Bredius, Abraham [Oth.]
Künstlerinventare: Urkunden zur Geschichte der holländischen Kunst des XVIten, XVIIten und XVIIIten Jahrhunderts (Band 5) — Haag, 1918

Page: 1530
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bredius1918bd5/0076
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
1530

IJKENS.

g. ) 1697. 16. Jan-
Matthys Bosschieter, Bildhauer, und MagchielOalraet (Bruder
des Stillebenmalers Abraham Oalraet) erklären auf Ersuchen
des Auktionators de Haen, dass der verstorbene Pieter Ykens,
Pr scAP&r Mer im Jahre 1694 in einem
6r/A.M?/s (hei einer Versteigerung) verschiedene Bilder
gekauft habe, die sie häutig in seinem Hause gesehen hätten.
Der Notar und Schöffe Meynaert habe diese Bilder in seinem
durch Ykens bewohnten Hause beschlagnahmen lassen. Später
hatten sie aber gesehen, wie diese Bilder mit dem Nachlass
des Ykens versteigert worden seien.
h. ) 1711. 22. Nov.
Dirck Eyckens, etwa 17 Jahre alt, ist im Begriff, nach
Ostindien zu reisen. Er setzt seine Mutter. Eva Gutseni, Witwe
des Malers Pieter Eyckens, zur Universalerbin ein. 0

1) Prot. Not. A. van Leeuwen, Dordrecht.
2) Prot. Not. van Wetten, Dordrecht.
loading ...