Hans W. Lange <Berlin> [Editor]
Sammlung B., Wien, die Bestände der Firma Ziffer i.L., Berlin, Porzellan aus Sammlung R., Wien, Frankfurter und anderer Privatbesitz: (zum Teil nichtarisch) ; am 18. und 19. November 1938 — Berlin, 1938

Page: 56
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lange1938_11_18/0057
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
451 Kleines ovales Schäleben, getrieben, mit Festons und Blüten-

zweigen. Durchbrochener Rand, drei Füßchen. Norddeutsch,
Ende 18. Jahrh. Durchm. 19,5 : 13,5 cm.

452 Deckelhumpen, gelb und rot vergoldet, getrieben, in drei

Medaillons Amoretten zwischen Blattranken. Als Deckel-
knauf gegossener Löwe mit Kugel. Beschau Danzig (R III
1497), Meisterzeichen: BCH = Chr. Bockhorn, Meister seit
1671 (Czihak, S. 64, Nr. 369). Danzig, letztes Drittel 17.Jahrh.
H. 24,5 cm, 1225 g.

453 Vier Kerzenleuchter, Regence. Quadratischer Fuß mit abge-

schrägten Ecken, Balusterschaft mit Scheiben. Reiche Treib-
arbeit, Lambrequins, Maskerons, Flöten und Riefen. Augs-
burger Beschau- und Meistermarke: L E. Augsburg, um 1720.
H. 23 cm.
Tafel 36.

454 Kaffeekanne, Empire, mit graviertem Reliefzierat. Eiförmiger

Körper mit drei Prankenfüßen auf Standplatte. Als Ausguß
Löwenmaske. Holzhenkel. Beschau- und Meistermarke.
Dresden um 1800. H. 22 cm.

455 Mokkakännchen. Eiförmiger Körper auf drei Prankenfüßen.

Löwenmaske als Ausguß. Holzhenkel. Um 1800. H. 16, j cm.

456 Runde glatte Deckeldose. Beschau- und Meistermarke. Wien,

1808. H. 7 cm, Durchm. 8,8 cm.

457 Huilier. Rhombenförmiges Tablett auf vier Füßchen mit sechs

Gitterbehältern für vier Kristallflaschen und zwei Kristall-
deckeldosen. In der Mitte Stielgriff. Durchm. 31,7 : 25 cm.

56
loading ...