Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
y. jÄJjjS

ES:Ä

AlleinigeJnseraten-Annabme + '/’>/ )) < V ) ? JnsertiouS-GebÜhreil

^IMU Hmlskk kvßlimnhmMläkt

Berlin, Breslau, Lheninitz, Löln a. Rh., Dresden, Frankfurt a. 5N., Hainvurg. Leipzig Magdeburg Nürnberg, Prag, Stuttgart, Wien, Zürich, London, .parrs»

yr. 25189 (2) Orstes Wtatt.

München, den 1v. Juki 1887.

DXXLVII. Sand.

-L'.'K

Mjrn 1 ",

::.hivii'' • *1.1,

WiW

feste |

m\u

inoBledttj
Kackod.Teif

.... - l>b;
temel, Berlin, OranfeK

gründlich Carl DeWik
früher Emil DenWsss

Nt

)nr nach Heilung, te
Ug. gritis, - MeineWf
her mit meinemTeBicte’
lenhirdt senior, fafc

nhirdt’schen HflM®
hiftlich führte, isW-

■dt'sche und einzige^
Deutschlands, ^
Terleihrng Sr, Mflj$
eben Kaisers U
Hit anderen M
Si welche Concnmnr-

g<:

in der

JutoiW»»

lang. - ^0,
ut durch die«

ioc der

■Getter^fgfc

z-js£»

»“ÄJ

nhardt.

s



vv


i u


feg

—HL,,

/ A

8

%

K

^ ^ \v/

vf



WM»,

tt-'&r

rsv-




AuV

7////


um

m

n

s

^ \W

h


?Cvj^Wrt*\


Bauer (nachdem er seinen halsstarrigen Ochsen ordentlich durch-
geprügelt hat): „Schau', wenn d' nit gar so bockbeinig wärst — wir
Zwei konnten Zusammenleben wie zwei Brüder!"

Afiolh

Jt IM EINZELNVERKAUF:

H

nans

Die ganze

Flasche oder Krug; 32 Pfennige
Die halbe „ „ „ 25

Etwaige Verpackung wird extra berechnet.

V

die Gefässe
mit

einbegriffen.

ii

Touristen können sich Plätze sichern und Billette für die Touristen - No. dcapdampfer
„Capella“, „Olaf Kyrre“, „Sirius“, „Sve^re Sigurdsson“
erhalten bei dem Agenten u. Spediteur sämmtlicher Tounstenschiffe

Herrn Berg-IIaiiseH, Cfo^istiainia, Norwegen.

.6 König«


ireft

pxig

E.Nauma^

jfahr i®

WM


,\atz.6e

i;

m


Hfl

MMm

m


!TM

Die Uhrenfabrik von E. Naumann, Leipzig1

hält jederzeit ein grossartiges Lager von Regulateuren, Standuhren, Wanduhren,
Reiseweckern, Taschenuhren etc. Zum Verkauf und Versandt gelangen nur durch-
aus solid gearbeitete Uhren, für welche zwei Jahre Garantie geleistet wird, inner-
halb welcher kleinere Reparaturen unentgeltlich, grössere zum Selbstkostenpreis
ausgeführt werden. Aufträge von 20 Mark an werden nach Deutschland, Oesterreich-
Ungarn, der Schweiz, Belgien, Holland und Dänemark portofrei zugesandt. Ver-
sandt erfolgt nur gegen Einsendung der Kasse oder Postuachnahme. Regulateure
von 10 Mark an, Taschenuhren von 10 Mark an, Wanduhren von 3 Mark an.
Grösste Billigkeit bei solidester und geschmackvollster Ausführung! Preis-
verzeichnis auf Wunsch gratis und franko.

Kür die

Reise- und Badesaison

haben wir

Wochen-Abonnernents

eingerichtet, wodurch es ermöglicht ist, auf jede beliebige Zeitdauer daS „Berliner
Tageblatt" unter Kreuzband zu beziehen. Gegen Franco - Einsendung von

1 Mark 20 Pf. pro Woche

für Deutschland, Oesterreich-Ungarn, die Schweiz und für alle zum Weltpostverein
gehörigen Staaten wird das „Berliner Tageblatt" einmal täglich franco unter
Kreuzband versandt. Bei täglich zweimaliger Zusendung beträgt das Abonnement für
Deutschland und Oesterreich-Ungarn: 1 Mart 40 Pf. pro Woche, für das Ausland
1 Mark 50 Pf. pro Woche.

Veränderungen des Aufenthaltsortes sind mindestens zwei Tage vorher anzuzeigen.
Gest. Bestellungen beliebe man den Abonnementsbetrag in Briefmarken gleich beizusügen.

Auf den Postämtern abonnirte Exemplare unseres Blattes können innerhalb
des Deutschen Reiches jederzeit nach jedem beliebigen Orte gegen eine an das betr.
Postamt zu entrichtende Gebühr von 50 Pf. (nach Oesterreich-Ungarn 1 Mk.) überwiesen
werden. In solchem Falle wollen sich unsere geehrten Abonnenten direkt an dasjenige
Postamt wenden, bei welchem sie abonnirt haben.

_Hzpedilion des ,,Berliner Hageökatt", Berlin SW.

Dresdner Bierseidel WA

mit Glasscharnier und abnehmbarem Deckel aus feinstem
Neusilber, als das einfachste, reinlichste und praktischste Seidel
im Verein der Dresdner Gastwirthe anerkannt in 0,4 und

0,5 L Größen, Preis per Dtz. mit Beschlag . . Jt 15.—,

Ersatzgläser ohne Beschlag pr. Dtz.„ 6. — ,

1,3 Liter-Gläser mit Beschlag pr. Dtz.„ 14.—,

H3 Liter-Ersatzgläser ohne Beschlag pr. Dtz. . . „ 5.50,

Nonogramme oder Namen pr. Dtz. Seidel . . . „ 2.—,

en Beschlag kann Jeder mit Leichtigkeit aus die Ersatzgläser
befestigen. Zu haben in den größ. Glasbandlunqen u. in der

Oswald Lorenz

kl. Plauenschegasie No. 48.

Vertreter qesuch*.

eisse

M

i

Vi


Pa

es>®,


jehageiißEliiM{aM



Hohe äx*ztliche Autoi'itäten haben Banck’s Ventilations-
Hemden erprobt und empfehlen rückhaltslos das Tragen derselben
zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit.

Bauch verbesserte Ventilattas-Heiiei

bilden die vollkommenste Form einer wirklich hygienischen

Leibwäsche.

Zn aalen ln allen Staaten in lesseren fäscle-Hanilnnpn,
 
Annotationen