Petrie, William M. Flinders ; Mackay, Ernest J.

Heliopolis, Kafr Ammar and Shurafa

London, 1915

Unter Federführung von Flinders Petrie wurden zum Beginn der Ersten Weltkrieges der religiös bedeutende Ort von Heliopolis archäologisch publiziert, der im Winter 1911-12 archäologisch erfasst wurden. Die von Flinders Petrie „erfundene“ Methode der Seriation, also die Gruppierung gleichartigen Funde, spiegelt sich besonders in den Tafeln der Arbeit wieder. Ebenso untersucht werden auch die Orte Kafr Ammar (heutiges Tarchan) und Shurafa.

Citation link: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/petrie1915  
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-5193  
DOI: https://doi.org/10.11588/diglit.519
Metadata: METS
IIIF Manifest: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/iiif/petrie1915/manifest.json

Introimage
There are annotations to this facsimile. Individual pages with annotations are marked in "Overview" with the symbol .
Full text search

Content

DWork by UB Heidelberg  Online since 04.09.2008.