Kunst und Künstler: illustrierte Monatsschrift für bildende Kunst und Kunstgewerbe — 5.1907

Page: 255
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kk1907/0274
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
verstehen^ ;

;ungen des LebEil;
: anderes als k

dem v°rliegenderj
n begrüssen, jf:
at sich vom unter.
acUr- Abererb
«eine Feder phfc
m Nkhczünftige",
Jurist nicht nur mit
S sondern „mitder

K einer dynastisch
:ührt der Reisende
Genussfreude beb
in sein eigentliches
d temperamentvoll
ihm. Graf Sekt

t

Reiseranzen, aber
fung auf das Eigene
.ndnis: „Man sota
iräpariert auf Reiset
als etwas Frisches,
ltdeckerfreuden p
id bewährter Führer
nen Eindrücke fest-
a und Valencia, Cor-
und Toledo undde
Natur nimmt ein»
-is tritt sie vor k
aar diskutable Sätze,
da» geben könnte».
ressanter.Man»
denschen gegen*£:
de die Auseinanfc-
, bereichern,
,n,mehrnochals

S hat dies fi*
Wilhelm Holxamer.
loading ...