Werner, Abraham Gottlob [Hrsg.]
Ausführliches und systematisches Verzeichnis des Mineralien-Kabinets des weiland kurfürstlich sächsischen Berghauptmans Herrn Karl Eugen Pabst von Ohain, der Leipziger und St. Petersburger ökonomischen Gesellschaft Mitgliede, und der königlich sardinischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Tur — Freiberg und Annaberg, 1791

Seite: 222
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/mineralienkabinett1791/0254
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
222 Molibdan-Geschlechte.
1862 Wafferblei von Vorkommen krumblatricheni
Bruche, in O.uarze; ebendaher.
6z Wafferblei von klein- und krumblatrichem Bru-
che, in Ouarze, der mit etwas Glimmer geniengt ist;
ebendaher.
64 WasseröleL von noch kleiner blatrkchem Beuche,
in O.uarze, der mit vielem Wolfram gemengt ist;
ebendaher.
Abänderungen der abgesonderten Stükke.
6 5 Grobkörniches Wasserblei in Ouarze, der mit vie-
lem Glimmer gemengt ist; ebendaher.
66 Kleinkorniches Wasterblei, in Ouarze; ebendaher.
67 Klein- und feinkörnicheS Wasterblei in Ouarze;
ebendaher.

XVUtes Geschlecht»
Schee!.
Ist- Gattung. Schwerstem.
68 Graulichweißer Schwerstem, mit ein wenig an-
stehendem Glimmer; von Schlakkenwalde in Böhmen.
69 Gelblichweißer oktaedrisch kristallisirter Schwer-
stein; ebendaher.
70 In eine doppelte vierseitige Piramide kristallisirter
gelblichbrauner Schwerstem; von St. Konrad zu
Platten in Böhmen»
i8?r
loading ...