Böttiger, Carl August; Sillig, Julius [Editor]
C. A. Böttiger's kleine Schriften archäologischen und antiquarischen Inhalts (Band 3) — Dresden , Leipzig, 1838

Page: 102
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/boettiger1838bd3/0114
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Vergleich ungen.

i.

Die Cravate.

den lächerlichsten und abgeschmacktesten Auswüchsen unserer
Modetorheiten und — Zierbengeleien gehören die zur Unge-
bühr gepflegten Halsbinden und Cravateu unserer Männer und
Männleiu nach der Mode. Denn wir sind keinesweges gesonnen,
allen Halsbinden und Halstüchern, die, durch Klima und Lehens-
weise bedingt, ein notwendiges Kleidungslück wurden, den Krieg
zu erklären. Aber mit Wülsten ausgestopft, mit gesteiften und zu-
gespitzten Oberkrägelchen (Vatermörder genannt) etagirt, in die
zierlichsten Halsschleifen verschlungen, in alle Dreiecke der Geo-
metrie vorn gelegt und mit Halsnadelu geheftet, machen sie das
Hanptstudium der männlichen Eleganz aus und kosten oft mehr
Zeit vor dem Spiegel als eine complete Frauentoilette. Am schlimm-
sten, wenn diefs min gar auf die Porträtdarstellung übergeht. So
liegt eben ein recht sauber lilhographirtes Abbild des einst vielge-
lesenen Verfasser der Dya-na-sore, des k. k. Hauptmanns und Ritters
Meyer, der kürzlich in Frankfurt gestorben ist, vor mir, ans der
Hand einer trefflichen und geschmackvollen Kunstfreundin. Wir
bedanern sie aber aufrichtig, dafs sie, um die volle Aehnliebkeit
zu erhalten, den von einem Sleifkragen über der Binde entstehen-
den Einschnitt in den Hals beibehalten mufste. Doch an was ge-
wöhnt sich das Auge nicht, ist einmal die Linie überschritten wor-
den ] *) Wie weit aber der Ernst in dieser Lächerlichkeit getrie-
ben werden kann, beweis't der Umstand, dafs dieser Hauptpunkt

*) Man vergleiche die genau porträtirten Statuen der ICriegshelden
auf einem der schönsten Plätze in Berlin oder die meisterhaft aus-
geführte Büste des Marschalls von Sachsen, von Delvaux, in un-
serem Antikenmuseum im zweiten Saale No. 66. Wie entstellt
liier die galant-gekniipfte Halsschleife vorn diesen schönen Kopf.
loading ...