H. S. Rosenberg <Hannover> [Editor]
Die nachgelassene Sammlung des Herrn Professor Dr. A. Düning in Quedlinburg: Münzen des Mittelalters und der neueren Zeit ; die Versteigerung findet statt: Montag den 12. December 1910 und folgende Tage (Katalog Nr. 14) — Hannover, 1910

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1910_12_12/0035
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Mecklenburg. — Pommern.

23

536. Kupfer.3 Pfennig 1621, 22. 2 Pfennig 1621. Pfennig 1621. Stierkopf. Ks. Werth-

angabe. Evers p. 264, 10. S. g. e. 4

537. Gustav Adolph. 1636—1695. Sehilling 1671. Sechsling 1689. S. g. u. g. e. 2

538. Gnoien. Witten. MORSTÄ g 6ß00aßSI Kreuz. Rs. (Halbe Lilie). OUVITÄS g
MÄ6B0P0 Greif. 2 Varianten. Zu Thomsen 6829. S. g. e. 2

539. Rostock. Witten. Vor 1381. Greif n. 1. Rs. Kreuz mit Vierpass. S. g. e.

540. Desgl. Nach 1381. Wie vorher, aber Punkt im Vierpass. S. g. e.

541. Desgl. Vor 1410. Wie vorher, mit Stern im Vierpass. 2 Varianten. S. g. e. 2

542. V.i Witten. Nach dem Reeess von 1403. • MORQTÄ ■ ROST6QS (sie!). Greif n. 1.
Rs. • CÜVITÄS ■ MÄ6K0P0L Greif n. 1. S. g. e.

543. Doppelschilling 1613. Greif n. 1. Rs. Kreuz. Vorz. e.

544. Schilling o. J. Mitte des 16. Jahrhunderts. Wie vorher. 2 Varianten. S. g. e. 2

545. 7a Schilling o. J. Mitte des 15. Jahrhunderts. Wie vorher. S. g. e.

546. Desgl. Anfang des 16. Jahrhunderts. Wie vorher. 8 Varianten. Vorz. u. s. g. e. 8

547. Desgl. 1581, 85, 98. Kreuz. Rs. Doppeladler bezw. Reichsapfel. S. g. e. 3

548. Sechsling o. J. Anfang des 16. Jahrhunderts. Greif n. 1. Rs. Kreuz. S. g. e.

549. Kupfer-3 Pfennig 1622. Binseit. Scherf 1562, 81. S. g. e. 3

550. Wismar. Witten. 1359 —1379. Lilienkreuz. Rs. Stierkopf. Grimm 423. Vorz. e.

551. Desgl. 1379 —1387. Lilienkreuz, in der Mitte Stern. Rs. Wie vorher. 2 Varianten.
Grimm 440, 41. S. g. e. 2

552. Desgl. 1387—1403. Wie vorher, aber mit Punkt in der Mitte des Kreuzes.
Grimm 454- S. g. e.

553. Desgl. Nach 1410. Stierkopf. Rs. Grosses befusstes Kreuz. Grimm 477. S. g. e.

554. 7„ Witten. 1379 — 1387. * CUVITÄS ■ MK6R0P Stierkopf. Rs. * MOBHTÄ ■
WVSMÄR Lilienkreuz, in der Mitte ein Stern. Zu Grimm 602» S. g. e.

555. Schilling o. J. 1400 —1450. Stadtschild; Rs. Kreuz. Grimm 365. S. g. e.

556. Hohlpfennig. Nach 1422. Stadtschild im Strahlenrande. S. g. e.

557. Blaffert. Um 1500. Wie vorher, aber Stern über dem Stadtschild. 19 Mm. S. g. e.

558. Scherf. Anfang des 16. Jahrhunderts. Wie vorher. S. g. e.

559. Doppelschilling 1523, 30, 63. Stadtschild auf Kreuz. Rs. Steh. Heiliger. Grimm —,
213, 220. S. g. u. g. e. 3

560. Desgl. 1614. Steh. Heiliger. Rs. Gekr. Doppeladler. Grimm 268. Vorz. e.

561. Groschen 1672. Gekr. Doppeladler mit d. Stadtschild. Rs. Werthangabe. Grimm 361.
S. g. e.

562. Sechsling 1537, 53. Dreiling o. J. Grimm 491, 501, 96. S. g. u. g. e. 3

563. Kupfer-3 Pfennig 1622, 1830, 35, 54. Stadtschild. Rs. Werthangabe. Grimm 621.
S. g. e. 4

564. Kupfer-Scherf 1582. Wie vorher. Grimm 705. Gut erh.

Pommern.

565. Otto II. u. Casimir VI. 1413—1428. Witten. * MOMQTÄ o DVd' STHT

Greif n. 1. Rs. ★ BQRQDIGTVS DQVS Kreuz, in der Mitte Punkt und im dritten
Winkel ein Stern. Dbg. —. S. g. e.

566. Casimir VI. 1428 — 1434. Denar. Gekröntes d, darin Stern. Rs. Greif n. 1.
Dbg. 353 c. Gut erh.
loading ...