Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 11.1900

Page: K
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1900/0011
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Zeitfehriff für Innendekoration,

ßernusgegeben und redigirt von fl[i£XflnD£R KOCH—DflRITlSCflDC. * Jährlich 12 reidiilluffrirte ßeffe.

Zimmer=Einrichtungen, Hallen, Erker, Eck-
Arrangements, Küchen, Badezimmer usw.

Illustrationen: . ..

' eite

Herren-Arbei(s-Zimmer, Partie eines. Von H. van de Velde .... 2

Schlaf-Zimmer. Von H. van de Velde........... 3

Damen-Salon, Eck-Partie. Von H. van de Velde....... 3

Kunst-Salon, Partie. Von H. van de Velde......... 4

Schlaf-Zimmer. Von H. van de Velde. Kunst-Beilage . . . zwischen 4 u. 5
Kunst-Salon Bruno S: Paul Cassierer. Berlin. Von H. van de Velde . 5
Sprech-Zimmer der Havana-Compagnie in Berlin. Von H. van de Velde 10
Privat-Bureau der Havana-Compagnie in Berlin. Von H. van de Velde 1 1
Laden-Einrichtung der Havana-Cie. in Berlin, Detail. Von H. van de Velde 14

Desgleichen, Kamin-Partie. Von H. van de Velde....... 15

Wohn-Zimmer. Skizze von Patriz Huber, Darmstadt...... 25

Wohn-Zimmer. Entwurf von Gertrud & Erich Kleinhempel. Ausführung

von den Werkstätten für Handwerkskunst in Dresden..... 28

Desgleichen. Kunst-Beilage...........zwischen 28 u. 29

Schlaf-Zimmer. Von F. A. Schütz in Leipzig......... 29

Schlaf-Zimmer. Entwurf von H. Bieger. Ausführung v. H. Zimmer, Dresden 32
Schlaf-Zimmer. Entwurf von Gertrud Kleinhempel. Ausführung von

den Dresdener Werkstätten für Handwerkskunst....... 32

Schlaf-Zimmer. Entwurf von Heino Otto. Ausf. von A. Franck, Dresden 33
Schlaf-Zimmer. Entwurf von Prof. Karl Gross. Ausführung von den

Dresdener Werkstätten für Handwerkskunst........ 33

Wohn-Zimmer. Entwurf von Prof. Karl Gross. Ausführung von den

Dresdener Werkstätten für Handwerkskunst........ 36

Wohn-Zimmer, bürgerliches. Von K. A. Schütz in Leipzig .... 36

Mädchen-Zimmer. Von Mich. Niedermoser in Wien. Kunst-Beilage zwisch. 36U.37

Wohn-Zimmer. Skizze von Patriz Huber, Darmstadt...... 41

Vor-Platz. Studie von Patriz Huber, Darmstadt........ 42

^ Speise-Saal (Büffet-Wand). Studie von Patriz Huber, Darmstadt ... 42

Wohn-Zimmer. Studie von Patriz Huber, Darmstadt...... 43

Speise-Zimmer. Studie von Patriz Huber, Darmstadt......43, 44

Wohn-Zimmer mit Kamin-Sitz. Entw. von P. Huber. Kunst-Beilage zwisch. 44 u.45

Desgleichen. Entwurf von Patriz Huber, Darmstadt....... 45

Empfangs-Zimmer. Entwurf von Patriz Huber, Darmstadt.....48, 49

Wohn-Zimmer 1 c± .. ............. ;o

¥T „. Studien von J

Herren-Zimmer „ „ , ............. 50

m .. . —, Patriz Huber J

Schlaf-Zimmer . ~. , , ............. 51

_ . _. in Darmstadt J

Empfangs-Zimmer I ............. 51

Herren-Zimmer. Entwurf von Patriz Huber, Darmstadt...... 52

Küche mit eingebauter Anrichte. Entw. von P. Huber. Kunst-Beil, zwisch. 5 2 u. 53

Wohn- und Speise-Zimmer. Entwurf von Patriz Huber, Darmstadt 53, 54, 55

Schlaf-Zimmer. Skizze von Patriz Huber, Darmstadt...... 57

Kamin-Partie in der Halle der Villa Solskin in München—Grosshesselohe 58

Eck-Partie aus derselben Halle.............. 59

)>vSpeise-Zimmer der Villa Solskin, Eck-Partie.......... 60

Desgleichen. Kamin-Ecke. Kunst-Beilage......zwischen 6011.61

Korridor aus der Villa Solskin.............. 62

Eingang zur Halle aus der Villa Solskin........... 62

Partie aus derselben Halle ,............... 63

Kamin-Nische mit Bibliothek. Skizze von Ed. Wiegand, Budapest . . 72

Schlaf-Zimmer. Skizze von Patriz Huber, Darmstadt...... 73

Vorplatz im oberen Stockwerke eines Wohnhauses. Entw. v. A. Pleyer, Mainz 81

Jagd-Halle. Entwurf von Paul Noack, Düsseldorf....... 88

Wohn-Zimmer auf der Pariser Welt-Ausstellung 1900. Entwurf von

Professor Joseph Hoffmann, Wien...........90,91

Erker-Zimmer auf der Pariser Welt-Ausstellung 1900. Entwurf von

B. Pankok. Ausgeführt im Auftrage des Ausschusses für Kunst im

Handwerk von den Vereinigten Werkstätten in München. 92,92—93
Zimmer eines Kunstfreundes. Pariser Welt-Ausstellung 1900. Entwurf

von R. Riemerschmid. Ausführ. v. den Ver. Werkstätten in München 96,97
Musik-Zimmer. Pariser Welt - Ausstellung 1900. Von Carl Spindler,

St. Leonhardt im Unter-Elsass..........98,99,101,104

Jagd-Zimmer. Pariser Welt-Ausstellung 1900. Entwurf von Bruno Paul.

Ausführung von den Vereinigten Werkstätten in München 100, 100—101

Musik-Zimmer. Entwurf von Leon Bochoms, Verviers...... 122

JA. Speise-Zimmer. Von Leon Bochoms, Verviers......... 123

Zimmer=Einrichtungen, Hallen, Erker etc.

Illustrationen (Fortsetzung):

Seite

Empfangs-Kaum. Ausgestellt von der Darmstädter Künstler-Kolonie auf
der Pariser Welt-Ausstellung 1900. Gesammt-Entwurf von J. M.
Olbrich. Ausgef. von Jul. Glückert, Hof-Möbelfabrik in Darmstadt 124

Fenster-Partie aus demselben Räume. Kunst-Beilage. . zwischen 124 u

Speise-Zimmer auf d. Pariser Welt-Ausstellung. Von A. Pospischil jun., Wien

Zimmer aus dem Pavillon von S. Bing's »Art nouveau« auf der Welt-
Ausstellung. Entwurf von Colonna, Paris.........

Speise-Zimmer auf der Pariser Welt-Ausstellung 1900. Entwurf von
Charles Plumet und Tony Seimersheim.....132, 132—133

Desgleichen. Skizze von Patriz lluber. Darmstadt.......

Bade- und Toilette-Zimmer. Von Voltz & Wittwcr, Strassburg . . .

Desgleichen. Haupt-Ansicht. Kunst-Beilage .... zwischen 140 u

Salon für eine Yacht. Entwurf von Prof. J. M. Olbrich, Darmstadt.
Ausgeführt für die Pariser Welt-Ausstellung von mehreren ersten
Wiener kunstgewerblichen Firmen...........

Desgleiche'ri. Haupt-Ansicht. Kunst-Beilage .... zwischen 148 u

Küche. Skizze von Albin Müller, Köln...........

Wohn-Stube im Muster-Gehöft der Deutschen Bau-Ausstellumg zu Dresden
Entwurf von E. Kühn...............

Diele eines bürgerl. Wohnhauses. Deutsche Bau-Ausstellung zu Dresden.
Entwurf von Lehnert & Mayenburg...........

Musik-Zimmer.

Aus dem Kunst-Beil, zwisch. 1 72 u
Wohn-Hause
Professor
Emanuel Seidl\

nach dessen Kunst-Beil, zwisch. [8ou. l
Entwürfen. ........ 1

-5

127

33
37
40

41

Kamin-Partie.

Wohn-Zimmer.
Desgleichen.
Gesellschafts-Raum.
Toilette-Zimmer.
Gesellschafts-Raum mit Bühne
Desgleichen mit Vorzimmer.
Damen-Garderobe.

Kinder-Zimmer. Von Hermann Werle...........

Diele eines Jagd-I fauses. Skizze von Rud. Vogel, Hannover ....

Herren-Zimmer. Von G. Ritter in Dresden.........

Bade-Zimmer. Entwurf von Lossow & Viehweger. Ausführung von

Villeroy & Boch. Deutsche Bau-Ausstellung zu Dresden
Rauch- und Damen-Saal nebst Vorplatz vom Dampfer »Prinzess Irene«.

Entwurf und Ausführung von A. Bembe, Mainz.....192

Jagd-Zimmer-Entwürfe von D. Blomberg..........196

Arbeits-Kabinet Sr. Kgl. Hoheit des Grossherzogs von Hessen. Entw. von

Prof. O. Eckmann. Ausgef. von J. Glückert u. 1 lohcnzolIern-Kaufhaus

48
49
53

62

63
71

73
73
76
80
81
81
84

85
86

87

193
'97

199

Text:

Henry van de Velde, Brüssel. Von Dr. Max Osborn......1 —11

Deutsche Volks-Kunst auf der volkstümlichen Ausstellung für »Haus

und Herd« (Dezember 1899) in Dresden. Von Carl Meissner . 25 — 37
Etwas über die Wohnlichkeit. Von H. Höpfner. Strassburg . . . 37 u. 102
Patriz Huber u. die mod. Wohnungs-Einrichtung. Von Otto Schulze—Köln 41 — 56
Villa Solskin bei Grosshesselohe (München). Von H. E. Berlepsch— Valendas 57—61

Einfach oder primitiv? Von A. L. Plehn......83—87,103—104

Kultur und Kunst. Welt-Ausstellungs-Betrachtungen. Von Rudolf Klein 121 — 1 28

Art nouveau, S. Bing................134, 143

Von der Pariser Welt-Ausstellung, Von Dr. Max Osborn. . . .137 — 143
Emanuel Seidl und sein Wohnhaus. Von Dr. E. W. Bredt . . . 169—175

Der Salon I. Kl. auf dem Dampfer »Prinzess Irene«....... 190

Vom deutschen Wohnhaus-und Villenbau-Stil. Von W. Schölermann 195—200

Innen »Architektur.

Illustrationen:

Laden-Einrichtung der Havana-Compagnie in Berlin. Seiten-Ansicht. Von

H. van de Velde................. 12

Desgleichen. Vorder-Ansicht. Kunst-Beilage.....zwischen 12 u. 13

Desgleichen. Hinter-Ansicht............... 13

Fenster-Wand eines Herren-Zimmers. Entwurf von W. Sedlak ... 65
loading ...