Mader, Felix [Editor]; Bayern / Staatsministerium des Innern für Kirchen- und Schul-Angelegenheiten [Editor]
Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern (2,10): Bezirksamt Kemnath — München, 1907

Page: 93
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdkb_kemnath/0120
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Wildenreuth.

93

WILDENREUTH.
VO. XXIII, 283 f.; XXX, 194; XXXIII, 17, 50, 52, 55. — MB. XXVI, 56. —
Reg. Boic. IX, 227; X, 149. — Oberpfälzisches Wochenblatt 1798, S. 433 f. —
Krenner X, 407; XII, 43 f., 407; XIV, 69, 391. — Destouches, Statistik, S. 284. —
Karl Hohn, Atlas von Bayern, Nürnberg 1840, IV, 167. — Gradl, Mon. Egrana,
Nr. 459, 576. — Prey, Bayrische Adls Beschreibung, Cocl. germ. d. Kgl. Hof- und
Staatsbibliothek München, Nr. 2290, Tom. XXXIII, 50 ff. — Kreisarchiv Amberg,
Landsassenakten Nr. 436.
Miniaturansicht auf der Karte von 1607, vgl. das Nähere S. 10. — Desgleichen
auf deren Kopien, vgl. S. 10. — Ansicht des Schlosses vor dem Brande von 1851.
Bleistiftzeichnung im Besitz der freiherrl. Familie v. Podewils in Wildenreuth. (Fig. 72.)


Fig. 72. Wildenreuth. Ansicht des Schlosses vor dem Brande von 1851.
Nach einer Bleistiftzeichnung im Besitz der Freiherrl. Familie von Podewils.

SIMULTANPFARRKIRCHE ST. JAKOB. Prot. Pfarrstatistik, S. 257.—
Matrikel R., S. 419.
An der Nordseite der Turmwand die Jahreszahl 1698. 1808/10 Neubau.
(Matrikel R.) 1851 brannte die Kirche ab.
Eingezogener, halbrund geschlossener Chor. Das Schiff schließt segmentförmig
an. Tonne mit Stichkappen und Wandpilaster. Turm der Westfassade vorgelegt.
Schallöffnungen kleeblattförmig. Helmdach.
Einfacher Barockaltar mit zwei Säulen. Altarbild neu.
Am Schalldeckel der klassizistischen Kanzel Ehewappen Podewils-Lindenfels.
Kronleuchter. Messing. Mit Wappen der St. Marie Eglise und Stiftungs-
datum 75. Januar 1723.
An der Südwand des Chores Grabstein (Fig. 73). Umschrift: Der wohl Edl
geborn gest: u manvest H. Hanfi Ernst v. pudewels uff wildtreith dievsfurth pechhoff
Leutenat ist geb. Zu wildtreit d. 19 Sept: 1638 Zwisch 4 u 3 uhr N: Tag welch: de
26 Aug. 1669 bey Redwitz vor de Thor v : 2 Chur Bayr. Reit’ scheint : Zwi : 4. u

Ansichten.

Pfarrkirch

Grabstein.
loading ...