Illustrirte kunstgewerbliche Zeitschrift für Innendekoration — 10.1899

Page: i
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kg-zs-innendekoration1899/0009
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Scttrdjrift für ümiEii-Bckuvaluni.^^
(Unter Mitwirkung von Professor Hermann Goetz. — Redigirt u. herausgegeben von Alexander Koch in Darmstadt.)

Zimmer-Einrichtungen, Hallen, Erker, Eck-
Arrangements, Küchen, Badezimmer u. s.w.

Illustrationen: Seite
Empfangs-Zimmer Ihrer Kgl. Hoheit der Grossherzogin von
Hessen im Neuen Palais zu Darmstadt. Entworfen von
Architekt Baillie Scott, Douglas (England). — Ausgeführt
von der Guild and School of Handicraft, C. R. Ashbee,

London ................... 4

Gesamt-Ansicht des vorstehend genannten Zimmers. Kunst-
Beilage zwischen...............4, 5

Frühstücks-Zimmer im Neuen Palais zu Darmstadt. Entworfen
von Architekt Baillie Scott, Douglas. Ausgeführt von

J Gluckert, Hof-Möbelfabrik, Darmstadt....... 5

Kamin-Parthie im Empfangs-Zimmer des Neuen Palais zu

Darmstadt. Von Architekt Baillie Scott, Douglas ... 6
Erker-Sofa im Empfangs-Zimmer des Neuen Palais zu Darm-
stadt. Von demselben............. 7

Schlaf-Zimmer in modernem Karakter. Von Patriz Huber . . 12
Wohn-Zimmer in modernem Karakter. Entwurf von dem-
selben. Kunst-Beilage zwischen........12, 13

Bibliothek-Zimmer in modernem Karakter. Von demselben . 13
Musik-Halle in einem englischen Wohnhause. VonC. R. Ashbee 20
Diele einer Villa in Weimar. Entwurf der Architekten Spaeth &

Usbeck, Berlin. Kunst-Beilage zwischen......20, 21

Einbau in der Musikhalle eines englischen Wohnhauses. Von

C. R. Ashbee, London.............21

Kneip-Raum in mittelalterlichem Karakter. Entwurf der Archi-
tekten Spaeth & Usbeck, Berlin..........28

Mod erner Kamin. Von denselben. Kunst-Beilage zwischen 28, 29
Kneip-Raum in mittelalterlichem Karakter. Von denselben . 29
Künstler-Klause zu Berlin. Entwurf von denselben .... 31
Moderner Erker. _ Entwurf von P. J. Anmüller, Mainz ... 33
Wohn- und Speise-Zimmer mit Verwandlungs-Möbeln, nebst

6 Grundrisslösungen. Von Wilhelm Michael, München. 40, 52
Haupt-Ansicht des vorstehend genannten Zimmers. Kunst-
beilage zwischen..............40, 41

Eine weitere Ansicht desselben Zimmers.........41

Wohn- und Speise-Zimmer. Von Wilhelm Zaiser, Düsseldorf. 46, 47
Wohn- und Speise-Zimmer mit Verwandlungs-Möbeln. Von

Patriz Huber, Darmstadt. Aus unserm Wettbewerb . . 48
Haupt-Ansicht desselben Raumes. Kunst-Beilage zwischen 48, 49

Vier Grundriss-Lösungen zu demselben Räume....... 50

Fenster-Wand eines modernen Salons. Entwurf von Wilhelm

Michael, München. Kunst-Beilage zwischen .... 56, 57
Wand eines Speise-Zimmers. Entwurf von E. A. Westermayer, 57
Gothisches-Arbeits-Zimmer. Studie von H. Eberhardt.... 57
Eingebaute Bank mit Seitenschränken. Von H. Hirsch, Darmstadt 64
Modernes Speise-Zimmer. Entwurf von demselben. Kunst-
Beilage zwischen..............64, 65

Modernes Musik- und Bibliothek-Zimmer. Von H. Bäumer. . 65
Wohn-Zimmer-Studie. Von Walter Dehring, Gr.-Lichterfelde 68
Wiener Rathhaus-Keller: Aus dem Haupt-Raum. Maler Hein-
rich Leller und Architekt Joseph Urban, Wien 72, 73, 82, 83
Gesamt-Ansicht des vorstehend genannten Haupt-Raumes.

Kunst-Beilage zwischen............72, 73

Wiener Rathhaus-Keller: „Die Schwemme". Maler Heinrich

Lefler und Architekt Joseph Urban, Wien ... 74, 75, 77
Wiener Rathhaus-Keller: Wandbild „Veilchen-Eest" aus dem

Haupt-Raum. Von Heinrich Lefler, Wien.....76

Wiener Rathhaus-Keller: „Das Rosen-Zimmer". ... 78, 82, 83
Wiener Rathhaus-Keller: „Das Rathsstübchen" .... 80, 81, 84
Wiener Rathhaus-Keller: „Das Rathsstübchen'1. Kunst-Beilage

zwischen 80, 81
Schlaf-Zimmer in der Villa Fritzsche in Leipzig-Gohlis. Nach

den Entwürfen von Architekt Hans Priedel, München 88
Vorplatz-Diele derselben Villa. Kunst-Beilage zwischen . . 88, 89

Aus dem Speise-Zimmer derselben Villa.........92

Aus dem Kneip-Zimmer derselben Villa.......... 96

Empfangs-Zimmer derselben Villa. Kunst-Beilage zwischen 96, 97
Bade-Zimmer in derselben Villa. Entwurf von Hans Fricdel 100
Kleines Speise-Zimmer für eine Villa in Leipzig. Entworfen

in der Hof-Möbelfabrik A. Bembe, Mainz......102

Zimmer-Einrichtungen, Hallen, Erker etc.

Illustrationen (Fortsetzung). Seite
Fremden-Schlaf-Zimmer im Schlosse zu Sofia. Von A. Bembe 103
Toilette-Zimmer für eine Villa in Luxemburg. Von A. Bembe 104
Halle und Treppenhaus für eine Villa in Köln. Von derselben

Firma. Kunst-Beilage zwischen........104, 105

Bibliothek-Zimmer in der Königl Residenz Curtea de Arges,

Rumänien. Von derselben Firma . .......105

Lichtschacht im Schnelldampfer „Kaiser Wilhelm der Grosse"
des Norddeutschen Lloyd, Bremen. Entwurf: Architekt
J. G. Poppe, Bremen; Ausführung: A. Bembe, Mainz . 106

Vorplatz in demselben Dampfer. Von denselben.....107

Bibliothek-Saal in der Villa Hügel (Essen). Von A. Bembe, Mainz 108
Musik-Zimmer. Deutsche Kunstausstellung Dresden 1899. Ent-
wurf: Richard Riemerschmid, München. Ausf. von den
Vereinigten Werkstätten für Kunst im Handwerk, München 109
Salon im Herrenhause zu Alt-Haldensleben. Entworfen in der

Hof-Möbelfabrik A Bembe, Mainz...... .110

Wohn- und Bibliothek-Z;mmer für eine Villa in Elberfeld. Von

derselben Firma................111

Billard-Zimmer im Schlosse Hohenbuchau. Architekt Alfred

Schellenberg, Entwurf u. Ausführung: A. Bembe, Mainz 112
Frühstücks-Zimmer in der Krupp'schen Fabrik Essen. Entwurf

u. Ausführ, von A. Bembe. Kunst-Beilage zwischen 112, 113
Wohn-Zimmer in einem Bremer Privat-Hause. Von A. Bembe 113
Fest-Saal im Schlosse Hohenbuchau. Von A. Bembe . . 114, 115
Treppen-Haus. Deutsche Kunst-Ausstellung Dresden 1899.

Von Arch. Rose, mit Kamin und Fliesen v. Prof. Läuger 120
Eine andere Ansicht desselben Treppen-Hauses. Kunst-Beilage

zwischen.................120, 121

Gallerie-Ansicht desselben Treppen-Hauses........121

Zimmer mit durchbrochener Zwischenwand von Prof. K. Gross,

Truhe von Cissarz, Hocker von Kleinhempel.....122

Zwischen-Wand desselben Zimmers von Prof. Karl Gross, aus-
geführt von Udluft & Hartmann, mit Ecksitz von dens. 123
Eingang zur Abteilung für Kunstgewerbe. Deutsche Kunst-
Ausstellung Dresden 1899. Entwurf von den Architekten
Schilling & Graebner, modelliert von Ernst Hottenroth 124
Jagd-Zimmer. Deutsche Kunstausstellung Dresden 1899. Ent-
wurf: H. E. Berlepsch-Valendas, Ausführung: J. Buyten &

Söhne, Düsseldorf...............128-

Eine andere Ansicht desselben Zimmers. Kunst-Beil, zwischen 128, 129
Salon im Fürstl. Schaumburg'schen Schlosse zu Bückeburg.
Entwurf und Ausführung von Adolf Dietler, Hof-Möbel-
fabrik, Freiburg i. Br..............144

Kamin-Parthie einer Halle. Entwurf und Ausführung von der-
selben Firma. Kunst-Beilage zwischen.....144, 145

Studie zu einem Erker als Rauch-Zimmer. Von Ph. Petry 145
Grosser Schrank mit angeschlossener Wandverkleidung mit

Bänken. Studie von Philipp Schaeflein, Mainz .... 147
Grosser Oberlichtsaal im Kunst-Salon Keller & Reiner, Berlin.

Architekt Prof. A. Messel, Berlin.......150, 151

Moderner Salon. Entwurf und Ausführung der Ateliers des

Kunst-Salons Keller & Reiner, Berlin.......152

Modernes Speise-Zimmer in deutschem Karakter. Von den-
selben. Kunst-Beilage zwischen........152, 153

Moderner Salon. Von denselben ...........153

Moderne Halle für Kunstgewerbe im Kunst-Salon Keller &

Reiner, Berlin. Architekt H. van de Velde, Brüssel 156, 157
Modernes Schlaf-Zimmer. Kunst-Salon Keller & Reiner, Berlin.

Ausführung in eigenen Ateliers ... ......160

Eine weitere Ansicht desselben Raumes. Kunst-Beil, zwischen 160, 161
Moderner Salon. Kunst-Salon Keller & Reiner, Berlin. . . . 161

Herren-Arbeits-Zimmer. Desgleichen........162, 163

Jagd-Zimmer in modernem Karakter. Möbel von W. Michael 168, 169
Eine andere Ansicht desselben Raumes. Kunst-Beil, zwischen 168, 169
Speise-Zimmer. Kamin-Wand. Von A. Bembe, Mainz . . . 170

Büfifet-Wand desselben Zimmers............171

Rauch-Zimmer. Kamin- u. Thür-Wand. Von A. Bembe, Mainz 172, 173
Speise-Zimmer. Fenster-Wand. Von derselben Firma . . 174, 175
Moderne Decken-Entwürfe von Architekt Rudolf Strecker, Mainz 180
Wand eines Studier-Zimmers. Von G. M. Ellwood, London 184
Dekorativer Entwurf zu einer Vorhalle. Von Miss Edith J. Rickett 185
loading ...