Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 30.1919

Page: 384
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1919/0404
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
384

INNEN-DEKORATION

ENTW: LUC1AN BERNHARD. AUSF: DEUTSCHE WERKST.-HELLERAU. TOILETTENTISCH IN NEBENST. SCHLAFZIMMER

Prunk, höchste Beschränkung auf das Wesentliche, da-
mit wir diesem eine einfache und dauerhafte Schönheit
geben können! .. . Viel fordern wir von der Hausfrau.
Alle wichtigen Fähigkeiten und Werkzeuge ihres beson-
deren Haushaltes muß sie übersehen und prüfen können,
weil entschieden werden soll, was von alledem erhalten
bleibt, oder welche Tätigkeiten und Dinge für das neue

Haus neu gestaltet werden müssen... Finden wir uns, wie
die Zeit es fordert, so wollen wir zu dritt den Kampf aus-
fechten,wir: Bauherr.HausfrauundBaumeister. Ent-
schlossen, nur das Wesentliche zu tun, erfüllt von Sehn-
sucht nach einfacher Schönheit und klarer Lebensführung,
werden wir trotz aller Zeitnöte jenes Glückbringende
schaffen: Das lebendige Haus, dr.-ing. hans soeder
loading ...