Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 49.1898-1899

Page: 43
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1898_1899/0057
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
vom Büchermarkt.

scheide zu treffen, kann das vorliegende stattliche Stinte zu finden hofft, wird sich sehr getäuscht
^uch nicht dringend genug entpfohlen werden; aber sehen, denn davon ist keine Spur darinnen. Der
selbst wer nicht aus solchen und ähnlichen Gründen Stilcharakter dieser Mrnamente entspricht dem, was
das Buch zur Hand nimmt, wird an der vornehmen man etwa vor 8 — \0 Jahren im Gegensatz zu
Ausstattung, zu welcher auch die Schutzblätter aus dem ganz Alten „modern" nannte, womit man die

gemustertem japanischen Seidenpapier zu zählen sind, ! modernisirten und in Manierismus verfallenen Aus-
läufer älterer Stilweisen be

seine Freude haben und aus
ihr Belehrung schöpfen.

moderne Vorbilder für
Decken- und Wand-
malereien. Eine Sammlung
von farbigen Motiven zum
Gebrauche für Dekorations-
maler , gewerbliche Zeichen-
und Malerschulen sowie Aunst-
gewerbe- und Fortbildungs-
anstalten. Entworfen und
gemalt von A. Eiserwag,
Direktor und A. Lyon grün,
Lehrer an der Malerschule zu
Buxtehude. 26 Großfoliotafeln
und i Modellbogen. Weimar,
Bernh.Fr.Boigt. Preis f8 M.

wer in diesem Werk
„Modernes" im gegenwärtigen

6\. Anhänger. Entwurf von M. Gack,
München.

läufer älterer Stilweisen be-
zeichnete, jene Art von Deko-
rationsmalerei, die in unfern
„besseren" Miethwohnungen
noch so vielfach grassirt. Aein
Zweifel, daß viel Handfertigkeit
und auch Phantasie bei der
Entstehung dieser Abkömm-
linge der Stile Louis XIV.
und Louis XV. thätig waren;
aber man kann noch mit
mehr Sicherheit die Ueber-
zeugung aussprechen, daß
Niemand sich recht an diesen
Blättern erfreuen wird, daß
sie zwar von bequemen Lehrern
oder gedankenarmen Maler-
meistern zur Benutzung ge-
langen, aber gewiß nichts
Gutes stiften werden. M.
loading ...