Die Kunst für alle: Malerei, Plastik, Graphik, Architektur — 37.1921-1922

Page: 344
DOI article: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kfa1921_1922/0374
License: Free access  - all rights reserved Use / Order

0.5
1 cm
facsimile
Hildenbrand stellt sein Werk unbekümmert bedarf keiner Empfehlung. Das Buch gehört zu

um Richtungen in die Wirrnisse moderner An- <*en Hauptwerken der deutschen Kunstgeschichte,

° . . , . . _ die jeder Kunsthistoriker kennen muß, die jeder

schauungen. In der Vermittlung intensiver Le- Laie gelesen haben sollte, der sich ernsthaft mit

bendigkeit des Natureindrucks ist er Impres- Kunst beschäftigen will; es gehört zu den großen

sionist. Expressionist dagegen in der straffen Biographien, in denen die Geistesgeschichte einer

Umschreibung der Seele der Landschaft und Zeitperiode im Lebenswerk eines Genies wie in

. . . . , . einem Brennpunkt gesammelt ist, zu den klassi-

des Geistigen im Bildnis. schen Biographien von umfassendem Weitblick

Was uns sein Werk aber vor allem kündet, wie Justis Winckelmann und Velazquez.

ist die starktauige Verankerung des Schaffens Das Werk ist jetzt in dritter Auflage er-

mit dem Heimatboden. Angesichts der vielfach ?c^ien.enu' V7weit5rt' „berei<*ert, innerlich und

, , . ,. . äußerlich. Von den Vermehrungen ist ein Ka-

erstrebten Internationahsierung des kunstlen- pitel über Rembrandt und das Barock hervor-

schen Geschehens ist von Bekennermut zu spre- zuheben, eine Synthese, die dem Inhalt glück-
chen, wenn er mit starker Gebärde auf völki- liehe Abrundung gibt. Dazu kommen Einschal-
sches Empfinden weist. f™?«» über Lastman, über Rembrandt und die
r italienische Kunst, über Simmeis Rembrandtbuch
Prof. Ludwig Segmiller und allerlei Lasuren und Lichter, die der Plasti-
zität des Inhaltes das richtige Relief geben. Her-
vorzuheben ist, daß das Werk erst jetzt die wür-
KUNSTLITERATUR dige Ausstattung erhalten hat. Die kleinen Auto-
typien sind entfernt, durch große, ausgezeichnete
Neumann, Carl. Rembrandt. 3. Auflage. Reproduktionen in Autotypie und Gravüre er-
2 Bände. Mit 20g Abbildungen in Gravüre und setzt; das ganze Bildermaterial ist stark berei-
Mattdruck. München 1922. F. Bruckmann A.-G. chert, auch Papier und Druck entsprechen ver-
Neumanns Monumentalwerk über Rembrandt wöhntesten Friedensforderungen. Adolf Feulner

ADOLF HILDENBRAND IM KORNFELD

344
loading ...