Mackiewicz, Johann von
Anweisung Situationsplane zu zeichnen und zu illuminiren — Prag, 1806

Page: 164
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mackiewicz1806/0170
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
64

VI. Hauptstück.
Von Zeichnung der Dislocationspläne , der Truppen in Stand-
Cantonirungs - oder Winterquartieren.
S. 32S-
Bey Verfertigung dieser Plane braucht man nicht die gan7,e Situazion der
Gegend zu zeichnen, welches eine zu viel Zeit und Mühe kostende Arbeit
sejn würde; zumal wenn die Truppen in mehrere Kreise oder Districte ver-
legt sind, wie auf dem PI, XVI. in drey Kreise. Man bemerket daraus nur
so viel als in den Landkarten gewöhnlich vorkommt, das ist, die Gewässer,
die Ortschaften u. s; w, ; denn es ist grösstentheils nur darum zu- thim, um
aus dem Plan ersehen zu können, wie die Abtheilungen verlegt sind, wie
weit eine von der andern entfernt ist, und dergl, mehr.
Wir wollen annehmen, die Dislocations - Zeichnung betreffe ein Caval-
lerieregiment; in diescm Faile gehet man folgender Weise zu Werke,
1) copirt man aus der Landkarte — nach Anleitung des XI. Hauptft.
(dieser Abtheil.)--— auf eine beliebige Art die Kreise oder Bezirke , je nach-
dem ne gleich gross, grösser oder Kleiner seyn seilen , nach ihren Grenzen,
mit allem , was darin enthalten ist. Alle darauf befindlichen Städte und
Dörfer zu bemerken, iü nicht nöthig, sondern nur die die Einquartirung
tref-
loading ...