Meier-Graefe, Julius
Pyramide und Tempel: Notizen während einer Reise nach Ägypten, Palästina, Griechenland und Stambul — Berlin, 1927

Seite: c
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/meier_graefe1927/0470
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Die Reproduktionserlaubnis zu den Abbildungen
erteilten freundlichst:

Frau W. Alport, Berlin, für die Tafeln 3—6, 22, 24—30
(Nubier), 34 (Nähe von Luxor), 37, 44-46 (Jüdischer Fried-
hof), 47 (Stelle am Jordan), 48 (Weg zum Toten Meer)

Lehnert & Landrock, Kairo, für die Tafeln 7—21 und 23

Herr Dr. Ernst Rathenau, Berlin, für die Tafeln 46 (Klage-
mauer), 47 (Totes Meer), 48 (Nördliches Palästina), 49
(Haifa) und 50

Fratelli Alinari, Florenz, für die Tafeln 53-58, 60 und 61

die Editions Albert Morance, Paris, für die Tafeln 36 und
40, die dem Buche von Gustave Jequier: L’architecture et
la decoration dans l’ancienne Egypte, entnommen wurden

Herr F. Ragno, für die Tafeln 51 und 52

Herr Prof. I. PI. Breasted, Chicago, Haskell Oriental In-
stitute, für die Tafel 31

Plerr Dr. Itzkovich, Haifa, für die Tafel 49 (Atlith)
loading ...