Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 25.1900

Page: 392
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1900/0402
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ZU DEM EHRENDEKRET FÜR DIE PHYLEKÄMPFER

Das Verständnis des wichtigen von Ziebarth zuerst in dieser
Zeitschrift ( 1897 S. 27ff.) veröffentlichten Volksbeschlusses
zu Ehren των συγκατελθόντων άπδ Φυλής ist durch die sorg-
fältige Neubehandlung Protts (oben S. 34 ff.) wesentlich ge-
fördert worden. Es gelang ihm dem schwer lesbaren Steine
Manches abzugewinnen, was der erste Herausgeber nicht hatte
entziffern können, und auch seine sachlichen und grammati-
schen Einwände gegen Ziebarths Interpretation treffen sicher-
lich meist das Richtige. Wenn ich, ohne den Stein gesehen
zu haben, noch einmal auf die Inschrift zurückkomme, so
wird das durch ihre hohe Bedeutung für die athenische Ge-
schichte gerechtfertigt. Ziebarth und Prott stimmen in der
Ansicht überein, dass uns hier der Anfang jenes Psephisma
des Archinos zu Ehren der Helden von Phyle erhalten sei,
welches Aisehines III 187 als Muster weisen Maasshaltens im
Spenden von Ehrungen anführt. Die von Aisehines aufge-
zählten Ehren, eine kleine Geldspende für Opfer und Weih-
geschenk und ein Laubkranz, kommen freilich auf dem Stein
nicht vor, aber sie könnten nach Ansicht der Herausgeher auf
dem weggebrochenen Stücke gestanden haben, während um-
gekehrt Aisehines den uns erhaltenen, für ihn unwesentlichen
Anfang übergangen hätte. Diese Annahme führt aber zu sehr
verwunderlichen Folgerungen. Der erhaltene Anfang des De-
krets beschäftigt sich nicht mit den attischen Bürgern, die
von der Bergfeste aus das Vaterland befreiten, sondern aus-
schliesslich mit Nichtbürgern, die an jener ruhmreichen That
Anteil hatten1 (δσοι συνκατήλϋον άπο Φυλής) und eben deshalb
' Richtig bemerkt Prott gegen Ziebarth S. 38,dass die Männer von Phyle
in einem Psephisma nur als δσοι κατήλθον άτό Φυλή; bezeichnet werden
konnten, die συνκατελθόντες also die Nichtathener sein müssen,die sich ihnen
angeschlossen hatten.
loading ...