Die Weltkunst — 11.1937

Page: 10 3
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltkunst1937/0005
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Jahrg. XI, Nr. 10 vom 7. März 1937 DIE WELTKUNST

Nr.

! Murk

Nr.

Mark

Nr.

1_ 1

Mark

30

240.

101

540.

178

550.

31

2000.

102

530, ■

182

220.

33

850.

104

520.

241

520.

54

200.

105

720. -

242

240.

36

285.

107

200. ■

243/4
245

550.

38

285.......

108

1730.

430.

40

440.

109

600. -

246

280.

47

720. ■

1 10

2500.

247

440.

51

1500.

1 1 1

700. ■

248

620.

53

370.

1 12

1710.

249

2050.

54

320.

1 13

1500.

250

560.

37

510.

114

520. ■

251

580.

38

260.

115

295.

256

510.

61/2

800.

1 17

460.

265

235.

63

1680.

118

260.

266

255.

64

2350.

119

230

269

210.

65

15000.

120

230.

276/81

220.

60

5100.

122

545.

286/7

290.

67

5000.

125

1650.

500

500,

68

200.

150

250.

455

520.

82

250.

151

550.

465

230.

S4

200. 1

154/5

560.

469

760,

85

460.

156/7

490.

470

880.

86

400.

141/2

200.

472

200.

87

290.

145/4

210.

473

200.

88

"50.

147

290.

478

200.

89

1500.

148

500.

488/95

1400.

<)2

230. -

155

220.

494

. 420.

93

1700.

157

500.

495

550.

94

410. -

158

285.

496/7

250.

<>5

700.

160

510.

498

1 100.

')(.

600.

161

590.

499/500
501

210.

97

470.......

174

260. -

470.

<»h

700.

176

520.

502

210.

')<)

1350.

177

410.

505

410.

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

509

255.—

536

1800,

572

270.

510

360.

537/8

1500.

1 573

250.

51 1

270,

541/4

500.

578

450.

512

290.

559/40

420,

579

850.

516

420.

545

500.

581

750,

517

510.

546

250.

! 582

570.

518

410.

548

650.

j 583

260.

521

250.

549

550.

586/7

240.

527/8

250.

553

500.

589/90

200.

529

300.

554/5

500.

i 595

300.

530

330,

556/7

500.

! 595/7

490.

552

2100.

558

820.

; 598

510.

555

570.

5()2

210......

' 599/600

460.

55")

2200.

571

220.





Sotheby & Co., London

24. Februar 1937
Slg. Lord Aldenham: Alte Gemälde

Nr. £

14

Gainsborough, Landschäftszeichnung (Käufer:





Bodkinl

105

20

Birket Poster, Landschäftszeichnung





(De Cassarosl

100

21

Turner, Landschäftszeichnung (Thomson)

100

22

desgl. (Fine Art Societyl

140

39

Rosetti, La Donna della Rnestra





(Gooden & Fox)

300

43

Flämisch um 1500, Kreuzigung (Clifton)

120

47

Gilberl Stuart, Herrenbildnis (Cantelll

260

S3

Ferneley, Zehn Jagdbilder |R. Frank)

1350

70

van Dyck, Herrenbildnis (Dovie)

100

98

A. van Borsum, Rheinlandschaft (Betts)

105

99

Brokelonkam, Interieur (Collings)

200

100

Carreno, Bildnis einer Infantin iSpeelman)

105

Dein unterzeidmeten Institut ist als Treuhaudstelle für die Abwick-
lung einer Finanztransaktion von den zuständigen Amtsstellen eine befristete
Genehmigung erteilt worden, wonach vorbehaltlich der Bestimmungen der
geltenden Verrechnungsabkommen ausländischen Käulern für den

Export von Kunstwerken aller Art

aus Deutschland

bei der Bezahlung von Markrechiningen gewisse
Vergünstigungen

gewährt werden können.

Zur Durchführung der einzelnen Geschäfte wolle man sich wenden an

Fides Treuhand-Vereinigung

Zürich, Grell Füssli-Hof, Tel. 57840

Successlon de M. le Baron Lconlno TABLEAUX ANCIENS

par: Aubry, Bachelier, Coypel, Danloux, Desportei, Eisen, Hallt-, Hoppncr, Lcclcrc des Gobelins, Leprince, Moreau l'Afnc, Pittoni'
Spaendondt, Taunay, Tournieres, Van Loo, Vernet, etc.

(Euvres de Jean-Baptiste Pater / Pasteis — Gouaches

par: E. l.ami, l.e Guay, Rowlantlson, Siccardi, etc.
POUClil,AIN12S ANC1ENN1SS — Objeis de Vitrine / Sculplures I Pendules / Bronze»
Pieces de Services li'orfevrcrie, par Auguste / Sieges del ISpoqueS IiegeilCe, I.OulS XV el I.OUlS XVI

Signei: Audry, Avissc, Foliot — Meubles des Epoques Rögence, Louis XV el Louis XVI

signes: Boudin, Caumont, Hausen, Jacot, de Loose, Rousseli Schlichlig

Taplsserles des E poques Louis XIV el Louis XV VENTli GALERIE JEAN
CHARI'ENTIER, 76, faubourg Saint Honoro les Jeudl 18 et vendredl 10 mors, ä 2hcures

Cothmiasaires-pnscuri^ I Me Ellenne Ader, 6, rue Favart

Me Henry IIa udoin, 10, rue de la Grange-Batelier« j

Exposition particuliire: le manll 16 mors, de 2 teures <> «> fieures
Exposition publique: le mercrer/i 17 mars, de 2 fieures <i c» (teures

K II N S TAU KT I () N I N K Q LN

Antike Möbel ♦ Plastiken ♦ Kunsthandwerk ♦ Orient-
teppiche . Gemälde alterund neuzeitlicher Meister

a 11 s r Ii <• i n i s c Ii v 111 11 11 d S ii (I (I e 11 I .s c Ii e 111 Ii e sitz

Besichtigung: Samstag, den 13., Montag, den15. und Dienstag, den16. März1937
Versteigerung: Donnerstag, den 18. März bis Samstag, den 20. März 1937

Katalog mil 10 Lichtdrucktafeln I, Mark-
Math. LEMPERTZ, ANTIQUARIAT, KÖLN, Neumarkt3 • Inh. Josef Hanstein

QUALITÄTS-KLISCHEES

gut - preiswert - schnell

B ECKERT & LEFSON

GRAPHISCHE ANSTALT G-M-B-H

Berlin SW68, Lindensir. 69
Tel. 1 Sammelnummer Dönhoff A7 3088

ADRESSE FÜR HÄNDLER:

Kunsthandel Nico Cevat

Alte Gemälde

Amsterdam Nieuwe Spiegelsrraat 74

2 Min. vom Rijksmuseum

lierliu SWto Antiquariat Burmeister ICurtUrstenitr. 74
surtie ständig zu kaulen: Farbstiche - englische Sportbititter -
laibige Uniformblätter - Atlanten vor 1750 - illustrierte Kinder-
bücher bis IHK) - alle deutsche Spielkarten (kompl.).

Oelgemälde von dem M unebener Maler A. Spring gesucht.

Ausfuhrliche Angebote mit Foto. Preisangabe und Grolle erbe-
ien unter Nr. 71 an die Expedition der Weltkunst.

Handzeichnungen verkauft Behr, Hamburg, Kbnigstr. 48.

KlCilie JlnXGiQeiM Gutes Nietiache-Bilclni» (Olgcm.) iiullerst billig zu verkaufen.

Konrad Zimmermann, Berlin W 02, SchlllstraBe 18 Köster, Magdeburg. Krclsdmuumstr. 7
sucht: Grolle farbige Ansichten von Herlin oder Potsdam.

„Ridinger, Zwei grolle Querformate Th. 67 u. 68, „Parforce . , »"•■baden.

Jagd eines Hirschen" und „Wie das Wildschwein gehaezt..." Nehme zur kommenden baispn wieder bessere Antiquitäten.

Große farbige MilitSrblStter und Schlachtenszenen. KunstgegenstBnge und Schmuck zum Verkauf. Kunstvennittlung

AnBlchTenvoniCoburg-SonnebergiRMeniburg-Met/..|lililesheiin- ''r"u llI,ml>' Ooerkc, Wiesbaden, Palast-Hotel, Tel. 21736.

Osterode-Röda-Bernouri -Soest (von Merlan). Gute grilliere Por- ~

trütstidie von Friedrieb Wilhelm [. und Friedrich dem Grollem. r. „ ,J"n8° Dam«

—-------------.....-------- > oemesler Kunstgcsdudue studiert, sucht Anfangsstellung,

Dauernd gesucht Dürer und Rembrandt und andere be- Angebole unter Nr. 69 an die Expedition der Weltkunst.
deutende alte Meisler, Kupierst., Radierungen und HnlzBchn.

Farbstiche. Luxemburg, CroflherzOglum, alles daran! Bezügliche: Au-

pel, Berlin W 15, l nsaneuslr.6.. Iel. J I 110".. sichten. Bücher (auch alle Luxemburger Drucke). Urkunden.

Kaufe: Gemälde von Meistern des 15.—19. Jnbrli. und bitte ete. Gemälde Luxemburger Künstler sucht laufend

um Angebot möglichst unt. Fotobeigabe. Kurt Rolide, BerlinW15, Antiquar Kleint, Luxemburg, BKuerstraHe 25.
I lilundslr. 31. Tel. 91 67 53.

101

Conslable, Ansicht von Windsor ILeggattl

105

118

A. van Ostade, Der Guitarrenspieler

180

104

van Dyck, Bildnis Philipps Rubens (Newtonl

300



(Collingsl

104

Englisch, Bildnis Mary Tudor IFreeman)

175

119

Perugino, Madonna (Borenius)

660

108

Jan Fyt, Jagdstilleben (de Heuvel)

145

120

Rubens, Studie (Spink)

150

III

Cornelius Janssens, Bildnis John Milton



121

S. van Ruisdael, Flußlandschaft (MacConnal)

1050



lleggattl

480

125

Guillim Streetes, Bildnis Edwards VI.



11?

Antoine Le Nain, Les petits chanteurs





(Waters; Abb. in Nr. 8/XII

580



(Wildenstein}

1100

126

Tizian, Der Doge Leonardo Loredan (Sabin)

500

Iii

Maes, Kinderbild (Pawsey & Paynel

360



Gesamtergebnis: £ 11 137



Aussiellungen der Woche

Berlin: Düsseldorf: ,

Deutsches Museum: Kunstwerk de, Monats. 6 "UM •» ^ a» ma n^, Blumen,,, 11: G.-

Kupferstichkabinett: Meisterwerke des italie- Galerie August Kleucker, Blumensir. 21 ■

nischen Barock und Rokoko. „Meisterwerke deutscher und französischer Malerei des

Vorderasiatisches Museum: Islamische Ab- 19. Jahrhunderts", u. a. Spitzweg, Marees, Feuerbadi,

teilung: Neuerwerbungen seit 1933. Schleich d. Ae., Defregger, Zügel, Courbet, Rousseau,

Kaiser- Friedrich- Museum: Spanische Münzen _ D;az, Daumier Monticelli Watteau. BedeutBnde

.mrl MoHnillnn Galerie Paffrath, Konigsallee 46: ueaeutenae

und Medaillen. Gemälde der älteren Düsseldorfer-Münchner Schule.

Museum für Deutsche Volkskunde, Schoß Galerie Stern, Schlageterallee (Königsalleel 23:

Bellevue: 11 Deutsche Bauernkunst. 2) Germanisches Gemälde erster alter neuer Meister, u. a. von Jan

Erbgut aus Bronze- und Eisenzeit. Brueghel, Klöbbergen, S. v. Ruisdael, Jan Vermeer,

Zeughaus: 1. „Der Weltkrieg in Bildern". 2. Aus- Wouwermaii; ferner Brendel, Corinth, Knaus, Claus

Stellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfür- Meyer, Thoma, Vautier, Zügel.

sorge. 3. 100 Jahre Hinterlader 1836—1936. Die Erfm- Galerie Stuckert, Blumenstr. 19 1: Sonderaus-

dung des preußischen Zündnadelgewehrs durch Jon. Stellung: Heinrich Nauen. — Ständige Ausstellung:

Nikolaus von Dreyse. Gemälde des 19. Jahrh., Gemälde moderner Meister.

Schloßmuseum: Ausstellung des Weifenschatzes Galerie AI ex V ö m e I Königsalloe 34/1, Meister

und der Neuerwerbungen des Schloß-Museums 1933 der Malerei, Plastik und Graphik,

bis 1935. W.-Elberfeld:

ai.j..:. Her K ü n s t p Pariser Platz 4- Deutsche Galerie Lohmann-Haus, Hofaue 51: Gemälde

r ht ,TJ Künste, Pa. iser Platz 4. Deutsche deutscner Meister aus zwei Jahrhunderten, Handzeich-

Buchkunst- nungen und Graphik.

Ausstellungsraum Karl Buchholz, W8, Leipziger Köln:

Straße 119/120: Karl Schmidt-Rottluff Aquarelle 1936 — Kunst salon Abels: Gemälde alter und neuer

B. Müller-Oerlinghausen Skulpturen. Meister in auserlesenen Werken (illustr. Kat.l.

G a I e r i e F r i t z e , Kurfürstendamm 14-15: Erika Lenz- Kunsthaus Malmedä: Seltene Meister de» 15.

ner, Plastik — Friedr. W. Bogler, Aquarelle. bis 17. Jahrhunderts.

G a I e r i e G u r I i 11, Matlhäikirchplatz 7: Walter Wel- Mündien:

lenstein, Berlin, Gemälde — Johanna Schwenk-Balde- Neue P i n a k o 1 h e k : „Figur und Komposition im

weg, Leipzig, Gemälde, Aquarelle — Carl Eugen Bild und an der Wand'. ,

Schwenk, Leipzig, Gemälde, Aquarelle. S t a a 11. Graph. Slg.: Neuerwerbungen (rort-

Galerie von der Heyde, von-Kösfer-Ufer 79: »etzunaj. Bayer. Wald (Aqua-

Peter Fischer, neue Tuschzeichnungen - Willem Stocke, $ ^ HandzeichnülHflm^etC.h f . ^ Lenbachpreis.Aus.

Gemälde. Stellung. Neuerwerbungen.

Galerie Ferdinand Möller, Großadmiral- Graphisches Kabinett Günther Franke,

v.-Köster-Ufer 73: Ständige Ausstellung von Gemälden Brienner Str. 8c: Franz Marc, Neunzig Aquarelle, Zeich-

und Plastiken zeitgenössischer Meister und junger auf- nungen, Holzschnitte, Lithographien — Skizzenbuch-

strebender Talente. blätter'von August Macke.

Galerie Nierendorf, Groß-Admiral-von-Köster- Münster (Westf.):

Ufer 71: Xaver Fuhr, Gemälde und Aquarelle. Kleiner Raum Ciasing, Corduanenstr. 11 Neue

Lützowufer 19a: Foto-Ausstellung A. Ehrhardt, Das Arbeiten von E. Viegener Bilme (Soest|.

Verein Berliner Künstler, Tiergartenstr. 2a: Wiesbaden: rw :tf,|:oni<rli«

6. März bis 1. April Kollektionen von Wilhelm Beck- N as t a 0 »eh er Kju» » t V 6 r e I n. De, italienische

mann, Hans Bohrdt, Georg Ehmig, Konrad von Kar- Holzschnitt der Gegenwart.

dorff und Paul Oesten \. ., Oesterreich: Wien: r„-inr,n.Bron(sa ,. Ferdi-

rL,„;i, ' Neue Galerie, Wien I, Ciunangeigasse u reren

Ku n sth Otte > Aquarelle von Richard Birnstengel und ™* Schmutzer 11780-1928), Oelgemälde, Aquarelle,

&8ffi. Gw!^r«,!?ÄrtÄen,älde V°" JClk°b NÄerte, Wien III, Lothringer Str. ,4: Adolf

Bröckle, Winterreute. (Württemb
Duisburg:

Winternitz.
Schweiz: B

j t e k u n s

Bundes „Deutsche Kriegsgräberfürsorge e, V.". Original-Graphik".

Städtische K u n s t s I g., Königsir. 21 i „Helden- Schweiz: Bern:

gröber — Heldenehrung", Ausstellung des Volks- Gutekunst & Kllpstein: „Alte und moderne

Versteigerer der Stadt und des Kreises Nizza

Möbel / Kunstgegenstände und

Sammlungen des 18. und 19. Jahrhunderts

GALERIE 4LTÜK G 15 MX L DE

Fayencen und Porzellane des i8. J»hrh. / Stiche des 18. Jahrh. / Bronzen, Skulpturen, Vitrinenobjekte

/V LT E UNI) MODERNE AUBUSSON - TAPISSERIEN

'/ahlreiche sehr schöne Orient-Teppiche / Bedeutendes Silber / Teller, Service, Silberarbeiten

SESSEL MIT TAl'ISSERlEBEZilGEN

Mahagoni-Speisezimmer / Antike Kleinmöbel / Besitz der Madame de F...

SECHS TAPISSERIEN

Flandern 17. Jahrhundert / Aubusson 18. Jahrhundert
Hauptsächlich zwei Tapisserien mit Motiven aus der Legende von Pan und Synnx
anscheinend nach Vorlagen von Rubens / aus Zwangsversteigerung

ÖFFENTLICHE VERSTEIGERUNG:

Hall du Savoy, Nizza, 3, Promenade des Anglais
Montag, den 15. bis Mittwoch, deii 17. März, von 10,30 Uhr und von 14 Uhr
Versteigerung der Tapisserien: Donnerstag, den 18. März, von 16,30 Uhr
Me' J'-J- TERRIS, Versteigern- M. E. MARTINI, Sachverständiger für alte und moderne Kunst

3, rue Provana-Nizza, Telefon Ü36-30 II, rue Fontaine-Paris / .S, rue des Moneghetci-Monaco

Sonderausstellung: Sonnabend, den 13. März, von 10 — 12 und von 14—18 Uhr
öffentliche Ausstellung: Sonntag, den 14. März, von 10—12 und von 14—18 Uhr

......-- Ausgrabungen aller Art

Karl Leuthenmayr, Antiquitäten. München, Hartraatinstr. 1. ägyptisch, griechisch, römisch, syrisch etc. kuult und verkauft
Ankauf — Verkauf. Angebote erbeten. Bayerlein, München, Bräuhnusstr. 7 (Am Hofbrluhaua)

Auktions-Kalender

»■ A-i siehe Anzeige f Abb. H.D.: Hotel Drouot Gem.: Gemälde
Mob.:Mobiliar Mst.:Meister Slg.:Sammlung ße».:Besitz Gob.:Go-
belin» Hdz.:Handzeicbnnngen Min.: Miniaturen Ant.:Antiquitäten

BERLIN

März 9 1 Berlin

Mürz 9
fMiirz 10
März 16
März 18-19

Berlin
Berlin
Berlin
Berlin

G. Harms

Auktionshaus Union
Dr. W. Achenbach
G. Harms

M. Perl, Unfer den Linden 41 ! Bücher, Graphik

Nadil., Wohn.-Einr., Landgrafenstr.16
Whugs.-Auflsg., Mob., Gem., Tepp.,
Villeneinriditg.,Kunstbes.,Gen.-D.S.
Wohngseinriditg., WiÜelsbacherstr.13

IM REICH

März 9 10
März 10
März 12-13
März 18-20
April 7-10
April Mitte
April 28 29
April Ende

Frankft. M

Köln

Aachen

Köln

München

Hamburg

Köln

Rostock

Heinrich Hahn, Kaiserstr. 6
F. A. Menno, Hohzlrg. 78
Creutzer vorm. Lempertz
Lempertj, Neumarkt 3
A. Weinmüller, Odeonsplatz
Galerie Commeter
Lempertj, Neumarkt 3
Li Grabow

Slg. Bisdiofstein, Gem., Möb.

Einriditg., Mob., Porz., Gem.

Gem., Ant., Tepp., Möb.

Ant., Gem., »• *•

Gem. alter u. neuer Meister

Gem., Hdz., Graphik

Alte Gem., Ant.

2. Teil Münzenslg., Roeper

AUSLAND

März 10
März 10
März 10 11
März 10 12
März 11
März 11
März 11
März 12
fMärz 15-17
März 15-17
März 18-19
März 20
März 22-24
April 15-16
April 19-28
April 27-29
April 30

Paris

II. D. Boisgirard-Bosse

London

Christie

London

Sotheby

Wien

Gilhofer & Kanschburg

London

Christie

Paris

II. D. Baudoin

Paris

H. D. Ader

London

Sotheby

Nizza

Hall du Savoy, J. J. Terris

London

Sotheby

Paris

Galerie Charpentier/Baudoin

Genf

Galerie Moos

London

Sotheby

London

Sotheby

London

Sotheby

Amsterdam

Mensing Fils
Christie

London

Bibl. Mme. Th. Beliu
Antike Silberlöffel
Ostnsiaüca, Ant., jap. Drucke

Slg. Trau 3. Teil, Manuskr., Kupferstiche, lliiclier

Ostasiatica, Möb.

Ant., Porz., Aquarelle

Mob., Ant., Ostasiatica

Glas, Uhren, Möbel

Mob., Ant., Tapp. »■ A.

Bücher, Autogr.

Alte Gem., Tapp., Mob., Porz. »• *-

Slg.P.Chavan, alte u.mod., Gem.,Hdz.

Bibliothek Lord Aldenham

Antike silberne Löffel

Slg. Baron Rothschild u. N. Mayer

Hdz. Slg. W. Mensing

Slg. Capt. Loyd alte Meister
loading ...