Beiblatt der Fliegenden Blätter — 86.1887 (Nr. 2162-2187)

Page: 67
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb86/0067
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Beililjff derIlirllmdmMMx.

Alleinige Jnseraten-Annahme

bei Rudolf Mosse

Annoncen-Expedition
für sämmtliche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

Berlin, Breslau, Lhemnitz, Löln a. Rh., Dresden, Frankfurt a. M

Insertions-Gebühren

für die

Igcspalt. Nonpareille-Zeile

1 Jt ReichSw.

Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Paris.

Nr. 2171 (10) Zweites Blatt.

München, den 6. Mär; 1887.

LXXXVI. Sand.

>.

„Hildchen, verlier' nur die Villets nicht!" — „Nein — aber der
dumme Kassier muß den Onkel für ein Kind angesehen haben, da er
uns nur drei Vollbillets und ein Kinderbillet gegeben hat!"

jMIMmmf s Cacao

entölt ä Pfd.280Pfg.,1/4-Pfd.-Doso75Pfg.
Chocolade-Fabrik Selbmann, Dresden.

Rendez-yous

der deutschen Colonie iu Madrid

Bierhalle
La Cruz blanca

Arlaban, Str. Nr. 7 Eingang
_Sevilla Str._

anarien vögel,

R. Maschke, St. Andreasberg,Harz.

Herr A. Dürholz, Tilsit, schreibt:
„Die Vögel, die Sie mir vor ca, 10
Jahren schickten, haben bis vor
Kurzem vorgehalten und haben
mich ganz glücklich gemacht tt

Wormal-Tricot-Kemdm

— System Prof. Jaeger —

beste uncarbonistrte Naturwolle, besser und
billiger als „sogenannte echte",
deren Neuanschaffung nur alle
7 Jahre bewilligt werden darf
und die deshalb mit Recht

8epteunai8-Semilea

genannt werden, versendet
mittel groß extragroß

für Jt 5.—. 5.50. ^6.—.

nur an Private geg. Caffe das Fabrik-Depot

F. Tiedtke* G-o&lar »/Harz.

Rosen

zur Frühjahrspflanzung empfiehlt in reich-
ster Auswahl die Frhr. v. Palm'sche
Gärtnerei Hohenkreuz bei Eßlingen.
Katalog gratis.

vr. Kies’ Diätetische Heilanstalt

Dresden, Bachflratzr 6.

Für Magen-, Herz-, Unterleibs-, Ner-
venleiden, Säfteverderbniß, Frauen-
krankheiten rc. Mäßige Preise. Prospecte
frei. Neueste Schrift: Dr. Kles' Diätet.
Kuren, Schroth'sche Kur rc. 5. Aufl.
Preis 2 M., durch jede Buchhdlg. sowie direct.

Ualtksi- pvek,

Berlin 8., Ritterstraße 92.

SpecialttLt und Lager:

^ein- und Liqueiir-

Mqnetten.

— Musterbücher franco gegen franco. -
seiner

unübertrefflich zu nennenden Schumann-Aus-
gabe (sämmtl. Klavierwerke, 11 Bändelngr.4°
14 Mk. 30 Pf., [79] ausgewählte Klavierstücke
1M. 50Pf.) hat Dr. Hans Bischoff ein Meister-
und Seitenstück zu seiner berühmten Bach-
Ausgabe vollbracht." Wiener Musikalische
Zeitung. Als hochverdienstliche Arbeit ferner
empfohlen von den Herren Prof. H. Ehrlich,
6. Engel und Ed. Hanslick. Steingräber
Verlag, Hannover.

Gesetzl. geschützt.

Krieger- u.
Aeteranen-
seidel.

Originelles Bierkrügel
aus colorirtem Stein-
gut mit den Reichsfarben
schwarz, weiß, roth. Zu
beziehen gegen Nach-
nahme von JC 4.50 inet.
Emballage durch

J. Nenmark,

München,

Weinstraße 18.

J. A. Hietel, Leipzig.

^\yTZAKgl* Hoflief.

Fahnen-

Manufactur

Kur

Handstickerei«

Solide Duckskins

das Meter von .Ä3.90 ab versendet auch an
Private. Musterfrei. Brune Frenzei. Cottbus.

Meine patent. Schornsteinventilatoren
schützen vor Windeinfall und Sonne, machen
hohe Schornsteine entbehrt. Garantie. Prosp.
grat. u. franco b. Franz Wundrack, Zeitz.

UlmerlooseZMK.

Liste 10 Ziehung 7., 8., 9. März.
JC 75,000, 30,000, 10,000 baar. 7 Stck.
20 Ji Mehr allerhöchsten Rabatt.

6. Breitmeyer, Hauptdepot, Stuttgart.


eglerbbM!

höchstpraktisch uMidm

nur M Otto Wolfram Mach!.

QJ„ ^RESDEN-A.

ej'i£ejiUirfi

Ws

franco.

Ijpma

Brieflicher Unterricht.

II ii G 1t f Ä li r it n

Stelle
Win-
ke u.
Be-
lehr-
ungen
etc.
Preis

yerlangt
„man

„gute Adresse bitte genau _

Erstes kaufmännisches Unterrichts-
Institut „Postfach" in Wien.

p-lDer Liebe*

Regeln u. Gesetze lehrt das neue rei-
zendeWerkchen v. A.von derLinden

BgT Sturm M

4 auf Frauenherzen!

welches die Quintessenz aller Lie-
beserfahrungen u. Liebeskünste
enthält. Brocli.^2. Eleg.geb.-JL2.70.
Durch alle Bnchhdlg. u. vom Verl, v.

Levy&Müller, Stuttgart

ParpetWen-Wachs

eigenes Fabrikat von vorzüglichster
Qualität, tn Blechbüchsen k '/„ 2 V, und
5 Kilo, mit ausführlicher Gebrauchs-
anweisung. Vexol, in allen größeren
Städte» Deutsch land».

Eine 2»/, Kilo-Büchs« Jt B.—, ein-
5 Kilo-BÜchse JC 10.— franco jeder
Poststarion.

StKhllpäNk zum Reinigen der
Böden, M. 1.60 per Kilo franco.

München BaiDaräo & Kilp,

am Marienvlatz. ^ bayer.ÄofUeferrnten

Auszug der .Ast&lys©
des Hm. Dr. C. Bischoff, Tereid. Chem. d. Kgl. Gerichte in Berlin

Qual. Breite Gewicht von i gdrn. Feuchtigkeit Asche Wafferlösliche Stoffe

7 52 cm 1.013 gr. 8.10% 1.53% 3.405%

11 60 „ 1.388 „ 8.10% 1.52% 2.630%

12 60 „ 1.443 „ 7.900/a 1.260/o 2.140°/o

.... „Aus der Gesammtheit der Analysen folgt: Daß die mir vor-
„gelegte Kenneberg'sche Wonopotseide frei ist von jeder mineralischen
Beschwerung, mikroskopisch stch als ein völlig reines gleichmäßiges Seiden-

„gewebe zeigt, und den besten Kavrikaten r«znrechnen ist, wetche in
„schwarzen Seidenstoffen prodnzirt werden.^

Berlin, den 4. Sept. 1886.

8ig. Dr. C. Bischoff,

gerichtlicher Chemiker zu Berlin.

6. Henneberg’s

Seidenstoff - Fabrik - Depot

Konigl. & Kaiser! Hoflieferant

Zürich

Nur direkt und nur echt, wenn auf der Kante eines jeden mötra eingedruckt ist: I« hemebebg’S |. Muster umgehend.

I
loading ...