Flechsig, Eduard
Albrecht Dürer: sein Leben und seine künstlerische Entwickelung (Band 2)

Page: 570
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/flechsig1931bd2/0618
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
570

Dürers künstlerische Entwicklun.

1506 Z. Adam (Rucks, u. Durchzeichnung von Nr. 513), L. V, 475, Wien.
Federz., Grund getuscht, Zeichen nicht von D. — Fl. 197.
515 „ G. Brustbild einer jüngeren Frau, Berlin. Zeichen
links oben nicht von D. — Fl. I, 408.
516 1507 *G. Brustbild eines jungen Mädchens mit Barett,
Berlin. Pergament. — Fl. I, 408.
Von der Rückkehr aus Venedig, Anfang Februar 1507,
bis 1511
517 1507 Z. Maria mit dem auf ihrem Schoß liegenden Kind, L. VII, Text
Taf. 4, b, Dresden, Landesbibi., Dürers Skizzenbuch Bl. 170L —
Abb. Bruck Taf 80. - Fl. 478.
518 „ *Z. Maria auf einer Bank das Kind jtillend, L. VII, 747, Luzern,
J. Böhler. Federz. auf rotem Grunde, weiß gehöht. — Fl. 452.
519 „ *Z. Linker Arm der Eva, L. II, 164, Wien. Tuschpinselz. auf blauem
venezianischem Papier, weiß gehöht (der Kopf der Eva -
Nr. 486). - Fl. 310.
520 „ *G. Adam, Madrid. — Fl. I, 409.
521 „ *G. Eva („Albertus durer alemanus faciebat post virginis partum
1507"), Madrid.
522 „ *G. Bildnis eines jüngeren Mannes, Wien. — Fl. I, 408.
523 „ G. Hüftbild eines alten Weibes mit einem Sack
Geld (Bücks. des vorigen), Wien. — Fl. I, 408.
524 „ Z. Die Gerechtigkeit Trajans, L. VI, 735, London. Feder. — Abb.
DS. V, 1902, 7. Tietze 238, A 110. - Fl. 450.
525 „ *K. Beweinung Christi B. 14. — Fl. I, 241. 243.
526 „ *z. Bildnis des Königs Maximilian nach links, L. I, 17, Berlin. Kohle,
Zeichen nicht von D. — Fl. 271.
527 „ *Z. Verklärung Christi, L. V, 505, Wien. Feder- und Pinselz. auf
schmutzig blau grundiertem Papier, weiß gehöht, Zeichen nicht
von D. — Fl. 68.
528 „ z. Paulus in einer offenen Halle sitzend, L. II, 183, Berlin. Feder.
— Fl. 312.
529 „ Z. Kopf Christi, L. VII, 883, Florenz, Uff. Feder, Zeichen nicht von
D. - Abb. DS. X, 1908, 24. - Fl. 474.
530 „ Z. Kreuztragender Christus, L. V, Text S. 13, Wien. Feder.— Fl. 370.
531 „ Z. Marter der zehntausend Christen (Rücks. von Nr. 530), L. V, 504,
Wien. Feder, 1507 u. Zeichen nicht von D. — Abb. Ephr. 147.
Koch 57. — Fl. 68.
532 „ z. Selbstbildnis des nackten Dürer, Kniestück, L. II, 156, Weimar.
Feder- u. Pinselz. auf grün grundiertem Papier, Zeichen nicht
von D. - Fl. 306.
533 1508 *G. Marter der zehntausend Christen, für Friedrich
den Weisen von Sachsen („Iste faciebat anno domini 1508 alber-
tus dürer alemanus"), Wien. — Fl. I, 409.
*K. Heil. Georg zu Pferde B. 54 (1505 begonnen). — Abb. Tietze 211,
280. - Fl. I, 231.

534
loading ...