H. S. Rosenberg <Hannover> [Editor]
Die nachgelassene Sammlung des Herrn Professor Dr. A. Düning in Quedlinburg: Münzen des Mittelalters und der neueren Zeit ; die Versteigerung findet statt: Montag den 12. December 1910 und folgende Tage (Katalog Nr. 14) — Hannover, 1910

Page: 129
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1910_12_12/0141
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Böhmen. — Polen.

129

3184. Hussiten-Periode. 1420 — 1436. Einseit. Heller. Löwe n. 1. Doneb. 914. Gut erh.

3185. Wladislaus II. 1471—1516. Präger Groschen. 3 Varianten. Doneb. 946, 47, 49.
Gut erh. 3

3186. Weisspfennig. Löwe n. 1. Rs. Gekr. W Doneb. 959, aber SadVRDVS R S. g. e.

3187. Ludwig II. 1508—1526. Einseit. Weisspfennig. Löwe n. 1. Doneb. 996. S. g. e.

3188. Ferdinand I. 1526—1564. Prager Groschen 1536, 37, 42. Löwe n. 1. Rs. Krone.
Doneb. 1089, 92, 1101. S. g. e. . 3

3189. Einseit. Weisspfennig o. ,T. Löwe n. 1. Doneb. 1074. S. g. e.

3190. Matthias II. 1612—1619. Einseit. Heller 1614. Doneb. 1937. Vorz. e.

3191. Ferdinand II. 1617—1637. Einseit. Kipperheller 1622. Löwe n. 1. im Dreipass.
Doneb. 2153. S. g. e.

3192. Schlick. Stephan und seine Brüder. —1526. Thaler o. J. Löwe n. 1. Ks. Stehender
St. Joachim hinter d. Wappen. Fiala 58. S. g. e.

3193. Heinrich, f 1650. Thaler 1627. Die heilige Anna mit dem Jesuskind hinter dem
Wappen, daneben r. die heilige Maria. Ks. Gekr. Doppeladler mit gekröntem
Löwenschild auf der Brust. Fiala 202. Vorz. e.

3194. Groschen 1637. Wie vorher. S. g. e.

3195. Eger. Bracteat. >J< 86 QR Stadtschild. S. g. e.

3196. Hohlpfennig o.J. Stadtschild. Pfennig o.J. 6 Rs. Stadtschild. 4 Varianten. S.g. e. 5

Mähren.

3197. Ferdinand II. 1619 —1637. Einseit. Pfennig 1624. Drei Wappenschilde, unten M
im Dreipass. S. g. e.

3198. Iglau. Einseit. Pfennig o. J. Adler n. 1. mit I auf der Brust. Wellenh. 12120. S.g. e.

3199. Znaym. Einseit. Pfennig o. J. Adler n. 1. mit Z auf der Brust. S. g. e.

Ungarn.

3200. Stephan I. 1000—1038. Denar. STEPHANVS • REX • Kreuz. Rs. REGIA
OIVITAS Kreuz. Thomsen 8085. S. g. e.

3201. Bela IV. 1235-1270. Mit seinem Sohne Stephan V. Kupfermünze o. J. Die
beiden Könige thronend. Rs. Madonna. Neum. 15. S. g. e. 2

3202. Carl Robert. 1308—1342. Breiter Groschen. Thronender König mit Reichsapfel
und Scepter. Rs. Schild. Zu Wellenh. 150. S. g. e.

3203. Matthias Corvinus. 1458—1490. Ducat o. J. Madonna, darunter der Rabe.
Rs. Stehender St. Ladislaus. Köhler 686. S. g. e.

3204. Leopold I. 1655—1705. Kremnitzer Thaler 1690. Geharn. Brustb. r. Rs. Gekr.
Doppeladler. Sch. 2525 Anm. Geh., s. g. e.

Polen.

3205. Casimir II. 1177—1194. Halbbracteat. DVXoOÄZIMlR Gekr. Brustb. von vorn.
Czapski —. S. g. e.

3206. Unbestimmt. Halbbracteat. Ende des 12. Jahrhunderts. 4< ÄDKLBeflTVS Kopf
des heiligen Adalbert von vorn im Perlenkreise. Cz. —. S. g. e.

3207. Sigismund III. 1587—1632. Einseit. Ternar o. J. Drei Wappenschilde (Adler,
Reiter und Wasagarbe) im Dreipass. Cz. 1673. S. g. e.

9
loading ...