Die Sammlung Freiherr v. L. und anderer Besitz: bedeutende Serien Antike, Mittelalter, Römisch-Deutsches Reich, Pfalz, Gold ; Montag, 31. März 1941 und ff. Tage (Katalog Nr. 87) — Frankfurt, 1941

Page: 68
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/button1941_03_31/0074
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
68

Geistliche Fürsten

1699 Ebersberg (Oberbayern). Anhängemedaille. St. Ignatius. Rs. Sebastian. 25 mm.
Bronze. Sehr schön.

1699a Essen. Franciska Christine von Pfalz-Sulzbach. Dukat 1754. Unter Fürstenhut
vierfeld. Stiftswappen mit Pfälzer Mittelschild. Rs. Auf Erdkugel steh. Madonna
mit Lilienstengel. Ex. I. 476, 127. Stplglz.

1700 Klosterneuburg b. Wien. Ambrosius Lorenz. Ovale Med. o. J. Doppel-
wappen über der Ansicht des Stiftes. Rs. Die beiden Heiligen vor dem Baume
knieend. Nentw. 134. Appel S. 274, 1. 31/38 mm. 12,6 gr. Sehr schön.

1701 Maria Einsiedeln. Med. o. J. Madonna, vor ihr der knieende hl. Meinrad. Rs.
DIVINIFUS CONSECRATA. Kapelle. 44,1 gr. 45 mm. Vorzüglich.

1702 Med. o. J. Das Gnadenbild in weitem u. engem Gewand. Rs. St. Michael.
26,5 mm. 4,1 gr. S. g. e. 2

1703 Med. 1861 (v. Sebald u. Drentwett). Ansicht des Klosters, darüber Madonna in
Wolken. Rs. Darstellung der Ermordung Meinrads; oben der Heilige auf Wolken.
42,5 mm. Zinn. Vorzüglich.

1704 Moritzenberg. Klippe 1660. Renovierung der Kapelle. Steh. St. Moritz mit Fahne
u. Wappen. Rs. 4 Zeilen Schrift über Wappen. 21/21 mm. Kuncze p. 412. Sehr sch.

*1705 Quedlinburg. Dorothea v. Sachsen. 1591—1617. Breiter Schautaler 1617.
Verzierter, von drei Helmen bedeckter vielfeldiger Schild. Rs. Der steh., gekrönte
u. geharn. Kaiser Heinrich fast v. vorn mit Schwert u. Reichsapfel; im Hinter-
grund die Ansicht von Quedlinburg. Sch. 5258. Mad. 970. Merseb. 4375. Tentz.
23, II. Fast unsichtb. Hklsp. Schön.

1706 St. Märgen-Kloster. Herzförm. Anhänger. Madonna von zwei Engeln umschwebt.
Rs. Johannes Nepomuc. 34/35 mm. Silber getrieben in Messingrahmen. Schön.

1707 Anhängemed. 1757. Das Gnadenbild auf Wolken. Rs. Schrift. 29 mm. 6,8 gr. Schön.

1708 St. Ulrich u. Afra b. Augsburg. St. Ulrichskreuz. Ungarnschlacht mit
dem hl. Ulrich u. dem Kaiser Otto, oben Engel, unten Zweikampf. Rs. Reliquien,
darunter der ruh. Heilige; zu den Seiten je 2 Bischöfe. 51/52 mm. 16,5 gr.
Älterer Guß. Schön.

1709 2 alte, 3 neuere Kreuze mit der Hunnenschlacht. Silber, Messing (2), Weißmetall (2).
S. g. e. und sehr schön. 5

1710 Schweiz. Rhombenförm. Anhängeamulett (v. Friedrich Fechter, Basel). Adam u.
Eva unter dem Baume. Rs. Darstellung verschiedener Symbole aus dem Testament.
35/35 mm. 15,2 gr. Vergoldet. Sehr schön.

1711 Seligenstadt. Peter IV., Schultheiß aus Mainz. Schautaler 1725 auf die 9. Sä-
kularfeier der Abteil. Drei Wappen auf Zweigen. Rs. Drei Heilige in Wolken
über dem Stiftsgebäude. Sch. 5213. Hoffm. 4393. 46 mm. 29,1 gr. Vorzüglich.

1712 Vilsbiburg. Maria Namen-Brüderschaft. Med. o. J. Madonna. Rs. Mono-
gramm über Halbmond. 31 mm. Messing. S. g. e.

1713 Weingarten. Ovale Med, o. J. Christus am Kreuz, davor der hl. Longinus
mit dem Speer s. Seite öffnend. Rs. Blutreliquiarium. 31/36 mm. Messing. S. g. e.

1714 Unbestimmt. Ovale Med. o. J. Hüftb. des St. Benediktus mit Kreuz u. Schild
auf Inful; i. F. r. Vogel. Rs. Zwei Engel tragen ein Haus, auf dem die in Wolken
thron. Madonna. 40'45 mm. Vergoldet. Vorzüglich.

1715 Ovale Anhängemed. o. J. Vier Heilige stehend, darüber die Taube des hl. Geistes.
Rs. Knieender S. Franciscus, von den 4 Heiligen umgeben. 34/35 mm. JE. S. g. e.
loading ...