Schön, Theodor von
Aus den Papieren des Ministers und Burggrafen von Marienburg Theodor von Schön (Band 4): Anlagen zum 2. Theil, Scharnhorst — Berlin, 1876

Page: 92
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schoen1876bd4/0104
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
92

aber Blücher wagt es nicht, und ist auch zu kurzsichtig, um
die Sache begreifeu zu können. ich kann nichts sagen, denn
mir steht inuner der Schein, daß ich Finanz-Minister wer-
den will, entgegen, und bei unserem, nur selbstsüchtige Men-
schen sehenden König ist Alles, was ich sagen würde, ohne
Werth.

Montag, den 13. Septbr.

Bis Glatz. Blücher steht zwischen Görlitz und Zittau,
Sacken in sächsisch Reichenbach. Bülow hat brav geschla-
gen. Unser Volk steht hoch. Es wird sich entwickeln. Die
Blücher'sche Cavallerie soll bei dem Rückzuge von Görlitz
nach Lauban sehr gelitten haben.

Dienstag, den 14. Septbr. 13.

Nuhetag ili Glatz.

Ende dcr Aufzeichnungen.
loading ...