Die Weltkunst — 11.1937

Page: 26-27 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weltkunst1937/0016
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Jahrg. XI, Nr. 26/27 vom 4. Juli 1937

DIE WELTKUNS T

5

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

Nr.

Mark

340

520.—

413

185.

550

155.—

655

800.-

745

120.-

826

180.—

341

340.—

414

100.-

567

130.—

081

150.—

746

160.—

830

130.-

342

170.—

429

410.—

576

190.—

089

120.-

747

110.-

860

185.—

344

160.—

447

640.-

587

2700 —

098

180.-

757

1500.—

864

620.-

340

1550.—

448

160.-

588

420.-

699

440.—

758

460.—

865

100.—

348

250.-

452

280.-

590

1800.—

700

1050.—

759

500.—

872

480.-

349

235.—

453

110.-

591

720.—

701

850.—

701

100.—

876

320.—

350

165.—

454

120.-

594

100.-

702

500.-

702

500 —

879

540.—

360

590.—

458

880.-

599

1050.—

703

260.-

703

2000.—

881

820.—

361

1050.—

462

840.—

605

570 —

710

900.—

704

2800.—

883

150__

362

2750.—

469

110. -

607

260.-

728

110.-

707

400.—

885

110__

363

150.—

477

1350.

609

280.—

729

170,-

708

1100.—

880

600.—

366

110.—

501

210.-

610

200.—

730

165 —

774

780.-

914

120.-

371

160.-

503

2800.—

612

020.—

731

110.—

775

105.-

910

110.—

374

170 —

505

780.—

617

140. -

733

110.—

793

250.—

918

100.-

392

120.—

508

510.—

623

270.—

737

120.-

812

200.-

919

140.—

399

860.—

514

440.—

680

200.—

741

280.-

816

820.—

920

150.—

400

540.—

515

210.-

640

180 —

742

170.-

821

900.—

921

100.-

402

400.-

519

310.-

645

IOC-

743

150-

822

2900.-

925

140.—

405

105.—

523

810.—

649

HO.—

744

150-

825

160.—

932

880.-

Ausstellungen der Woche

Barlin: W .-Elberfeld:

Das Kunstwerk dos Monats: Adolf Daucher: Galorio Lohmann -Haus, Hofaus 51i Gemälde
Judith vom Augsburger Fugger-Geslühl, 1512—1518. deutscher Meister aus zwei Jahrhunderten. Handzeich-

Deutsches Museum: Cranach-Ausstellung. nungen und Graphik.

Kalser-Frledrlch-Museumi Spanische Münzen Köln:

und Medaillen. Kunstsalon Abels: Gemälde alter und neuer
Kupferstichkabinett: Meisterwerke des ilalie- Meistor in auserlesenen Werken lillustr. Kalalog.l.

nischen Barock und Rokoko und Kupferstiche. Leben Kunsthaus Malmede: Seitone Meister des 15.
und Talen Friedrichs d. Gr. In Bildern seiner Zeit. Djs 17. Jahrhunderts.

Museum für Deutsche Volkskunde, Schloß Magdeburq-

Bellevuo: Deutsche Bauernkunsl. WM**.***; Städtische Kunsthalle: Sonderausstellung

Schloßmuseum: Ausstellung des Weifenschatzes . rin,,Rr-hn Rilrlhnncr"

und der Neuerwerbungen des Schloß-Museums 1933 K a'iser- Fried.- ich -Tu s o u m : Das Magdebur-
Vorderasiatisches Museum: Islamische Ab- Of Recht. . Urkunden, mittelalterliche Rechtshand-

teilung: Nouorwerbungen seit 1933. Vorderasiatische

Schriften, Rechlsbilder.

Abteilung: Äeltosle Keramik aus Üruk und Luristan. Mannheim:

Neueste Funde aus Uruk. Städt. Kunsthalle: Sonderausstellung „Junge

Zeughaus: 1. Der Weltkrieg in Bildern VII. Kriogs- deutsche Bildhauer".

plakalo und Mauoranschlägo bei Freund und Feind. Dio Galerie Buck, Mannheim, Aug.-Anlage 3,
2. 100 Jahre Hinterlador 1836—1936. Dio Erfindung dos zeigt gegenwärtig zum Gedächtnis ihres Gründers,
preußischen Zünclnadolgewehrs durch Job. Nikolaus Herrn Ernst Buck, eine Sonderschau von Werken „Ba-
yern Droyso. discher Meister", mit welchen der Verstorbene in

Akademie der Künste, Pariser PI. 4: Französ. engster freundschaftlicher Beziehung gestanden hat.

Kunstausstelluno. Das Kunsthaus Mannheim Q 7, 17a (Rudolf

Ausstellungsraum Karl Buchholz, W8, Leipziger Probst): Plastiken und Zeichnungen von Gerhard

Straße 119/120: Gerhard Mareks, Plastiken und Zeich- Mareks,

nungen. Mündion:

Galerie Ferdinand Möller, v.-Kösler-Ufor 73: Historisches Stadtmuseum München:

Christian Rohlfs: Neue Aquarelle und frühe Zeich- „Das nichtgebaute München".

nungen seit 1870. Städtische Galerie: Künstlerbildnisse u. Gegen-

. wartskunst.

..^"Tü'f!. .. »______„.... Am Städtische Galerie München : Das Kinder-

bildnis.

Kunsthütte i Ausstellung „Der Wald".

Duisburg- Kunsthandlung Heller vorm. Littauer: Prof

Städt Kunstsammlung, Königstr. 21: Große Willi Geiger (Gemälde, Aquarelle, Graphik).

Aquarollschau der jungen deutschen Kunst. Kunstverein: Josef Hengge, Monumentalentwurfe;

Slg. romant. Aquarelle u. Zeichn. aus d. Cronberger

Düsseldorf: Kreis (1840—90) j Alberto Susat, Aquar. aus Italien.

Galorio Hans B a m m a n n , Blumenstr. 11: Go- S t a a t I. Graph. Sammlungen: Der deutsche

mäldo dos 16.—19. Jahrhunderts. Holzschnitt seit der Jahrhundertwende

Galerie August Kleucker, Blumenstraße 21: Galerie Ernst Arnold (Ludwig Gutbier), Lud-

„Meislerwerko deutscher und französischer Malereides wigstr. 17b [am Siegestor): Gemälde zumoisl Munch-

19. Jahrhunderts", u. a. Spitzweg, Marees, Feuerbach, nor Künstler aus dem 19. Jh. Aquarelle etc. der dies-

Schleich d. Ae., Dofroggor, Zügel, Courbet, Rousseau, jährigen Dürorpreistragor In Nürnberg, neuere Graph.

Diaz, Daumier, Monticelli, Watteau. _ Münchner Künstler.

Galerle Paffrath, Königsalleo A6-. Bedeutende Graphisches Kabinott Gunther Franke,

Gemälde der älteren Düsseldorfer-Münchner Schulo. Br enner Str. 8c: Friedrich Loos, 120 Landschaften um

Galerie Stern, Schlageloralleo [Königsallee) 23: Wien und Salzburg aus den Jahren 1819-45.

Gemälde orslor alter und neuer Meister, u. a. Stettin:

L Carracci Droochslool, Porcellis, Poorter, Rottenham- Pom morsches Landesmuseuni, Luisonstr. 2//20:

mer, S. v. Ruisdael, Schoevaerdts, M. de Vos, Kunstpflego in Pommern. Sonderausstellung alter

S. Vrancx, Wouworman, ferner Ferd. Kobell, M. Lie- Kunstwerke, Urkunden und Drucke zum Gedächtnis an

bermann, Claus Moyor, Nerly, Thoma, Vautier, Zügel. das 1637 erloschene Greifengeschlecht.

Galorio A I o >< Vömol, i.....;„,..,Ii, , 34/1: Wurko Stuttgarti

der Malerei und Plastik [Verzeichnis auf Wunsch). Kunsthaus Schaller, Marienstr. 14: Erinnerungs-

Kunstverein für die Rhoinlando und schau für Hans von Marees zu seinem 50. Todestag.

Westfalen, Hindonburgwall 42: Gedächtnis-Aus- Handzoichnungen — Wiedergaben des Gesamtworkes.

Stellung Prof. Ferd. Brütt. Wiesbaden:

Nassauischer Kunstverein : Zeichonkunst der

Frankfurt/Main: deutschen Romantik", veranstaltet von der Stadt Wies-

Galerle Schneider, Roßmarkt 23: Ausstellung baden gemeinsam mit dem Nassauischen Kunstverein,

von Meisterwerken deutscher Maleroi des 19. Jahr- Oesterreich-Wien:

Hunderts und Gemälden lebender Berliner, Münchner, Neu mann & Salzer, Bräunerstr. Iii Johann Bap-

Karlsruher und Frankfurter Künstler. tist Reiler 1813—1890.

L U D W 1 G S - G A L E R 1 E



K.:'j.T HÄTEll



Gemälde und Jtnmhiewlmmujen ersler

llleisler

Ankauf München, Ottostr. 5

Verkauf

KUNSTHANDLUNG
Max Wenninger

München ■ Maximiliansplatz 18 • Ruf 11 675
Gemälde von 1850 — Jetztzeit
A N K A U V - V E R K A U F

Angebote moderner Meisterwerke
Galerie Alex Vömel, Düsseldorf

Johannes Schulz

Special-Photograph

fürs

Werke bildender Kunst. Repro-
duktionen nach Gemälden, Pla-
stiken,Kupferstichen,Möbeln etc.

Farbaufnahmen

Atelier; Berlin W 35, Lützowstraße 83 v. III
Fernruf: 21 0916

Kaufe erstklassige

Barock- und llokokomöbel,
meislerlidie Plastik, Gemälde
des 15.-19. Jahrh. mich Lichtbild

K. GEBHARDT / ALTE KUNST

München, Lenbachplatz 1

Kleine Ansteigen

Konrad Zimmermann, Berlin W62, Schillstr. 18 sucht: Wedgewood Service, 70 Teile, schöne, glatte Form, sowie
Kaempler, Engelbert, Amoenitates exoticae — Wertvolle 18 Stück Berliner Teller mit durchbrochenem Rand. Alles
englische und französische Farbstiche — Gute englische Pferde- unbemalt, ferner verschiedenes Ludwigaberger Geschirr,
sporlblätter, spez, Fox Hnntlngs — Dekorative farbige Au- hat abzugeben Ernst Dauer, Heilbronn/Neckar, Möbel-, Kunst-
Dichten deutscher Städte — Farbige Uaifonnwerke und Einzel- und Antiquitäten-Handlung, gegründet 1817.
bliilter mit Darstellungen deutscher Truppen bis oa. 1B5(>.

Wertvolle Stiche, Holzschnitte bezw, Radierungen von Dürer Auagrabungen aller Art

und Reinbrandl. Braun und llogenbeig kompl. und deutsche ägyptisch, griechisch, römisch, srrisdi etc. kaalt und verkauft

Bayerlein, Miiachen, Bräuhausstr. 7 (Am llofbr.uhaus)

ElinzelblSttei (nur altkoloriert). Vollständige Merianbande (nur
gut erhalten, müglidnu in alten E)inbänden^,

Gute moderue Bronzen, speziell ültcrc Gösse Tualllon,

Dauernd gesudit Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte Gaul, Kolbe, Zügel, zu kaufen gesucht. Offerten unter 134

von Dürer und Rembrandt und anderen bedeutenden an die Expedition der Weltkunst.

alten Meistern. Farbstiche, Engl, Sportblütter, Bidingerstiche---:---

Zeichnungen alter Meister und Romantikerzeit, wertv. nusl. Privatsammler bietet Kaufgelegenheit von Gemälden deui-

Graphlk des 19.—20. Jahrh, Stndenticn scher und internationaler Meister. Besichtigung erbeten in

Hollstein&Puppel, Merlin W 15, Fasanenstr.65. Tel.] 11105. München 15.-25. 7. 1957. Zuschriften erbeten unter Nr. 136 im

--------------,--- die Expedition der Weltkunst.

Karl Leuthenmayr, Antiquitäten, München, HartmamUtr. 1. .............

Ankauf — Verkauf. Angebote erbeten. Kaufe: Bilder polnischer Maler wie Brandt, Wicrasz-Kowalski,

----------- Glerymski, u. a. Porträts von polnischen Persönlichkeiten in

GemHIde - Altertümer, Kurt Nass uml Graphik. Off. unt. Nr. 138 u. d. Exp. der Weltkunst

Hamburg 36, Hohe Bleichen 30 --.

Ständig Gelegenheiten für Händler Junger Kunsthistoriker, arisch, sucht per sofort oder im Okto-

—----—■—-- her Stellung im Kunsthandel oder -verlag, die ausbaufähig ist

Kaufe: Gemälde von Meistern des 15.—19. Jahrh. und bitte und gute Aufstiegsmöglichkeiten bielet, evtl. audi in der

um Anuebol möglichst unt. Fotobeigabe. Kurl Rohde, BerllnWlS. Schweiz, Holland. Kaufin. Kenntnisse und Sprachen (Franz.,

Ulilandslr. 31. Tel. 91 67 53. Spanisch) vorhanden. Referenzen. Angebote sind zu richten

■---- unter R 14 an die Expedition der Weltkuust.

Gemälde von Raphael Meng» gesudit.---

Angebote mit Fotos erbeten au Galerie Kühl, Dresden-AI, Neue LaqcrkataloaeI

Kl. Brudergasse 21 ;—r-r;-—:--—-— , „ , . ,

---._M__,____ Juni-Verzeichnis 1 Alte und neue Graphik und /eidinungcn

Stadler versendet kostenlos

Antiquitäten, Gemälde. Ankauf - Verkauf. Angebote erbeten ACKERMANN & SAUERWEIN, Bechsteinstr. 1, MÜNCHEN
Düsseldorf, 1 lindcnhurgwall 40.





Nr.







Kiinsiliaiis Heinrich Halm. Franklurl a. M.

Nr.

Mark

Marie

Nr.

Mark





5.-4. T

Ii n i 1957



















Gemälde, Antiquitäten
(Preise ab 100 M)



SI39
940

270.—
200.-
150.—

961

962
963

220.—
3100.—
210.-

1017
1032
1042

460.—
325.-
2650 —





Nr.

Marls.

Nr.

Mark

Nr.

Mark

942

130.—

964

110.—

1043

1850.—











943

210.-

965

140.—

1047

225.-

9

450.

144

550 —

592

150 —

944

190.-

968

180.-

1049

250 —

1 1

135.—

145

105.—

406

152.-

946

255.—

972

520.-

1051

210-

14

750.—

146 '

790.—

415

215.—

847

2900.-

974

115.—

1055

150. -

20

145.—

149

180.—

422/24

830.—

95(5

210.—

1002

500.-

1080

155.-

25

100.—

155

155.—

425

120.—

958

250.-

1006

650.—

1114

280.-

31

200.—

156

250.—

426

170.—

959

230.-

1007

100.—

1123

105.-

52

140.—

137

1550.—

427/28

108.—

960

145.-

1010

.100.-





5'1

260.—

160

150.—

450

250.—





1'). j i







50

570.—

161

270.—

458

100.—





ii i 1937





52

145.—

165

100.—

459

165 —



11 und/eich n iiiiiren



62

200.—

164

150.—

460

100.—



(Preis ab M 100.-





64

285.—

167

500.—

462

150.—



-)



70

560 —

168

200.—

471

440.—

11

2100.—

88

170.-

231

190.—

71

145.—

169

550.—

472

270.—

20

300.-

184

1600-

238

105.—

75

150.—

190

510.—

488

380.—

22

190.—

185

1200.-

239

110.—

78

225._

191

750.—

489

2450.—

23

370.—

186

2700.-

258

220.-

80

220 —

199

1800.—

511

680.—

25

210.—

187

1000.—

269

300.—

85

105.—

201

4000.—

512

180.—

26

250.-

196

220 -

271

180.—

89

200.—

204

2700.—

515

1.40.—

30

110.—

199

270.-

274

300.-

93

110.—

214

160.—

560

440.—

36

110.—

201

5400.—

280

220-

95

100.—

217

190.—

566

260.—

38

150.—

203

180.-

294

145.-

97

3100.—

268

155.-

654

150.—

41

220.-

204

310.—

296

110.—

100

195.—

276

122_

647

200.—

48

200.—

207

145.—

302

190.-

101

225.—

526

60()!—

648

130.—

51

120.—

208

155.-

309

115.—

103

100.—

527/29
551

470.—

655

600.—

58

110.—

210

200.-

310

370.-

108

255.—

150.—

656

180.—

72

180 —

211

190.-

311

190.-

113

225._

554

620.—

657

100.—

75

185.—

213

160.-

312

185.-

114

270.—

559

180.—

660

200.—

83

400.—

214

270.-

316

310.-

115

145.—

545

105.—

665

750.—

84

140.—

217

200.—

318

850.-

119

170.—

565

255.—

671

105.—

85

125.—

224

110-

(Forts, folgt)

136

100.—

590

200.—

683

150.—

ES TD. 174.4

MESSRS

SOTHEBY & CO.

3 4-5 N E W BON D T R E E T - LONDON W 1

Will seil by Auctlon an TQursdtay Juli 22 nd and tollotvlng üay

A selected portion of the RENOWNED COLLECTION of
HIGHLY IMPORTANT PICTURES & DRAWINGS, TAPE-
STRIES, FURNITURE and WORKS OF ART mainly of the
French 18th cent. School, formed by the COMTE GREFFULHE
and sold by Order of the Comtesse Greffulhe and the Duc &
Duchesse de Gramont.

lllustraled catalögues of the Pictures (35 plates) 12/6
Illustrated catalögues of the Works of Art (31 plates) 12/6

Sales on view at least three days prior Catalögues may be liad

Münchener Kunstversteigerungshaus

Adolf Weinmüller

Odeonsplatz 4 • Leuchtenbergpalais • Eingang Fürstenstraße
Fernspredier: 22962 und 51 616" • Telegramm-Adr.: Kunstmittlcr

AUKTION

Donnerstag, den 15.Juli 1937

vormittags 10 Uhr

Gemälde des 19, und 20. Jahrhunderts

Sammlung G. Werkenthin f, Hamburg, Südd. Privatbesitz

A. Achenbach, Bürkel, Corinth, Diez, E. v. Gebhardt,C. F. Lessing,
Quaglio, Lorenzo, Munthe, C. Pissaro, Schleich E. u. A., Spitzweg,
Uhde, Vlaminck, Willroider, Wopfner, Ziem, Zügel

AUSSTELLENG

Samstag, den 10. bis Mittwoch, den 14. Juli, täglich, außer sonntags,
von 9-13 Uhr und 15-19 Uhr. Katalog mit 35 Abb. RM 1.—

Auktions-Kalender

». A.: siehe Anzeige t Abb. H.D.: Hotel Drouot Gem.: Gemälde
Mob.:Mobiliar Mst.:Meister Slg.:Sammlang Bes.:Besitz Gob.:Go-
BERLIN belins Hdz.: Handzeidinangen Min.: Miniaturen Ant.:Antiquitäten

IM REI

CN





Juli 15 ] München
AUSLAND

A. Weinmiiller

Gem. 19.-20. Jalirli., Slg. Werkenthin

u. Südd. Privatbcs. S.A.

Juli

Jul
Jul
Jul
Jul
Jul
Jul
Jul
Jul
Jul
Jul

5

1 5-7
1 6
1 6
i 7
1 7-8

8
1 13
1 13
1 14
1 22 23

London

London

London

London

London

Paris

London

London

London

London

London

Christie

Sotheby

Christie

Christie

Sotheby

H. O. / Baudoin

Christie

Christie

Sotheby

Christie

Sotheby

Gem., Hdz.

Büdier, Mau., Autogr.

Porz., Glas, Ant., Mob., Tepp.

Porz., Gl., Mob., Tepp.

Gem., Hdz.

Bücher

engl., fr. ant. Mob., Porz., Tap., Ant.
Porz., Mob., Text.
Gem., Hdz.
altes engl. Silber

Slg. Comte GreffulJie »■*■

----- Liste von 165 Nos: ZeiobnuDgeQ aller und neuer Meister larbige

Klinger, Zell. Teil 1 und II, numer. Exemplar Nr. 6H zu ver- Rbeinansichten, Kupferstiche u. a, Hugo C. Koch, Frankfurt a.M.,
Kauleu. Offerten unter Nr. 133 e, d.Expedition d. Wellkunst. HumboldtstraBe l.

Alfons Flassbaar

GOTISCHE PLASTIKEN

Berlin W35, Tiergartenstraße 8
loading ...