Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Alleinige Jnseraten-Annahme

bei kuäolf IVIOSS0

Annoncen-Erpedition

für särnmtliche Zeitungen

Deutschlands u. d. Auslandes. - v - -7™

!lIÜNlHeN> Berlin, Breslau, .Chemnitz, LSln a. Rh., Dresden, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, Magdeburg, Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Paris.

Insertions-Gebühren

für die

4 gespult. Nonpareille-Zeile

1 M. Neichsw.

Nr. 2182 (21) Krstes ZStalt.

München, den 22. Mai 1887.

LXXXYI. Land.

Der Strohbauer Jochen widmete, trotz seines Hanges zum Wirths-
hausleben, ehedem seiner biederen Ehehälfte zweiAbendeinderWoche
und trank sein Maß'l still am häuslichen Herd. Jetzt aber mit einemmal
geht er alle Abende — ohne Ausnahme — in den Krug und kehrt
vor Mitternacht niemals heim. Das wird seiner Frau doch zu bunt
und sie empfängt ihn einst mit einer gewaltigen Gardinenpredigt. „Schau',
Alte!" sagt er, nachdem sie geendet, „Du weißt, der Doctor hat mir ge-
rathen, ich solle regelmäßiger leben, und da muß ich auch noch die
zwei. Abend' opfern — schau, das bin ich ja meiner Gesundheit schuldig!"

Apolh

A IM EINZELN\

nans

IM EINZELNVERKAUF

Die ganze Flasche oder Krug, 32 Pfennige dte Gefässe

mit

einbegriffen.

Die halbe

))


))

25

))

Etwaige Verpackung wird extra berechnet.

Niemand versäume jit Kausen.

Letzte Hinter Dombau-Loose.

Ziehung 20. Juni bestimmt.

Hauptgewinne 75,000, 30,000, 1O,OOO Mark u. s. w. baareS Geld ohne Abzug.
Loose a 3 Mark (für Porto und Liste 30 4) zu beziehen durch das
}&>xx*xfx- xtrtb: t

Luft. Müller & Co. m Münden = HMerg = Hamburg.

Rosenthal 2.

Prospekte und Gewinnverzeichnisse unserer bisherigen fortgesetzten Glücksresultate gratis
und franco.

Anerkannt vorzügliche Kigarren-Specialität.

„Elegantes“

Technisch

vollendete

Handarbeit.

Qualität ^
ohne J
Concurrenz. 3

'S hcrgestellt aus hochedlen Sumatra-, St. Felix- und Cuba-Tabaken.

.5 Mild im Geschmack. — Tadellos im Brande. — Alle Farbennuancen vorrälhig.

Preis per Mille M. 60.—.

SS

In Originalprobekisten ä 200 Stück für Jt 12.— zollfrei und franko nach Hi
8 allen Postanstalten Deutschlands gegen Nachnahme oder vorherige Einsendung des
* Betrages ausschließlich zu beziehen durch

«-<

S3

SS

München.

Cieorg Ru§§

^ofCtcfercmf.

Gegründet im Jahre 1868.

Hamburg.

SS

sr

nttl Tindans

neuester Derliner Roman unter dem TKel:

„Arme Mädchen"

erscheint seit dem 1. Aul in Deutschland

Abonnements für den Monat Juni nehmen
alle Reichs-Postanstalten entgegen für

Licht!

1 «. 75 U.

Neuhinzulrllende Aöonnenten ZL.-7L5" LLi

_gratis und frunro nuchgelrrfert._

Huff'8 Gas selbst erzeugende
Lampen liefern brillant leuch-
tend eGasflammen. JedeLampe
stellt sich das nöthige Gas
selbst her, ist transportabel und kann jeden Augen-
blick an einen anderen Platz gehängt werden. Kein
Cylinder! Kein Docht! Böhrenleitungen u. Apparate,
wie bei Kohlengas, gehören nicht dazu. Eine dieser
Flammen ersetzt4grossePetroleumflammen. Vorzügliche
Beleuchtung für das Hans, Fabriken, Hüttenwerke,
Brauereien, Restaurants, Schlachthäuser, Bäckereien,
Geschäftslokale u.s.w. Kronleuchter, Laternen.Arbeits-
lampen, Backofenlampen, Decken- und Wandarme
von 5^ an. Beste Straßenbeleuchtung! Petroleum-
Laternen werden umgeändert! Sturmbrenner für
Bauten (Fackelersatz circa 80% Ersparniss). Probe-
Lampe und Leuchtmaterial incl. Verpackung SJt 60 4
gegen Nachnahme oder Vorausbezahlung, Gaskerzen
ä 1,75 Jt Hlustr. Preis-Oourant gratis und franco.
deDff. Ao & O, Muff« Berlin 8. W., Johanniterstr. 11.

-5

TF* ? Vyrenäische Halbinsel, 4. Aufl.
Öbü b“ l Gegen 1M.20 Pf. in Briefm.
an Gl. Pietscht, Tannenstraße 5, Zürich.

Die berühmten

lowe“

Zwei- und Dreiräder
„Schnelligkeit mit
Sicherheit“

18 Krausenstrasse
Berlin W.,
u. durch alle Händler.

Neue Preisliste
soeben erschienen!

Original Sing-Piston“

mit Messing - Mundstück, gesetzt,
geschützt, ist das einfachste,interess.,
elegant., ff.inNickel ausgef.MuflK-
Jnstrurnent. Ein Kind kann da-
rauf die schönst. Melodien spielen,
jed. Piano u. and. Jnstrum. be-
gleit. Paffend im Salon für eine
und mehrere Personen und für
Landpartien. Nach beigelegter
Anweisung in 10 Min. erlernbar. Preis 2 Mk.

Wwe. Mertens, Pankow b. Berlin,
Berliner Str. 6.

Garantie I cralisT

für vollkommene neue 9°

Ausbildung 01leetäcbe

zum

soi-r^ jcoc

tüchtigen

Blich

[häl

Correspon
denten
Schnell
Rech
ner
etc.

Wer
sein©

Stellung
erlbessern

will

erlangt dies durch
^eine gründliche

briefliche

scßfecßte

Scßzift

eCeaant

Aus-

zurntüch-m^
tigen <xe-

sehäftsm anni\ adiön-
Adresse: X (chrllt

Erstes kaufmännlschesX .

Unterrichts-Institut VUw4tA-
„Postfach» in Wien. Va^en

©

Spargeln,

prima, täglich frisch ausgewählt, versendet eine
5 Kilo Kiste für 5 Mk., 3 fl., franko jed. Post per
Nachnahme. Franz Janke, Görz, Oesterreich.

Wein-, Bier-, Liqueur- u. Parfümerie-

Etiqxietten

Stinte PlaliaYe

B. Barnick, Berlin 8.

Musterbücher franco gegen franco.

Rendez-vous

der deutschen Colonie in Madrid

La Cruz blanca

Arlaban, Str. Nr. 7 Eingang
Seyilla Str.

Dr. Kies’ Diätetische Heilanstalt

Dresden, Vachfiratzr 6.

Für Magen-, Oerz-, Unterleibs-, Ner-
venleiden, Säfteverderbniß, Frauen-
krankheiten rc. Mäßige Preise. Prospecte
frei. Neueste Schrift: Dr. Kles' Diätet.
Kuren, Schroth'sche Kur rc. 5. Aufl.
Preis 2 M., durch jede Buchhdlg. sowie direct.

Echte Briefmarken

billigst, Preisverz. grat. Seltenh.-Kat.
45 4- Biesenkat. üb. 8000 Marken 1.35.

3 Monaco 15 4
10 Aegypten 40 *
10 Baden 40 *

5 Bolivia 100 „
7 Ceylon 50 *
7 Chile 36 *
4Sandwich 1.50 „

4 Uruguay 40 „
7 Columbien 75 *
3 China 50 „

4 Haiti 60 4
10 Japan 40 „

4Oranjestaat40 „
3 Persien 30 „
8 Türkei 40 „

5 Guatemala 80 „
5 Trinidad 50 „
8 Bulgarien 40 „
2 Korea 80 „
6Cypem 60 „

(Alle verschieden, Porto extr.)

Paul Ijiet*ow, Berlin N.,
Friedrichstrasse 125 (gegr. 1864).

S1
 
Annotationen