Deutsche Kunst und Dekoration: illustr. Monatshefte für moderne Malerei, Plastik, Architektur, Wohnungskunst u. künstlerisches Frauen-Arbeiten — 36.1915

Page: 351
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dkd1915/0361
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
GOLDEN KR RING M. BRILLANTEN
UND SAPHIREN. ENTWURF VON
PROFESSOR EMIL ORLIK-HERLIN'.

GOLDSCHMIED JOSEF WILM-BERLIN.

Wilm ist Lehrer an der Kunstgewerbeschule
zu Berlin und hat schon öfters (vergleiche
D. K. u. D. Sept. 1913) geschmackvolle und kennt-
nisreiche Arbeiten gezeigt. Seine Dose und sein
Becher haben angenehme, empfundene Linien,
wohl abgewogen und ausprobiert, vom Stimmungs-
gehalt einer gewissen Bescheidenheit und Ge-
diegenheit, die unter unseren Kunstfreunden sicher
sind, auf Gegenliebe zu stoßen. Es ist aber auch,
was die Abbildungen naturgemäß weniger klar
zu erkennen geben, eine sehr handwerksgerechte
und liebevolle Arbeitsweise in diesen Gegen-
ständen. Diese kommt auch seinen Schmuck-
stücken, von denen hier zwei Ringe nach Orliks
Entwürfen gezeigt werden, sehr zustatten. Denn

FINGBRRING
TEN^M. HRII.I
BNTW. VON B

IN IIOLIHIKSCIINI I -
ANT. U. SAPHIREN.
MH. ORLIK-BERI.1N.

hier wie im ganzen Umkreis des Kunstgewerbes
ist es ein schönes Erlebnis, gewissenhafter, red-
licher Arbeitsgesinnung zu begegnen. Wilms
Kunst ist von ernster und einfacher Art. Es
fehlt ihr nicht die Vornehmheit der Formen,
die im Umgange mit edlen, kostbaren Ma-
terialien allgemein als unerläßlich gelten sollte.

Die Motive seines Zierates bedeuten plastisch
nicht viel, aber sie beleben mit einer zierlichen
Rhythmik recht anmutig eine Kante, einen
Rand, einen Ansatz, eine Fläche. Man hat bei
dieser Kunst die Empfindung, daß alles sehr
überlegt und geprüft ist. Es ist Reife in ihr
und beruhigende Sicherheit..... w. frank.

goldschmied josef wilm— berlin. becher, deckelgefäss und elektrische schelle in silber getrieben.

351
loading ...