Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
6

DIE WELTKUNST

Jahrg. V, Nr. 20 vom 17. Mai 1931

TAPISSERIEN
SESSEL MIT GOBELIN- UND PETIT-POINT-BEZÜQEN
CHARLES KAUFMANN
23, FAUBOURG ST. HONORE, PARIS
ANTIKE MÖBEL
GEMÄLDE ALTER MEISTER
GOTIK BIS XVIII. JAHRHUNDERT

KLEINE ANZEIGEN

'n dieser Rubrik „K leine Anzeigen“ wird die
Druckzeile oder deren Raum für Abonnenten mit
)0 Pfg., für Nichtabonnenten mit 1,40 fRM, berechnet,
während Ueberschriften durchweg 1,90 M kosten.

Griechisches Marmorrelief
■. Jahrhunder vor Christi zu verkaufen.
Näheres durch die Redaktion der „Weltkunst’1.
ARTIUM, MALMÖ
kauft laufend Gemälde und Kunstsachen
nordischer Herkunft.


Jeune Frangaise
ne legons. Grammaire,
versation, Litterature,
luctions. Wenden Sie
an Exp. der,, Weltkunst“
sub Nr. R 22

„Buschmann-Kunst“
lÖbermaieru.Kühn

grundlegendes Pracht-
, brosch. (Äufl. 200 Ex.)

Privathand. — Angebote
ar S 21 a. d. „Weltkunst“.

Afrique, Oceanie
Pieces antiques
ä vendre
Adressez-vousä,, Weltkunst“
Berlin W. 62, sub Nr. v. 370


Benin-Literatur
von Jos. Marquardt, H. Ling
Roth,Gallwey etc. zu kaufen
gesucht. Ang. unter S. 100
an die Exp. d. „Weltkunst4

Werfen Sie die Nummern der
WELTKUNST
nicht weg.
Sie wird komplett in wenigen Jahren als
Lexiken des modernen Kunstwesens
ein unersetzliches
Nachschlagewerk
sein.
Bestellen Sie die Sammelmappen und die
evtl, abhanden gekommenen Nummern recht-
zeitig nach; wirnaben nur noch geringen Vorrat.

Verpackung
von Gemälden u.allen Kunstgegenständen

76, rue Blanche - Paris C9e)
Verpackt für Carnegie — Pittsburg, Chicago etc.


SPEDITIONSHAUS
WACKER & BONDY
7, r.des Orchidees (Place Rungis), PARIS Xllle
T61.: Gobelins 92-90
ZOEE ABFERTIGUNG
Verpackung und Transport von
KUNSTGEGENSTÄNDEN
Sorgsame u. diskrete Ausführung aller Aufträge
Spezial-Eildienst nach allen
Großstädten Deutschlands
(Lieferzeit: höchstens 16 Stunden)

Cinquante-troisieme Annee
Le Journal des Arts
Chronique de l’Hötel Drouot
Ventes d’art en France et ä l’Etranger
Expositions artistiques et d’art decoratif
Abonnements: France: 54 franc«
Etranger: 75 francs
Paraissant deux fois par semaine
Directeur: Etienne Dalligny
1, Rue de Provence — Paris 9*

Fremdsprachliche
Druckarbeiten aller Art,
auch in russischer Sprache
wie KATALOGE, PROSPEKTE
ZEITUN GSBEILAGEN
in Buch-, Offset-, Tiefdruck; auch in ein-u. mehr-
farbigem Rotationsdruck werden kurzfristig
und billigst hergestellt
DiezuverlässigeDbersetzung des deutschenWortlauts wird
übernommen
H.S.HERMANN GMBH
BERLIN S W 19 • BEUTHSTRASSE 8

■■BYBLIS'

MIROIR
DES ARTS DU LIVRE ET DE L’ESTAMPE
Direktor und Begründer: PIERRE GUSMAN
Eine prachtvolle Zeitschrift gewidmet der Kunst der Graphik und der Buchkunst
Eine der schönsten und wertvollsten Veröffentlichungen der Welt.
ERSCHEINT IN ZWEI VERSCHIEDENEN AUSGABEN
GEWÖHNLICHE AUSGABE, beschränkte Auflage von 500 Exemplaren
Jahresabonnement (4 Nummern) 160 frs. franko
LUXUSAUSGABE, beschränkte Auflage von 100 Exemplaren, auf Arches-
Papier gedruckt, numeriert und illustriert mit Originaldrucken führender
moderner Künstler. Jahresabonnement (4 Nummern) 375 frs. franko
Über ioo Originalplatten wurden in den letzten 8 Jahren in ,,BYBLIS“ veröffentlicht.
Die angegebenen Preise sind Vorzugspreise für die Leser der „KUNSTAUKTION“
Für weitere Auskünfte wende man sich an den Verlag
EDITIONS ALBERT MORANCE
30-32, RUE DE FLEURUS, PARIS

LA RENAISSANCE
DE L’ART
Fondateur: HENRY-LAPAUZE
Revue mensuelle illuströe
Editöe en FRANQAIS et en ANQLAIS
LA PLUS IMPORTANTE
LA MIEUX documentGe DES REVUES D’ART
LA PLUS LUXUEUSE
Le Numäro: 15 Francs
Abonnements: France 150 Frs. — Etranger 200 Frs. par an
PARIS NEW-YOBK
U, Rue Eoyal® 25©, W-5^. Street

Zum Einträgen in den Katalog
Die wichtigsten Preise aul den Auktionen bei:


Rudolph Lepke. Berlin
28.-29. April 1931
Sammlung W. von Dirksen
(Fortsetzung und Schluß von Nr. 19)
(Nachbericht auf Seite 8)

Bronzegeräte
468 Bronzemörser. Italien, 2. Hälfte 15. Jahr-
hundert 530
469 Bronzelampe. Venedig, 16. Jahrh. . . . 540
470 Bronzetintenfaß. Venedig, 2. Hälfte
16. Jahrh 860
471 Bronzetintenfaß. Italien, 16. Jahrh. . . 510
472 Türklopfer. Venedig, 16. Jahrh., Sanso-
vino-Schule 1250
473 Türklopfer. Venedig, 2. Hälfte 16. Jahrb. 850
474 Türklopfer. Venedig, 16. Jahrh 740
475 Bronzetintenfaß. Padua, 1. Hälfte
16. Jahrh 840
476 Bronzelämpchen. Padua, Ricciowerkstatt,
Anfang 16. Jahrh 410
477 Bronzemörser. Italien, um 1500 . . . 410
478 Bronzetintenfaß. Venedig, 16. Jahrh. . . 240
479 Bronzepostament. Italien, Anfang
16. Jahrh 440
480 Türklopfer. Venedig, 16. Jahrh 650
481 Bronzetintenfaß. Padua oder Venedig,
16. Jahrh..’ 480
482 Bronzetintenfaß. Venedig, 16. Jahrh. . . 500
485 Bronzemörser. Italien, um 1600 . . . 530
486 Bronzelöwe. Norddeutschland, 15. Jahrh. 370
487 Messingstatuette des hl. Nicolaus von Bari.
Niederlande oder deutsch., 15. Jahrh. . 300
Textilien, Wandteppiche, Knüpfteppiche
495 Wandteppich. Brüssel, von Willem
Pannemaker, um 1550 1 1 900
496 Wandteppich. Jagdszene im Wald.
Brüssel, Mitte 16. Jahrh 9000
500 Uschakteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 310, Br. 180 cm 4000
501 Gebetteppich. Kleinasien, 17.—18. Jahrh.
Lg. 178, Br. 126 cm 1250
502 Gebetteppich. Lg. 185, Br. 129 cm . . . 1200
503 Uschakteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 470, Br. 270 cm 4000
504 Knüpfteppich. Persien, um 1600. H. 292,
Br. 175 cm 8000
505-05 Zwei Knüpfteppiche. Anatolien, um
1600. Lg. 160, Br. 104 cm 2800
507 Uschakteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 365, Br. 195 cm 2000
510 Antependium. Italien, Ende 15. Jahrh.
Lg. etwa 200, Br. 95 cm 800
513 Stickerei. Italien, 17. Jahrh. I-I. 185,
Br. 100 cm 460
517 Knüpfteppich. Kleinasien. 16.—17. Jahr¬
hundert. Lg. 185, Br. 115 cm ... . 1150
518 Knüpfteppich. Anatolien, 17.—18. Jahrh.
Lg. 160, Br. 116 cm. . 950
519 Knüpfteppich. Anatolien, 17.—18. Jahrh.
Lg. 159, Br. 118 cm 1300
520 Knüpfteppich. Kaukasus, 18. jahrh.
Lg. 166, Br. 116 cm 950
521 Gebetteppich. Kleinasien, 18. Jahrh.
Lg. 148, Br. 110 cm 750
522 Gebetteppich. Kleinasien (Anatolien),
17. Jahrh. Lg. 165, Br. 110 cm .... 900
523 Wollteppich. Kleinasien, 17.—18. Jahrh.
Lg. 163, Br. 115 cm.1200
524 Wollteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 180, Br. 107 cm 1600
525 Gebetteppich. Kleinasien, 18. Jahrh.
Lg. 192, Br. 116 cm 700
526 Gebetteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 156, Br. 118 cm 800
527 Gebetteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 177, Br. 121 cm 1350
528 Gebetteppich. Kleinasien, 18. Jahrh.
Lg. 147, Br. 100 cm 830
529 Gebetteppich. Kleinasien, 17. Jahrh.
Lg. 181, Br. 121 cm 1000
530 Gebetteppich. Kleinasien, 18.—19. Jahrh.
Lg. 175, Br. 135 cm 750
531 KnüDfteppich. Kleinasien, 17. bis 18.
Jahrh. Br. 162, Lg. 228 cm 790

Hollstein & Puppel, Berlin
4.-6. Mai 1931
Kupferstiche und Handzeichnungen
(Fortsetzung von Nr. 19)
(Nachbericht auf Seite 8)
Preise ab 70,— M.

(Fortsetzung folgt)

Nr.
Mark
Nr.
Mark
Nr.
Mark
694
200.—
867
72—
974
100—
697
105.—
868
120—
977
81—
713
230.—
870
3 400—
984
500—
714
290.—
871
650—
985
160—
721
72.—
872
400—
991
250—
736
95.—
873
160—
992
110—
737
200.—
874
80—
993
110—
741
120.—
875
80—
996
250—
751
120.—
877
240—
997
29—
752
200.—
878
80—
1001
100—
754
105.—
879
100—
1003
1 200—
758
70.—
883
80.—
1004
300—
759
120—
886
300—
1005
270—
761
215—
887
250—
1006
550—
769
71—
888
529—
1007
150—
770
105—
889
130—
1008
75—
771
150—
893
250—
1009
120—
772
130—
894
400—
1010
HO—
773
80—
895
100.—
1012
750—
774
70—
898
100—
1013
250—
775
120—
900
215—
1014
100—
778
380—
901
70—
1015
100—
779
105—
902
520—
1016
105—
780
75—
904
300—
1018
100—
797
160—
905
220—
1025
70—
798
105—
909
210.—
1028
100—
799
82—
910
90—
1029
200—
813 a
150—
911
75—
1030
200—
814
70—
913
70—
1033
70—
815
75—
914
130—
1035
75—
822
75—
915
75—
1038
80—
823
80—
919
100—
1040
80—
828
100—
921
85—
1041
600—
833
300—
923
100—
1042
600—
834
350—
925
80—
1043
300—
835
70—
930
120—
1044
200—
836
100—
931
85—
1045
75—
837
200—
932
140—
1047
100—
839
120—
933
120—
1049
80—
840
75—
938
260—
1051
100—
841
100—
939
275—
1056
200—
842
125—
942
300—
1059
80—
843
150—
943
200—
1060
125—
845
130—
944
200—
1061
70—
846
150—
945
500.—
1062
120—
848
100—
946
500—
1065
400—
851
100—
959
900—
1066
300—
853
720—
960
600—
1067
400—
854
150—
961
100—
1068/69
856
100—
963
70—
1 000—
857
215—
965
70—
1070
80—
861
75—
966
310—
1071
80—
862
80—
969
100—
1074
200—
864
100—
971
600—
1075
80—
865
200—
972
400—
1076
100—
866
95—
973
150—
1079
125—

Joseph Baer & Co„ Frankfurt a. M-
30. April — 1. Ma i 1931
Bibliotheken Hirsch, Stroganoff, Eremitage

(Nachbericht in Nr. 19, S. 8)

■ (Fortsetzung folgU

Nr.
Mark
Nr.
Mark
Nr.
Mark
1
230.-
138
40—
277
330 —
6
36 —
139
190—
278
425.—
8
270.-
140
27.—
279
44.—
12
27—
143
770.—
280
35.—
14
21-
144
85.—
281
22-
18
50.-
145
310—
283
21.-
28
47.—
148
145—
284
120.—
31
47.-
150
220—
286
23.—
33
310.—
155
35—
287
HO.—
34
270—
157
31—
288
140.—
36
61.—
159
23—
291
21.-
41
80.—
160
410.—
295
31-
48
46.—
161
25—
300
22.-
50
31.-
162
45—
302
21.—
65
29-
163
33.—
304
75.^
66
235.—
167
23—
307
30-
70
36.—
168
65—
308
100.—
76
280—
169
42—
319
780-
77
125.—
170
75—
320
47.-
91
220.-
171
35—
321
60.—
92
38.—
175
820—
323
45.—
93
45.-
178
30—
324
20.—
94
110.—
179
22—
326
63.—
95
850.—
180
39.—
327
21-
98
34 —
181
40. -
328
24.-
99
33.—
187
62—
329
62.—
100
40.-
192
31—
331
28.—
101
210.-
194
125—
332
20.—
102
40.—
197
41—
333
51.—
103
27.—
1199
27—
334
37.-
104
60—
201
140—
338
83-
106
310.—
202
32—
339
58.-
108
22.-
213
46—
340
22.—
109
130 —
214
79—
346
68.-
111
41 —
215
26—
347
82-
112
160.—
219
41.—.
349
62.—
113
90 —
220
37—
350
250.-
114
140.—
221
34—
351
26.-
116
95.-
226
24—
352
41.—
117
90—
227
110—
353
95.—
118
45—
228
50—
355
27.—
119
1 100—
234
60—
356
26.—
120
215—
240
32—
358
40.-
121
50—
1241
120—
362
51.-
122
l 200—
242
40—
363
22.—
123
115—
246
21 —
366
86.—
124
55.—
254
45.—
368
39.—
127
40—
262
27—
369
42 —
128
40—
262a
öl—
370
150-
129
20 —
264
105—
372
21.-
130
30—
265
41 —
373
23.-
135
67.—
269
36.—
375
23.—

3

4

13

14

15

16

17

23

24

27

35

36

1550

41

1900

42

3M

43

20o0

44/45

47000

46


49

50

51

52

53

54

55

56

57

58/59

9
10

1
2

25
26

21
22

37
38

11
12

1300
53q0

60
61
64/65

28
29
30
31
32
33/34

39
40

Landschaft mit Ruinen,

Landschaft mit Ruinen,

28000
8200
2400

Rudolph Lepke, Berlin
12.-13. Mai 1931
Sammlung Stroganoff
(Nachbericht auf Seite 9)
I. Gemälde alter Meister
Cigoli, Erzengel Gabriel, 65x51,5 cm
Cavedone, Maria erscheint zwei Hei-
ligen, 92 X 54 cm
Philippe de Champaigne, Kardinal
Richelieu, 61X45,5 cm
Bourdon, Bildnis eines Mannes,
22 X 19,5 cm
Heeremans, Dorffest, 36 x 46 cm . .
Leandro Bassano, Bildnis eines Kar-
dinals, 78 X 60 cm
Albani, Ruhe auf der Flucht, 78 X 99 cm
Barocci, Ruhe auf der Flucht,
116x95 cm .
van Berghen, Landschaft, 83x 106 cm
Holländische Schule, Männliches
Bildnis,. 55 X 46 .cm
Camphuyzen, Landschaft, 48 x 64 cm
Canaletto, kreis, Kanal in Venedig,
42.5 x 64 cm
Annibale Carracci, Heilige Familie,
144 X 106 cm
Pourbus D. J., Männliches Bildnis,
58 X 45 cm
van Mierevelt, Bildnis eines Mannes,
59 X 44 cm
Schule des Vincenzo Catena, Maria
mit Kind, 33 X 28 cm.
Petrus Cristus, nach, Maria mit
Kind, 60,5 X 47 cm
Denner, Bildnis einer Dame, 50 X 42 cm
Dieterich, Der Zahnarzt, 46 X 38 em .
Gaspard Dughet, Ideale Landschaft,
78 X 99 cm.
Feti, Kinderszene, 58 x75 cm '. i .
Maerten van Cleef, Faschingtreiben,
75 X 106 cm
J. G. Cuyp, Bildnis einer Dame,
114x85 cm .
Mignard, Bildnis des Dichters Boileau,
64 X 53 cm
Mignard, Ludwig XIV., 63 x 50 cm .
Voille, Bildnis des jungen Grafen
Stroganoff, 69 X 56 cm .
de Lairesse, Anbetung der Könige,
160x171cm
Rotari, Mädchenkopf, 34x44 cm . .
Rotari, Mädchenkopf, 34 x 44 cm . .
Del Sarto, Heilige Familie, Dm 92 cm
Giordano, Allegorie, 150x119 cm .
A. Cuyp, Marine, 71x114 cm ....
H a c k e r t, Zwei italienischeLandschaften,
ca. 54 X 67 cm
Greuze, Bildnis des Grafen Stroganoff,
33.5 X 41,5 cm .
Giovanni Bellini, Werkstatt,
Maria mit Kind, 77 X 53 cm
Honthorst, Das Duett, 73 x 94 cm . .
Honthorst, Am Kohlenfeuer,
110 X 140 cm
Pourbus, Damenbildnis, 56x 47 cm .
de Stomme, Bildnis eines Mannes,
70 X 59 cm
Spanischer Meister, XVII. Jahrh.
Der heilige Petrus von Aleäntara,
94 X 75 cm
Lampi D. Ae., Bildnis des Fürsten
Besborodko, 123 x 95 cm
Lombardische Schule, XVI. Jahrh.
Pietä, 80 x 58 cm
Cranach d. Ä., Adam und Eva,
188.5 X 68 cm -
Cranach d. Ä., Werkstatt, Kur-
fürst Johann Friedrich von Sachsen,
20 X 14 cm
P. de Matteis, Triumph des Bacchus
54 X 106 cm
Meister des verlorenen Sohnes,
Maria mit Kind, 68x71 cm . .
Ommegank, Herde auf der Weide,
62 X 81,5 cm
Natoire, Amor, seine Pfeile schärfend,
56x 42 cm
van der Neer, Nachtlandschaft,
65,5x78,5 cm . . '
Nikolaus Neufchatel, Weibiiches
Bildnis, 94x85 cm

Pannini, San Paolo fuori le Mura,
73 X 99 cm
Pannini,
97 X 144 cm
Pannini,
98 x 143 cm
Platzer, Bacchanal, 48 x 66 cm, und
Allegorie, 57 x 76 cm .
Drechsler, Blümenstück, 89 x 63 cm •
Drechsler, Stilleben, 79 x 62,5 cm •
Boucher, Spielende Kinder, Die Musik,
je 69,5 X 137 cm
 
Annotationen