Hyrtl, Joseph
Onomatologia anatomica: Geschichte und Kritik der anatomischen Sprache der Gegenwart ; mit besonderer Berücksichtigung ihrer Barbarismen, Widersinnigkeiten, Tropen, und grammatikalischen Fehler — Wien, 1880

Page: 440
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hyrtl1880/0462
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
440

304. Ramificatio.

auffällt, der oblongen Spindel oder Spille am Rocken, ent-
lehnt wurde. Die Spille gerieth in Vergessenheit, aber die
Armspindel erhält sich noch immer.

Da die Armspindel neben der Ulna (rqyjx-) liegt, heisst
sie im Hippocrates: Tcapaxu^tov. Auch 7usp6vr] zeigt sich im
Hippocrates, da sie dem schwächeren der beiden Knochen
des Unterschenkels, der Fibula, 7isp6vYj, entspricht. — Die bei
den Arabisten vorkommenden Ausdrücke: Canna und Arundo
minor, sind Uebersetzungen des arabischen qanäh, Rohr und
Röhre, — ein schicklicher Ausdruck für einen Röhrenknochen.
Nur soll man Röhre, hier nicht mit Ellbogen pfeife über-
setzen, wie es der ehrliche Wallner gethan, in seinem deut-
schen Bartholinus. — Ueber Focile minus der Latino-Barbari,
sieh' HL, §. XXXV, Ässetum.

Das Os adcubitale (neben der Ulna), und das Addita-
mentum ulnae im Vesal, drücken es unverkennbar aus, dass
die Ulna als Hauptknochen des Vorderarms galt: Ossium asseti
(arabisch al-sä'id, Vorderarm), p'inceps, quia fortius (Guido).

304, Ramificatio,

Die Gefässlehre kannv ohne „ R a m i f i c a t i o n " nicht
existiren. Sie ist eine ihrer übelsten Angewöhnungen. Das
Geäste, die Verzweigung eines Baumes, heisst Ramale, im
Ovid, Seneca, und Tacitus. Ramificatio ist, wie Rectificatio,
Amplificatio, Nostrificatio, neuesten Ursprungs. Die latein-
schreibenden* Anatomen gebrauchen häutig das ebenso barba-
rische Diramatio, für Gefäss- und Nervenverzweigungen. Weil
im Cicero, Sacrificatio, als Opfern, und Testificatio, als Zeugen-
beweis, und im Macrobius, Magnificatio, als Erhebung vor-
kommt, hielt man sich berechtigt, auch eine Ramificatio zu
schaffen, welche, streng genommen, nur etwas zum Ast
machen, nicht aber ein Zweigwerk ausdrücken könnte.
Leider haben sich die Ramificationen in der deutschen
loading ...