H. S. Rosenberg <Hannover> [Editor]
Die nachgelassene Sammlung des Herrn Professor Dr. A. Düning in Quedlinburg: Münzen des Mittelalters und der neueren Zeit ; die Versteigerung findet statt: Montag den 12. December 1910 und folgende Tage (Katalog Nr. 14) — Hannover, 1910

Page: II
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1910_12_12/0004
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Versteigerungs - Bedingungen.

Die Versteigerung erfolgt gegen Baarzahlung mit einem Aufgelde von 5 %
zum Erstehungspreise.

Gebote können mit einer Mindeststeigerung von:

25 Pf. bis zu Mk. 5 —

50 „ von Mk. 5.— „ „ „ 20 —
1 Mk. „ „ 20— „ „ „ 100.—
5 „ „ „ 100.—
abgegeben werden.

Der Auctionsleiter ist berechtigt, die Nummern nach seinem Belieben zu
vereinigen oder zu trennen.

Für die Aechtheit sämmtlicher Stücke wird, sofern nichts Gegen-
teiliges bemerkt, unbedingt Garantie geleistet.

Die Sammlung kann bis zur Auction während der üblichen Geschäfts-
stunden bei mir besichtigt werden; Reclamationen finden daher nach erfolgtem
Zuschlage keine Berücksichtigung.

Die Auction beginnt Montag, Öen 12. December 1910, Vormittags
9 Uhr, im Locale Georgstrasse 12.

Aufträge werden unter Anrechnung von 5 °/0 Provision vom Unterzeichneten
aufs Beste und Gewissenhafteste ausgeführt.

Die authentische Liste der erzielten Preise erscheint nach Beendigung der
Versteigerung und ist zum Preise von Mk. 2.— zu beziehen.

Hannover.

H. S. Rosenberg.

STAATL MUSEEN
ZU BERLIN

_ ZEHTRmtSTKEK
loading ...