Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 36.1911

Page: 152
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1911/0170
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
152

C. BLINKENBERG

Folkemuseum, Landbruksmuseet (Kristiania), De Sandvigske
Samiinger (in Lillehammer; photographisch abgebiidet in
Anders Sandvig, De Sandvigske Samiinger 142 Fig. 264), De
Heibergske Samiinger (in Amble, Sognefjord). Da die nordi-
schen Webstühie dieser Art den klassischen Archäologen
schwer zugänglich sind, gebe ich in Abb. 4 eine mir von
Herrn Scheteiig gütigst zur Verfügung gestellte Photogra-
phie des im Bergens Museum befindlichen Exemplars.
Somit wird jeder Zweifel an dem färöischen Webstuhle
und ebenso an dem der Penelope auf dem Chiusiner Skyphos
hinfällig. Wir dürfen an der von Robert und Xanthudides
gegebenen Erklärung der oben angeführten Darstellung fest-
halten und die nordischen Webstühle benützen, um uns von
den Einzelheiten des klassischen eine deutlichere Vorstel-
lung zu bilden.

Kopenhagen, November 1910.

Chr. Blinkenberg.
loading ...