Der wahre Jakob: illustrierte Zeitschrift für Satire, Humor und Unterhaltung — 7.1890

Page: 865
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/wj1890/0129
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 100.

Preis pro Nummer 10 Pfennig

1800

Erichemt monatlich zweimal.

Zu beziehen durch alle Buchhandlungen und Kolporteure, sowie durch die Post (eingetragen unter Nr. l>326a).

Blitzdrahtnieldu»i,e>,.

Berlin. Zum Empfang der zurückkehrenden Berliner Ausgewiesenen
wird das Polizei-Korps Gala-Uniform anlegen. Der Vorsitzende deS
Empfangskomites, Herr von Hammerstein, wird an der Siegessäule
eine Begrüßungsrede halten.

Bayern. Hier soll für ein koloniales Unternehmen des Dr. Peters
gesammelt werden. Man rechnet darauf, daß die ultramontane Land-
bevölkerung noch von früher her gewöhnt sei, ohne Murren den Peters-
pfennig zu entrichten.

Sachten. Die Ueberschwemmungen haben große Unordnung in
vielen Theilen des Landes angerichtet. Man vermuthet, daß diese .Ka-
lamität auf sozialistische Umtriebe zurückzuführen ist und wahrscheinlich
mit der Aufhebung des Leipziger Belagerungszustandes zusammenhängt.
Die Rädelsführer sind noch nicht entdeckt.

Italien. Herr Crispi will gegen das Räuber Unwesen in
Italien" Vorgehen. Bermuthlich hat man seine Aufmerksamkeit auf die
Hotelrechnungen der Gasthäuser gelenkt. Aehnliches Borgehen könnte
auch in Oesterreich und Deutschland nicht schaden.

! ls ihr in eurem finsiml Hasse
M Drofjenöc Gesetz erönriit
M uns p Jentschen Reiter Klnjsk
Mit einem Aföfi'itrirt) fifinorfjt
h mflrö Mit iiiiii eingesehen
Sou Men ohne llnterschied:

„Wir können liier nur lüiiinitclifii
%\\ Weil) iiiiö tölieir.

Wir liefien frf)U)ei(ienii »n§ uerDamnien,
IBerftojjfn uns üi)!ii tmlml
Iiiiö schrneigend riirftni mir zusammen,
Bis Srtjulter ntnii on Srijultrr finnii.

An Spree uni) M, (im Rhein, in Smjfen
Mini i>er Gegner llnfenliei);

Wir fiihlten Allem uns genililiisen
Kl Reih unD Glich.

In Nrih und Glied

llnh nls Ulilli blingeii, slliiiiiilen Wochen,
Ki heue» Keiner feig gebehi,

M sinsl're Weiter losgebrochen,

Jos hrohenh iiber uns geschmebi.

Als Inue Kennde ob sich mon-ien
llnh hie Geöchielen man mich,

Jo hoben inonnhofi mir gesionhen
K> Reih nnh Glich.

8s ist kein Kinderspiel gemesen,

Zo. ofimols seelische Tortur,
llnh sionnenh mirh her Gnfel lesen,

Wos seinen Ahne» miherfnhr,

Joch sogen ihm oergilbie Blätter:

Sie lochen nichts mehr, mos sie schied;
Sie stonhen scsi in Sturm nnh Wetter
Ki Reih nnö Glied.

Wie meil mir sjiöhten in her Rnnhe
ks moren Kinde, mos mir sah'n;
Gemolt Hot, mit der Äst im Bunde.

An uns ihr Aechrstes gethon.

So Moncher sonk zu nnserm Iranern,
Jer nie den Tag des Sieges sieht,

Wir ober stonde» mie die Monern
Ki Reih und Glied.

Rie Hot ein ongenbliiflich Cchmonken
Jie feste Lrdnnng iiOrrmannt;

Wir hoben einen Glnthgehonken
llnd eine Hofsnnng nur getonnt.

Jer Thronen oiele sind geflossen,

Joch min dos Wetter sich verzieht,

Sieht ftoiinenh uns die Welt geschlossen
Ki Reih und Glied.

So unser Hotz, mie unser Äeben,

Jos »n den höchste» Zielen hing,

Sie sind, ein Kls im Meer, geblieben,
llnd nur der Kanzler mor's. der ging.
Sein Kirstenmantei morö den Motte»
Znm unbestrittenen Gebiet,

Rur mir. mir stehn in starren Rotten.
Ki Reih und Glied.

Roch solchen unerhörten Siege»,
lmnngen iiber Macht und Äst,

Riog sich ein Thor im Wohne miegen,
8s komme nun der innre Zmist.

Wann mard znm onsgemochten Rorren
Jer Mann, bei ans dem Gegner kniet?
Wir merden, mos nun kommt, erharren
Ki Reih und Glied!

K, L.

Hierzu eilte Beilage: Unsere Todten.
loading ...