Mackiewicz, Johann von
Anweisung Situationsplane zu zeichnen und zu illuminiren — Prag, 1806

Page: 177
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mackiewicz1806/0183
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
—'<»0l>@0000— 3 J M
l^» «» mi» i*~"*rt—ii— i— <-|-ii-i~iC'""~"" i<~ nrirrinnffli m )wn

VIII. H a u p t s t ü c L

Von Massstäben, Magnetnadeln , Cartuschen , Rahmen und deft
zum Aufziehen der Pläne gehörigen Dingen.

I. A'bschnitt,
Von M a s s s t ä b e n.
S. 346*.
ßey jedem Plane mnss fiets der Massstab angegeben werden, dessen man
sich bey der Zeichnung bediente ; denn ohne selben würde der Plan sehr
unvollkommen und von geringem Nutzen seyn,
S- 347*
Die regelmässige Verfertigung der Massstäbe lehret die Geometrie;
hieher gehört blos die Zeichnungsart derselben.
Wenn es nicht darauf ankommt, auch die kleinßen Abmessiingen genau
zu bestimmen — wie z. B. bey Plänen die durch Schritte oder nach dem
Gesicht ( a la vue) aufgenommen wurden — so zeichne mau sie , wie auf
den PI. VI. in VIII. blos in zwey Linien begehend , deren untere dicker
I'eyn muss, und schraffire einen jeden zweyten Theil der Eintheilung der
Z Län-
loading ...