Das Buch für alle: illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann — 37.1902

Page: 357
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bfa1902/0360
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Heft >Z Illustrierte Famllien-Deitung. iM.


ll?snn 6u mick liebit.
llomcin von Seorg 6cirtroig (Lmmij lloeppel).
tkoriletiung und 5ckluh.)

' (Nncbdruck verboten.)
evor Marie Antonie ihren letzten Gang antrat,
zerriß sie hastig, was von Papieren noch vor-
Händen war. Niemand sollte wissen, wen
Ver grüne Strom ans User spülte.
Das Geld, das sic am Ersten eingenommen, legte

sic auf den Tisch. Dann zog sie den Mantel an
fast wäre er ihrer Hand entfallen, so gesunken war !
ihre Kraft — und setzte den Hnt auf.
Beim ersten Schritt zur Thür war's ihr, als
schritte der Tod schon neben ihr her. Sie senkte die 1
Augen zur Erde, um ihm uicht ins Antlitz zu sehen. !
Leise drückte sie die Klinke nieder, damit niemand
ihr Fortgehen wahrnahm.
Sie trat auf dcu Flur hinaus. Seine kalte, !
feuchte Lust wehte sie au wie Grabcsodcm.
Die Alte hantierte in der .Küche, die Nachbarin
keifte im Keller, Marie Antonie tastete sich nach der
Hausthür.

Als sie den Arm erhob, die Thür zn öffnen, ging
diese plötzlich kreischend auf. Jemand trat von außen
ein, so hastig, daß der Thürflügel gegen die Maner
anschlug. Hinter dem Eintretenden drang der Schein
der Straßenlaterne durch die Oeffunug, hell genug,
die Gestalt des jungen Weibes zu beleuchten.
Als wolle sie uiederstürzen, klammerte Marie An-
tonie sich an die feuchte Wand. Dann ober ward
ihr plötzlich leicht zu Mut, als erfasse sie im jähen
Absturz eine rettende Hand.
Bruno Geisler hatte den Arm um sie gelegt.
Seine Stimme klang rauh vor Erregung, als er
fragte: „Wohin wollten Sie gehen?"


projektierte llletkode rum ltuknetunen und llbiehen von Pallagieren veätrrend der kalut eine; Cilruge; in den Vereinigten Ztaaten. (§. 363)
1 Der Znttekvcigen nut dem luge. 2. Znttelvongen nut der ZtntioN unmittelbar vor Butnnkime durcb den Lil?ug. 3. Mletzen de5 Znttskvngens.
loading ...