Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 5.1899

Page: 237
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1899_1900/0276
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Eingeschaltetes Preis-Ausschreiben: Usch-Decken. 237

BAURATH HUGO LICHT—LEIPZIG. Das neue Rathhaus zu Leipzig.

EINGESCHALTETES PREIS - AUS-
SCHREIBEN zum 10. April 1900
im Auftrag der k. k. priv. Baumwollwaren-
Fabriken Gebrüder Rosenthal, Hohenems in
Vorarlberg auf Entwürfe zu Tisch-Decken
in neuzeitlicher Formengebung für Massen-
Erzeugung im Hand- und Maschinendruck
geeignet, in höchstens 4 Farben auf weissem
Grund. Die Decken haben eine Grösse
von 140 : 140 cm. Die Muster sollen aus
Füllung und Bordüre bestehen, letztere kann
10—30 cm breit sein. Ein Rand von 6 cm
muss nach aussen hin weiss bleiben. Die
Entwürfe müssen in Farbe und Zeichnung
durchaus klar und exakt sein behufs direkter
technischer Verwendung. Für die Grösse
der Kartons ist ein Format von 80 : 80 cm
zu wählen, die Zeichnung selbst soll in
natürlicher Grösse (und zwar mit einem Eck
und 1—2 Wiederholungen in der Länge)
70 : 70 cm, also der 4. Theil der Decke

1900. Y. 5.

gehalten sein. An Preisen sind vorgesehen:
Ein I. Preis ä 150 Mark, ein II. Preis ä
100 Mark, ein III. Preis ä 50 Mk.

Es bleibt jedoch dem Ermessen der
Preisrichter überlassen, die Preis-Vertheilung
eventuell in anderer Bemessung der Einzel-
Beträge vorzunehmen. Die ausschreibende
Firma behält sich den Ankauf nicht preis-
gekrönter Konkurrenz-Entwürfe zum Preise
von je 40 Mk. ausdrücklich vor.

Die Einsendung aller Entwürfe hat
spätestens bis zum 10. April ipoo an die
Redaktion der »Deutschen Kunst und De-
koration« in Darmstadt zu erfolgen, als letzter
Termin gilt der Postauf gäbe - Stempel vom
10. April 1900. Ein verschlossener Brief-
umschlag, aussen dasselbe Kennwort zeigend
wie der Entwurf, muss die genaue Adresse
des Urhebers enthalten.

Das Preisgericht wird sich zusammen-
setzen aus den Herren B. Rosenthal und
loading ...