Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 1.1902-1903

Page: 106
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1902_1903/0115
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Leben, umspielte mit ihrer Magie die Rea-
litäten der Parfüms, der Seifen und der Kon-
fitüren.

Nun malt sich auch auf unseren Wolken
solch Farbenspiel. Technisches Raffinement
in der Behandlung des elektrischen Lichtes er-
giebt aparte Reize einer ganz weich sich
wandelnden Koloristik: Farbennuancen, die
sich verschleiernd überfliessen. Wie Ueberlauf-

efFekt wirkt das oder wie die gleitende Phantas-
magorie der Loie-Fuller Serpentinen. Und auch
formale Reize erscheinen. An derWeidendam-
merbrücke spielt allabendlich ein japanisches
Ornament in der Luft. Ein farbiger rotierender
Kreis, wie ein Lampion, und ihn flankierend
eine Leiste kraus geschnörkelter Buchstaben.
Dekorative Varietes in den Wolken :Also spielen
sie Theater, spielen ihre eigenen Stücke . . .

i



\



i





> ;/ 'BJ"



.•■'•■

,1

\









/

i/r' !; I

PUVIS DE CHAVANNES, HIRTIN (LITHOGRAPHIE)

106
loading ...