Die Sammlung Freiherr v. L. und anderer Besitz: bedeutende Serien Antike, Mittelalter, Römisch-Deutsches Reich, Pfalz, Gold ; Montag, 31. März 1941 und ff. Tage (Katalog Nr. 87) — Frankfurt, 1941

Page: 33
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1941_03_31/0039
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Byzantinische Münzen — Keltische Münzen

33

843 Theodahat. 534/36. JE. 10 Nummi. Büste d. Roma r. Rs. Schrift in Kranz. Wroth 16.
Schön u. gut. 2

844 Totila Baduila. 541/52. Siliqua. Büste des Anastasius mit Diadem r. Rs. DN /
BADV / ILA / REX in Kranz. Kraus 26. BMC. —. Sehr schön.

845 Quasi autonome Prägungen unter den Goten. JE. 40 Nummi. Behelmtes Brustb. d.
Roma r. Rs. Wölfin 1., Romulus und Remus säugend, darüber XL. Kraus 18 ff. S. g. e.

846 Lot von 4 K. B. Schön.

Keltische Münzen.

847 Gallien. Massalia. 490/300. Drachme. Büste der Artemis r. Rs. Löwe r. Muret-
Chabouillet 1443. Schön.

*84S Barbarische Nachahmung d. massaliotischen Münzen. Drachme. Stilisierter Kopf d.
Artemis r. Rs. Stilis. Löwe r. M. C. 2131, 2134. S. g. e., sehr schön.

849 Potin. Dianakopf 1. Rs. Stier. Forrer 173, 174. 18 mm. Grüne Patina. Schön
u. s. g. e. 2

850 Römische Kolonien. Nemausus. Behelmt. Brustb. r. Rs. Colonia 1. opfernd.
M. C. 2729. S. g. e. 2 Var. 2

851 Augustus u. Agrippa. JE. Beider Köpfe gegeneinander. Rs. Krokodil r, an Palm-
baum gekettet. M. C. 2818 var. 28,23 mm. Schön u. sehr schön.

852 Iberische Prägungen. Longostaletae. JE. Büste d. Hermes r. Rs. Dreifuß.
Hill. T. IV, 5 u. 7. 24,21 mm. G. e. u. s. g. e. 2

853 G a 11 o k e 11 e n. Volcae Arecomici. Weibl. Kopf r. Rs. Steh. Mann in Toga 1.
Forrer 119. Blanchet 475. S. g. e.

854 Volcae Tectosages. Eckig behauene Silbermünze. Stilisierter Kopf 1. Rs. Kreuz,
i. d. W. verschiedene Beizeichen. Vgl. la Tour 3015. 3,5 gr. 2 Var. Schön. 2

855 Ähnl. Typ mit Axt etc. i. d. W. des Kreuzes. Vgl. L. T. 3079. 2 Var. Schön. 2

856 Arverni. JE. Brustb. 1. mit Lockenhaar. Rs. Pferd r., oben Ring. L. T. 3943. S. g. e.

857 Petrocorii. Kopf r. in Perlkreis. Rs. Wolf vor einem Baum. L. T. 4316 var. S. g. e.

858 Bituriges Cubi. JE. Kopf mit langen Haaren 1. Rs. Adler mit ausgebreiteten
Schwingen. I. Felde 1. Pentagramm. Blanchet 443. L. T. 7981. Sehr schön.

859 JE. Kopf 1. Rs. Pferd 1. springend, oben 3 Ringe. L. T. 4177. Sehr schön.

*860 Helvetii. Quinar. Pflanzenornamente. Rs. Pferd 1. Vgl. L. T. 9322, Forrer 512.
1,65 gr. Sehr schön.

*861 Potin. Steinbock 1. steh. Rs. Ruderornament. L. T. 9361. Forrer 509. 19 mm. Sehr sch.

862 Aedui. Quinar. Behelmter Kopf 1. Rs. Pferd 1. darunter Rad. 2 gr. 2 Var. Schön. 2

863 O s t k e 11 e n. Nachbildung des Silberstaters Philipps von Makedonien durch die
pannonischen Kelten. Beiorb. Kopf des Zeus Dodonaeus r. Rs. Reiter 1. mit Palm-
zweig, oben : II, vor ihm O. 12,54 gr. Schön.

864 Zeuskopf r. Rs. IA / oy Reiter mit Zweig r., Beiz. Fackel u. Caduceus. Vgl. Dess.
853. Einhieb im Rv. 13,32 gr. Schön.

865 Philip perstater aus dem Funde von Toi na. Konkaver Stater. Zeuskopf
mit stilisiertem Haupt- u. Barthaar. Rs. Reiter 1. Vgl. Forrer 25. D. 426. 11,10 gr. S. g. e.

866 Ähnl. Stater von flacherer Prägung. Unter dem Pferde Triskelis. Vgl. D. 354—358.
13,20 gr. S. g. e.

*867 Spätester Typ aus Ostpannonien, Kopf r. mit Backenbart aus Strähnen.
Rs. Reiter 1. mit halbmondartio[em Helmbusch. Vgl. F. 295. D. 240, Sehr schön.
loading ...