Oechelhäuser, Adolf von ; Kraus, Franz Xaver [Editor]
Die Kunstdenkmäler des Grossherzogthums Baden (Band 4,4): Die Kunstdenkmäler der Amtsbezirke Mosbach und Eberbach — Tübingen [u.a.], 1906

Page: 184
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdm4bd4/0207
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
184

KREIS MOSBACH.

Burg

Kirche

Die im 30jährigen Kriege schwer beschädigte Bitrg wurde nach Ablösung der
Pfandschaften dem Keller als Amtswohnung überwiesen und dient jetzt — umgebaut —
als ärarisches Forsthaus. Nur noch schwache Reste der ehemaligen Befestigung vorhanden.

__£_

Fig. 121. Gestühl aus der Kirche in Unterschwarzach.

Die kath. Kirche ist ein schmuckloser barocker Saalbau, dessen reich verzierte
Kanzel (s. Fig. 120) offenbar ebenso aus einer andern Kirche hierher versetzt worden
ist, wie die schön geschnitzten 20 Kirchenbänke (s. Fig. 121) nachweislich für 100 11.
aus der Kirche in Neunkirchen erstanden worden sind. Während die Kanzel mit den
loading ...