Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft — 21.1927

Page: III
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/zaak1927/0009
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Inhaltsverzeichnis des XXI. Bandes.

Abhandlungen. Seite
I. Carl Siegel, Grundlinien einer Ästhetik als analytisch-synthetischer

Kunstphilosophie................. 1—15

II. Julius Schultz, Psychologie des Wortspiels........ 16—37

III. Klaus Berger, Sprachästhetik bei Strich und Gundolf..... 38—55

IV. Paul Kecskemeti, Vom Werte der Gestalten........ 56—73

Bemerkungen.

Karl Schorn, Kunst und Natur............... 74—77

Besprechungen.

Paul Bekker, Wagner. Bespr. von Rolf Grundner........ 86—93

Wilhelm Düthey, Gesammelte Schriften. Bespr. von Max Dessoir . 78
Jahrbuch der Charakterologie. 2. u. 3. Jahrgang. Bespr. von Arthur

Kronfeld..................... 82-85

Charles Lalo, Esthetique. Bespr. von Richard Müller-Freienfels. . . 86

Charles Lalo, La beaute et l'instinct sexuel. Bespr. von Müller-Freienfels 86
Julius Petersen, Die Entstehung der Eckermannschen Gespräche und

ihre Glaubwürdigkeit. Bespr. von Kurt May........ 93—95

Emil Utitz, Charakterologie. Bespr. von Walter Meckauer .... 78—81
R.Waldvogel, Auf der Fährte des Genius. Bespr. von Hans Prinzhorn 85
Einladung zum III. Kongreß für Ästhetik und allgemeine Kunst-
wissenschaft .........: v. : ' . .' . . . 95—96

Kongreßbericht; ■ ;. -

Die Vorgeschichte................... 97

Einladung zum III. Kongreß fürÄsthetik und allgemeine Kunstwissenschaft 98—99

Tagungsplan des Kongresses................ 99—101

Teilnehmerliste des Kongresses............ 101—106

Gesellige und künstlerische Veranstaltungen und Eröff-

nungdesKongresses............... 106—114

Generalversammlung der Gesellschaft fürÄsthetik und allge-
meine Kunstwissenschaft.............. 115—119

I. Allgemeine Vorträge.

Max Dessoir, Kunstgeschichte und Kunstsystematik....... 123—134

Paul Menzer, Kunst und Erziehung............. 134—137/

Paul Frankl, Die Rolle der Ästhetik in der Methode der Geistes- .5 IVT-'^l

Wissenschaften.................... I#?=dt51

Gerhart Rodenwaldt, Wandel und Wert kunstgeschichtlicher Perioden 151—156

Wilhelm Weber, Kunst und Geschichte........... 156—162

Emil Utitz, Der neue Realismus.............. 162—175
loading ...