Das Kunstgewerbe in Elsaß-Lothringen — 6.1905-1906

Page: 179
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kgel1905_1906/0189
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Aus der Goldschmiede- und Ciselierabteilung
der Strassburger Kunstgewerbeschule o o o n

5TRASSBURGER KLEINKUNsIQBJECTE

in kopenhagen unp WIEN

Von Direktor Prof. Dr. PAZAUEEK in Stuttgart.

jfm Anschluß an den Aufsatz «Elsäs-
sische Kleinkunst vergangener Jahr-
hunderte» im März-April-Hefte dieser Zeit-
schrift (6. Jahrg.) sei darauf aufmerksam
gemacht, daß sich in Kopenhagen ebenfalls
manche alten Straßburger Kleinkunstar-
beiten befinden.Ich meine hier weniger das
Kunstindustriemuseum, wo — wenn ich mich
recht erinnere — auch einige der überall

bewahrten, typischen elsässischen Arbeiten
vorkommen, sondern vor allem die «chro-
nologische Sammlung des dänischen
Königs im Schlosse R osenburg », die
vom kgl. Inspektor Dr. P. Brock so
vorzüglich geordnet und wissenschaftlich
durchforscht wurde. Der ebenfalls von
Brock verfaßte Führer, dessen Illustrationen
dem heutigen Stande der Reproduktions-

25
loading ...