Wagner, Heinrich
Kunstdenkmäler im Grossherzogthum Hessen: Inventarisirung und beschreibende Darstellung der Werke der Architektur, Plastik, Malerei und des Kunstgewerbes bis zum Schluss des XVIII. Jahrhunderts: Provinz Oberhessen: Kreis Büdingen — Darmstadt, 1890

Page: 263
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdgh_buedingen/0283
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
RONNEBURG

263

14 bis 17, sowie die Gewölberäume 9, 10, nebst Treppentürmchen errichtete.
Dies bekunden die teils an den Erkern, teils an den Thüren angebrachten Wappen

Fig. 143. Ronneburg. Gewölbter Saal des Hauses Ronneburg.

des Erbauers und seiner beiden Gemahlinnen, sowie der Inhalt der Inschriften
und die Jahreszahlen 1570 bis 1573- An den Werkstücken dieser Bauteile finden
sich die nachfolgenden Steinmetzzeichen, welche zum Teil auch in Büdingen, am
Oberhof 1569/70 (S. 77 bis 79) am Stadtdienerhaus 1597 (S. 88), vorkommen.
loading ...