Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — NF 28.1917

Page: 1
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1917/0005
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
tamssses

KUNSTGEWEßBEBLATT

NEUE FOLGE<UA 916/17 1£>28üAHRGÄNG

REDAKTION

WANNSEEBAHN

FRITZ HELLWAG IN
BERLIN-ZEHLENDORF-
TELEPHON: ZEHLENDORF 522

\/FPI Af~I- E. A. SEEMANN IN LEIPZIG,
VLl\LrtU. HOSPITALSTR. IIa • TEL. 244

HEFT1

OKTOBER

VEREINSORGAN S&KSSffi

BERLIN, DRESDEN, DÜSSELDORF, ELBERFELD,
FRANKFURT A. M., HAMBURG, HANNOVER, KARLS-
RUHE I. B., KÖNIGSBERG I. PREUSSEN, LEIPZIG,
MAGDEBURG, PFORZHEIM UND STUTTGART Kösa

Die Deutsche Bücherei in Leipzig

Haupteingang

DER NEUBAU DER DEUTSCHEN BÜCHEREI IN LEIPZIG

IN Leipzig ist an der Straße des 18. Oktobers
während des Krieges ein Bauwerk entstanden, das
nach so vielen Richtungen hin Anziehendes bietet,
daß sich seine Betrachtung auch für den kunstgewerb-
lichen Leserkreis dieser Biälter lohnen dürfte.

Bekanntlich haben sich die deutschen Buchhändler
und Verleger unter Führung des Börsen vereins deutscher
Buchhändler zusammengeschlossen, um systematisch

Kunstgewerbeblatt. N. F. XXVIII. H. 1.

alle in Deutschland erscheinenden sowie alle im Aus-
land in deutscher Sprache erscheinenden Bücher, Zeit-
schriften und sonstigen Drucksachen, die seit dem Jahr
1913 herausgekommen sind und künftigherauskommen,
zu sammeln und in einer großen Bücherei zum Nutzen
der Wissenschaft und des Buchhandels (der auf dieser
Sammlung eine allgemeine Bibliographie aufbauen
wird) öffentlich zugänglich zu machen. Für die Unter-

1

1
loading ...