Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 36.1911

Page: 334
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1911/0354
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
334

L. D. CASKEY

breite. Es blieb also für Antithemata kein Platz. Auf der
Westwand lagen wahrscheinlich sechs aeginetische Blöcke
der normalen Länge (ee-kk) und ein zweifüssiger (11) über
der südlichsten Säule. Die übrigen 6 F. des Frieses hatten
keine Hintersteine. Auf der Südwand reichte der letzte aegi-
netische Block (dd) bis zur Westseite des Metopon. Von da
ab betrug die Dicke der Friesschicht nur 1 F. Man könnte
einwenden, dass der Preis der saspyaola durchweg die gleiche
Wandstärke fordert. Aber die Differenz in der Arbeit, die das
Fehlen eines Rücksteins über der Nische bedingt, ist so ge-
ring, dass sie füglich ausser Acht bleiben konnte.
3. Das Geison.
Die Ergänzung von J.M. 26, Col. I, die Arbeit am Gei-
son behandelt, wird grösstenteils Frickenhaus (a.a. O. 11) ver-
dankt. Unser Text weicht von dem seinen ab durch die Er-
gänzung von jtevtsaov für lErpdaov in Z. 23, lisiEpa für yslact
in Z. 25, sowie der Zahlzeichen in Z. 23, 25, 29, 32.
Eai rÖL rol^ot, i]ot apog r-
20 [6 nav§pooELO . [isxog rsipdaojßa, nAdro-
[g iplaoöa, ad^og nsvrEadAajora, ÜEvr-
[t, io\' dao isg croag, ^ApEtiadöjsL sy Kol. ot.
[Pt:-: psxog asvrsaov, aMro]g rplaov,
[ad^Og JIEVIEJtoActGTOY, ÜEVr]), 'Apstvt-
25 [d§Et sy Kol. ol : I : - : hsiEpM, yo]vt,alo, rov
[dao rsg orodg ' psxog lisxaov], a?Mrog rs-
[rdpro hspLaoölo, ad%og asvtsjad^aor-
[ov, sxaokoavn, WpEoadöjsL sy Kol. ol.
[l:-: psxog hsard ao§ov x]ai spur-
30 [o51o, a^drog rpLÖv ao§ov xai spt]ao&lo,
[ad^og as\aEad^Korov, ExaoLEoov]i[L,
['ApEwt.d§EL sy Kol. OL;];-: — — — —]

Verzeichnet werden: 1) eine Anzahl Geisa, vermutlich
normaler Abmessungen, 4X3X1 ^ Fuss; 2) ein offenbar ab-
weichender Geisonblock, da er gesondert aufgeführt wird;
3) ein Fckblock von 6x3 ^Xl ^ F.; 4) ein zweiter von
loading ...