Heidelberger Jahrbücher der Literatur — 31,2.1838

Page: 1009
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hdjb1838_2/0393
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
N°. 64. HEIDELBERGER 1838.
JAHRBÜCHER DER LITERATUR.

ÜBERSICHTEN und KURZE ANZEIGEN.

RECHTS - usd CAMMER AI. WISSENSCHAFTEN.
Die Ausbildung des Eventualprinzip’s im gemeinen Civilprozefs. Von Dr. J.
A. M Albrecht, aitfserord Professor der Rechte zu Marburg. •—
Marb Verlag von Eiwert. 1837. 74 S. 8.
Der Antritt des dem Vfr. auf der Universität in Marburg
übertragenen Lehramtes war die Veranlassung zur Ausarbei-
tung und Bekanntmachung dieser Schrift. Sie enthält einen
schätzbaren Beitrag zur Geschichte des Deutschen Prozefs-
rechtes. Jedoch kann Rfrt. den Wunsch nicht unterdrücken,
dafs es dem Vfr. gefallen haben möchte, vor allen Dingen
den Begriff des Eventualprincipes genauer zu bestimmen. Das
Wort: Eventualprincip, gehört zu den Wörtern, hinter welche
sich, da sie nicht eine gesetzlich-bestimmte Bedeutung ha-
ben , sondern Schöpfungen der Wissenschaft sind, so leicht
schwankende Vorstellungen verbergen.
Beobachtungen und Bemerkungen auf einer Reise im Jahre 1836 nach Frank-
reich und England vom Staatsrath von Hazzi. München. 1. Heft
1837. 87 S, - 2tes und letztes H. 1838. 165 S. 8.
Der schon durch mehrere andere landwirtschaftliche
Schriften rühmlich bekannte Verf. theilt in dieser Schrift die
Beobachtungen und Bemerkungen mit, die er auf einer Reise
nach Frankreich und England über den Zustand der Land-
wirtschaft und des Fabrikwesens, besonders der ersteren,
in diesen Ländern zu machen Gelegenheit hatte; wobei er
überall zugleich auf den ökonomischen Zustand Deutschlands
und vorzugsweise auf den des K. Baiern vergleichende Rück-
sicht nimmt. Es wird nicht befremden, dafs den Verf. mehr
der Zustand der englischen als der der französischen Land-
wirtschaft angezogen hat. Ref. hat eben so viel Belehrung
in den statistischen Nachrichten, welche die Schrift enthält,
als in den Urteilen und Betrachtung-en, welche der Verf. an
die von ihm wahrgenommenen Thatsachen anreiht, gefunden.
Auch das rechnet er dem Verf. zum Verdienste an, dafs er
statt einer ausführlichen Reisebeschreibung nur solche That-
sachen gegeben hat, über die er als Sachkenner ein Urteil
fällen konnte. Indem jedoch Ref. nach dem Zwecke dieser
XXXI. Jahrg. 10. Heft. 64
loading ...