Beiblatt der Fliegenden Blätter — 86.1887 (Nr. 2162-2187)

Page: 225
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb_bb86/0225
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Alleinige Inseraten-Armayme

bet Rudolf Mosse

Annoncen-Expedition
für sämrntliche Zeitungen
Deutschlands u. d. Auslandes.

Mäi derJlikMdMHlMr.

Insertions-Gebühren

für die

4grhaÜ. Soupareillr-Zrile

1 Ji Reichsw.

vom 1. Juli ab 1 Jt 26 4.

Berlin, Breslau, Chemnitz, Cöln a. Rh., Dresden, jrankfurt a. NI., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Part».

fa 2187 (26) Krstes Matt. Müuchen, den 26. 3uni 1887. LXSXTI. s-ad.

'/WIR


Die Arbeit des
Herrn Plempner.

Herr Plempner (nach
dem Essen): „Jetzt frerll ich
mich aber auf mef Maß.
Ich sag's halt alleweil: Zu-
erst die Arbeit, dann das
Vergnügen!"

Clemens Müller, Dresden-N.

MhmascMnen-Fabrik * ?^nd*

empfiehlt in vorzüglichster
Ausführung die

hockarmlgen
neuen

Vortheile:

Sehr leichter
geräuschloser Gang,
unübertroffene Leistungsfähigkeit,
gediegene hochelegante Ausstattung.

Afiolli

J. IM EINZELNVERKAUF:—

nans

Die ganze Flasche oder Krug, 32 Pfennige du Gefass&

mit

einbegriffen.

Die halbe „ „ „ 25 „

Etwaige Verpackung wird extra berechnet.

Fabrikation von

Gillard-Säüen,

Elfenbein u.Jmitation.Ueberziehung alterElfen-
beinbälle a 3,00 JC per Stück unter Garantie.
Wilhelm Schuss, Düsseldorf.

Knorr & Kirth- Kunstdruckerei, München-
versendet geg. Nachn. od. Einsend. d. Betrages

Altdeutsche

Uapier-Serviettes

eierte I ur.d II.

Jede Serie m. 20erlei kuustv. Zeichnungen
berühmt. Meister u. gemütl. Kernsprüchen.
Preis per 1000 M. 7.50, Lei Abn. von 1L',000
per 1000 Jt 7. Probesend. v. 100 St. JC 1.50
franco nur gegen Frankosendung d. Betrag.

'Sendes Wittert' wrrklich aI§,

l.u»terhaA Stunden tilum

sdysb".«
'te,*'M-ÄS3n‘®KÄi
*)lch metä^)

I>avidis’ Gartenbuch Mk. 3 —.

fMfe ÜMjecifdie

für Mk. 10.-

in 8 flotten Original-AatzonS für Jäger,
Förster, Touristen, Oekonomen, Vereine
u. Privaten, versende ich gegen Nach-
nahme in alle Länder.

Gegernseeer Wettermäntel

Mk. 12.50.

Loden-Kaiser-Wetterwantel

Mk. 20-30.

Loden-Jagd- n. Louristenhüte

Mk. 3-5.

Jllustrirte PreiS-Courante mit Loden-
wüster» und Maaßauleitung versende

gratis und franko.

leriMMi Sdieim, ilünfa.

Herren-Garderobe-Versandt.

Weuhausenstrcrße 3.

Xt n rrrr errr e rxtc* - IDrctvs

bei allen Postanstalten des Deutschen Reiches

nur & Warst S5 pro chuartak
für alle fünf Blatter zusammen.

Probe-Nummern gratis und franco.

rrrorrt

nach jedem beliebig. Orte (tägl. einmal unter Kreuzband)

pro Woche 1 Warst SO Z»f.

Dasselbe kann jederzeit begonnen werden durch Einsen-
dung des Abonnementsbetrages direct an die Expedition

des Berliner Tageblatt, Berlin SW.

Berliner Tageblatt

und Handels-Jertung mit Gfferten-Nerloosungsliste

nebst seinen 4 werthvollen Separat-Beiblättern:

Jllustr. NGlatt tltn, Aessetr. Nochenschrist vkutsche Lesehalle, FENeiMtDer Zeitgeist
Mittheitungen über Landwirthschast, Gartenbau und Hauswirthschaft.

Im täglichen Jioman-Aeuifleton erscheint der hoch-
interessante und spannende Berliner Roman von

unter dem Hitel:

Paul Lindau Arme ilMdvtn

Hierauf folgt:

Im Kap iktUa v°„ Konrad Telmann
Zwei Frauen, »°n Sara Hutzler

Allen zum 1. Juli neu hinzutretenden Abonnenten wird der bis dahin
bereits im „Berliner Tageblatt" erschienene größere Theil des Romans
„Arme Mädchen" von Paul Ueidanii, gegen Einsendung der Post-

Abonnements-Quittung gratis nachgeliefert.

26
loading ...