

Aus ihren Thaten schöpfen Sie die Lehre,

Daß die gesammte „noble" deutsche Presse,

Die bei lebendigem Leibe Sie vergesse,

So des Karakters wie des Muths entbehre.

Wir pflegen sie kursorisch nur zu lesen,

Weil sie wie schleichend Gift den Geist bemeistert
Und das Gehirn mit Phrasenschleim verkleistert,
Doch ist das Faktum längst uns klar gewesen,

Und das; es Ihrem scharfen Blick entgangen
Trotz Ihres hohen Amts ein halb Jahrhundert,
Das hat uns manches liebe Mal gewundert —

Bon „großen Männern" kann man mehr verlangen.

Doch wie dem sei — der Paulus sei willkommen,
Der ausgesprochen es mit gift'ger Lippe,

Wie er verachte diese feige Sippe

Der Militär- und der Kulturkampf-Frommen,

Und um des Freimuths Willen sei gepriesen
Der Eremit, mit dem er ausgesprochen:

Es hat, als Alles ängstlich sich verkrochen,

Nur eine Presse wahren Muth bewiesen.

Nun liest die Welt erstaunt mit einem Male:
Sich rühmen darf des höchsten Männergutes,
Sich rühmen darf des ungebeugten Muthes
Die demokratische, die soziale.

Sie hat, als nur krummbnckelndc Gestalten
Dem Heros des Jahrhunderts Blumen streuten,
Beherzt gekämpft mit ihm und seinen Leute»
Und ihre Fahne standhaft hochgehalten.

Ihr Herrn Philister dürft bescheiden fragen,

Mit schüchterner, devot-gedämpfter Stinnne,
Warum Durchlaucht in ihrem Percy- Grimme
Sothane Presse einfach todtgeschlagcn,

Warum in's Loch er Dutzendweise setzte
Die Redakteure dieser „muth'gen" Presse
Und — wohl damit man ihren Muth ermesse —
Bon Stadt zu Stadt die Heimatlosen hetzte?

Worauf Durchlaucht euch also an wird ranzen:
„Gewähren läßt man solche Zeitungsschreiber,
Die nichts im Grunde sind als alte Weiber
Und die gewandt nach unsrer Pfeife tanzen.

Sie haben ja des Volkes Ohr gepachtet,

In das sie täglich ihre Weisheit hauchen,

Und somit sind zuweilen sie zu brauchen,

Auch wenn man sie im Innersten verachtet.

„Die Andern aber, Leute eigner Meinung,
Bestimmte Zähler, statt bequemer Nullen,
Durchkreuzen schließlich meine Lieblingsschrullcn
Im kritischen Momente durch Verneinung.

Wenn man nach unumschränkter Herrschaft trachtet,
Kann man unmöglich sich nach ihnen richten
Und muß sie folglich hassen und vernichten,

Auch wenn man sie als tapfre Männer achtet!"
loading ...