Deutscher Wille: des Kunstwarts — 29,2.1916

Page: 208
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/deutscherwille29_2/0249
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Unsre Bilder und Noten

m Anfang des Heftes ein Aquarell von Walter Klemm, Iungen
beim Schlittschuhlaufen. Die Landschaft mit einem Mindestaufwand
^B'von Farben in ihrer Winterstimmung vollkommen sicher hingestellt,
und welch ein Leben in den Buben! Ls ist keiner davon als Individuum
kenntlich, hier ist die Gattung „der kreuzvergnügte Iunge auf dem Eis"
als solche zu sehn. Eigentlich ist das doch auch ein „Typisieren" — bei
Klemm aber geht alles so höchst natürlich zu, daß einem das Wort geschraubt
erscheint. Man freut sich einfach und denkt nicht weiter darüber nach,
wie diese sprudelnde und doch dabei im Gegensatz zu einer gewissen modern«
sten Kunst ganz anspruchslose Lebendigkeit erreicht ist.

Die Tiefätzung „Wintermorgen" nach F. C. tzeller fügen wir als
Beispiel einer vortrefflichen photographischen Naturaufnahme aus der win«
terlichen Bergwelt bei.

Die Kopfleiste über der ersten Seite ist dem „Spielmann" entnommen.
Das Schlußstück auf der letzten, das den kommenden Frühling aus dem
Winter gucken läßt, von Kley ist dem Kinderbuche „Der Springbrunnen"
von Elli Ebel-Marbach aus Albert Langens Verlag entnommen.

«^ber die Notenbeilage wird in dem Aufsatz „Goethe-Lieder ohne Text"
gesprochen.

herausgeber; b. o. Merdinand Avenarins in Dresden-Blasewitz; verantwortlich: der
HerauZgsber. Mitleitende: Qr. Herinann Ullmann, Or. Wilhelm Stapel, Wolfgang
Schumann — Für bildende Kunst: Prof. Paul Schultze-Naumburg in Saaleck bei Kösen
in Thüringen — In Ssterreich-Ungarn für Herausgabe und Gchriftleitung verantwortlich: vr. Richard
Batka in Wien XIII/s — Sendungen für den Lext ohne Angabe eines PersonennamenS an die
,Kunstwart«Leitung* in Dresden-Blasewitz — Manuskripte nur nach vorheriger
Vereinbarung. widrigenfallS keine Verantwortung übernommen rverden kann — Verlag von
Leorg D. W. Lallwey — Druck von Kastner L Lallwey, kgl. Hosbuchdruckerei in München — SeschLsts-
stelle für Berlin: Leorg Siemens, XV. sr, Kurfürstenstraße 8 — GeschSstsstelle für Ssterreich-Ungarn,

tzofbuchhandlung Moritz Perles, Wie« l, Sellergafle st
loading ...