Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
O-Z

s i

S _i-| 1

ä o g’s

ö C/3 ©-S

« ir-l-g ©

^ k--L^

ü§s

o-ZÜ

H CD

Unübertrefflich u. bewährt f. Läden,
Restaurants, Säle u. Werkstätten.
Allein. Fabrik

J. Hirschhorn,

Berlin C., Stralauer Br. 3.
Illustrirte Preisliste gratis.

JOHN HAMILTON L GO.’S

PATENTIRTER TRAGBARER

iastrirS:

fJV4SfJ«7*T • y *.TJ TJI X C.li I B '

Im Gebrauch.

Lieber eine halbe Million bereits verkauft.

JJ3HN HAMILTON L LO.’S H:SE1\STREGKER.

Man gebe besonders Acht dass auf jedem Stricker der
Name.

Zu haben in allen Herren-Modeivaaren Geschäften.
EN GEOS-VERKAUF nur bei Zollvereins-Nied-
erlage, Wilhelmstrasse 88, Hamburg.

Obige Strecker versenden zollfrei zum
Preise von Bronce, M. 6 ; Nickel, M. 10.

R. Beinhauer Söhne, Hamburg, Neuerwall, 68-65.

S. L. Behrendt, Berlin, w. Friedrichstrasse, 83.
Alexander Brüneil, Berlin, Kaiser-Gallerie, 14.

Passage ; & Coeln-a-Rhein, Hochstrasse, 116
S. Nickelsburg, Frankfurt-a-Mam, Zeil, 33.

J. Reif, Wien IV., Margarethenstr. 7.

ä o. Fl. 6 50 und o.Fl. 4.50.

I

ur

181«

|KCfJICSBGW<!

Vervielfältigung

vonSchriften,Noten
Zeichnungen ist
Der

Wunder-
Lithograph,

Der vorzüglichste der Gegenwart

Prospecte und Proben gratis.

Euiner & Lorenz, Halle a/8.

J. Neuhusen’s

Billard - Fabrik,
erklirr Leuthstraße 22,

versendet unter Garantie ihre Specialität

patent. Tisch - Mards.

welche innerhalb 2 Secunden zum ele-
gantesten Speisetisch zu verwandeln sind.
Preisgekrönt auf all. größeren National-
u. international. Ausstellungen. (Lrüssel
gold. Medaille.) Alle übrigen Arten
von Billards u. Billards-Requisiten
bestens empfohlen.

Neuestes u. höchst interessantes Gesell-
schaftsspiel auf dem Billard

l6ii de baraque.

Prospecte u. illustrirte Cataloge gratis.
Vertreter: <11. Xj Wurm
in München, Louisenstraße 41 a.

an® $taM n. 'Kotz }

Wiiho Tillmanns, Remscheldi

ihm&dlptom Amsterdam, I

Ein geräumiges Fnmilienänns

im besten Zustand, Lstöckig, 9 Zimmer, Saal, grvße Küche, Speise,
Kammern, Keller, großer unausgenützter Badraum, am Bodensee,
(Schweizerufer, Stak. der Nordostbahn) ist zum festen Preis von 28,000 Jt
verkäuflich. Schöner Garten, direct am See, prächtige Aussicht, schattig,
ferner Weingarten mit 1700 Reben, Wiese, Obstgarten mit

feinem Espalierobst, Geflügelhof und Haus, Scheuer mit Stall, Wasch-
küche, Bootsraum, Badezimmer re. re.

Briefe besorgt unter K. 5771 Rudolf Mosse in München.

Für filmt beispiellos billigen Abünnmentspms (80~^)

bietet die

Ab




&




v

%



m


A V'




Üffuffrirtps Famitienktait

vierteljährig in 6 Nummern: Novellen, Biographien mit Porträts, Erzählungen und
Gedichte, illustr. Humoresken, Essays, Kritiken, neueste Theater- und Konzertnachrichten,
Anekdoten, launigen Briefkasten, Räthsel, Literatur, sowie ferner als:

^ G-ratis - Beilagen s ^9

1. Salonkompofttionerr für Klavier, für Violine und Klavier, Lieder, Duette.

2. Mrrstkev-Kevrcon (bis in die neueste Zeit fortgeführt von Robert Müsiol.*)

3. MrrftkaliFestes Feenrdrooeteedrrrst *) von Br. 6. Riumati, Dozent an der
Universität Bonn und Lehrer am Konservatorium zu Köln.

4. Italienische Grammatik von Br. 6. Riumali.

Bestellungen auf die „N. M.-Z." werden bei der nächsten Buch-Musikalienhandlung
oder Postanstalt jederzeit zum Preise von nur WOPfg. pro Quartal entgegengenommen.
(Direct von Köln unter Kreuzband 1.50 Mk.).' z=z Probenummern grat. u. franko. =-
*) Die bisher erschienenen Bogen nebst einem reizenden Taschenkalender für
1888, welcher auf 192 Seiten die Geburts- und Sterbetage aller bedeutenden Männer
nebst Sinnsprüchen und Raum für Notizen rc. enthält, werden neu eintretenden
Abonnenten gegen Einsendung des Abonnements auf dieses und einer 10 Pfennig-
Marke für Frankatur kostenfrei geliefert.

Verlag von JP. «7. Tonger9 Köln a/Rh*

Die Uhrenfabrik von E. Naumann, Leipzig

hält jederzeit ein grossartiges Lager von Regulateuren, Standuhren, Wanduhren,
Reiseweckern, Taschenuhren etc. Zum Verkauf und Versand gelangen nur durch-
aus solid gearbeitete Uhren, für welche zwei Jahre Garantie geleistet wird, inner-
halb welcher kleinere Reparaturen unentgeltlich, grössere zum Selbstkostenpreis
ausgeführt werden. Aufträge von 20 Mark an werden nach Deutschland, Oesterreich-
Ungarn, der Schweiz, Belgien, Holland und Dänemark portofrei zugesandt. Ver-
sandt erfolgt nur gegen Einsendung der Kasse oder Postnachnahme. Regulateure
von 10 Mark an, Taschenuhren von 10 Mark an, Wanduhren von 3 Mark an.
Grösste Billigkeit bei solidester und geschmackvollster Ausführung! Preisverzeich-

niss auf Wunsch gratis und franko.

Einer jungen, aber tüchtigen

Hapisseristin

m. etw. Berm. ist Geleg. geb., sich nach Bayern
sehr günstig zu verheer. Briefe sub E ,S07ä
an ltudolf Roh ne in München.

«twf. Hmsch.MWU

für 75,000 M. verläuft. 2 K. v. herrl. Starn-
berg. See, 1 Std. v. München, prima Gebd
100 Morg. arrd., 25% unt. eidl. Schätz''
2% Ueberr., schön ges. Aufth. Näheres durch
den Besitzer unter D. 5545 an Rudolf
München.

Heizungs-Ingenfeur,

zugleich flotter Zeichner, wird zum sofortigen
Eintritt v. einer Mailänder Fabrik gesucht
Offerten sub E. 5546 an Rudolf
Mosne in München.

Aeö env erbten ft gesucht

von einem in fester Stellung befindlichen,
kaufmännisch gebildeten Beamten, durch
Besorgung geschäftl. Aufträge, Jueassi u.
Commissionen.— Loose-Bertrieb und Ver-
sicherungsagentur ausgeschlossen. — Domieil
Innsbruck. Gefällige Anträge an Rudolf
Mon*e, Annoncen - Expedition, Wien,
sub Chiffre C. lOlO._

!!!Erfindung!!!

an einer patentfähigen wünscht sich ein Kauf-
mann zur Verwerthung zu betheiligen.

Briefe unter „Betheiligung 99“
hauptpohMagernd München.

Ftr Berliner

1

muucu. uiieiaiui - jduiü,

Zauber-

suche Verleger in allen Welttheilen.
C. Frey kn echt, Berlin C.,Königstr. 50.

SSÄ Photografien

Marken. Literatur - Bureau, Hanau a/M.

und Nebelbilder-
lApparate billigst.
Preisl.gr. A.Otto,

_fieu-Lukow i[ Jlhl

Keitanstatt für Stotterer und Stammler,
München, Landwehrstr. 45, v. k. Regierung
u. Stadtmagistrat subventionirt, v. k. Staats-
ministerium empfohlen.

Prospekt durch Dir. Gentner.

Wissenschaftlich - technische
Dorbemtnags-Anssalt für an-
gehende Kadetten

(vorm. Dr Schlichting).

I. Kursus: Vorbereitung auf das Kadetten-
eintrittsexamen ausschließlich.

II. Kursus: Vorbereitung auf die oberen
Klassen eines Realgymnasiums.

Kiel._Pr. Schräder. _

Seit 22 JahreiT

hat sich das Neue Finanz- u. Terloosuiigs-
hlatt von A. Dann in Stuttgart, gegr.1867,
als treuer Führer, Berather u. Glücksbote
kl. u. gr. Kapitalisten bewährt. Inhalt
jeder Nr.: Leitartikel v. G. Glass in London,

Wochenüberschau,Originalbörsenherichte

u. Coursbl. von Frankfurt, Berlin, Wien,

Basel etc., Neueste Nachrichten, Finan-
zielle Chronik, Verloosungen, Nachtisch.
l/4 jährl. M. 2.— bei jeder Post, Buchhana-
lung oder bei A. Dann, Stuttgait.
_Probe-Nummern gratis. __

Das Mlitär-Pädagogium

von vr. Killisch (Berlin, Schönhauser
Allee 133), das älteste und seit 40 Jahren
staatlich concessionirte Borbereitungs-^>'
stitut für alle Schul- und Militar-Examina
(incl. Abiturienten-Examina) begmnt am
3. October neue Curse. Schon über:6000
vorbereitet. Große Erfolge, gute Pens
Ein Turnplatz, Fechtsaal, schöner Garten rc-
sorgen für das körperliche Wohlbeftndei
der Schüler. --—

Vom Bürger-bf
zum höchsten M

stand können M
unter strengster
Diseret.on B

raten.

ßeiral!

Verlangen Sie einfach sofortige

er reichen Heiratsvorschlage.,

sendung unserer re,che,, .yeiramvvg,
20 Pf. General-Anzeiger,, Berlin f L

(größte Institution der Welt!) Für Damen^

««1 hoher

werden v.einem alten gut r®n0* ‘ zuni
hause bewährte, rührige Pers ® best.
Verkaufe v. gesetzlich gestattetem
fundirten Prämienloosen gesucm-v

sub „Banque“a,n Waaseir
Vogler, Köln nlRh^ 6i'd _

Redaction: 3. Schneider in München. Verlag von i'rnun ck Schneider in München. — Druck der k. Hof Buchdruckerei von (B. Mnljltlialer in München.
 
Annotationen