Bayern / Staatsministerium des Innern für Kirchen- und Schul-Angelegenheiten [Editor]; Hager, Georg [Oth.]
Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern (2,1): Bezirksamt Roding — München, 1905

Page: 40
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kdkb_roding/0058
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
40

I. B.-A.Roding.

Schioß. technik und mit gotischen Fenstem, in der Renaissancezeit durch einen Anbau mit
Erker erweitert. Von dem ersten Obergeschosse dieses Wohnbaues aus gelangte
man in einen von Säulen getragenen Arkadengang, der entlang der West- und der
Nordseite des Burghofes lief und zum Oratorium der Schloßkapelle ftihrte. Der
Gang ist nur an der Nordseite erhalten. (Fig. 16.) Scheugraf schreibt von dem

Wohnbaue mit dem
»Rittersaal« und dem
Arkadengang: »Beim
zweiten Eingang im
Schloßhof auf der
großen Stiege zum
Rittersaal ist an dem
obern mit Zieraten
gravierten Stein des
Tiirstockes die Jahres-
zahl 1619 angebracht.
Bemerkenswert ist der
Gang, wohin diese
Stiege führt. Er be-
ruht ganz sowohl oben
als unten auf schönen,
mit Zieraten ver-
sehenen Säulen, und
nicht nur der Boden
des Ganges, sondem
auch mehrere Zimmer
sind mit Marmor-
platten gepflastert.«
Der von Schuegraf er-
wähnte Tiirstock von
1619 ist nicht mehr
erhalten.

Der Hauptwehr-
bau der Burg erhebt
sich an der Westseite,
die den Aufgang be-
herrscht und wo zu-
gleich der Fels am
höchsten aufragt. Hier

Fig. 17. Falkenstein. Der Bergfried vom Schloßhof aus. Steht an der Südwest-

ecke der quadratische

Bergfried. Und an diesen schließt sich nördlich ein etwa nur halb so hoher, lang-
gestreckter, schmaler, ebenfalls zu Verteidigungszwecken dienender, dem Terrain
entsprechend stumpfwinklig gebrochener Bau an, dessen Mauern nur um einen
halben Meter dtinner sind als jene des Bergfrieds. Nach außen nur mit einer einzigen
Lichtöffnung (oben in einer breiten Nische) versehen, schiitzt er an der Angriffsseite
im Vereine mit dem Bergfried den dahinter liegenden Burghof ähnlich wie eine
Schildmauer und vermittelt zugleich den geschiitzten Zugang zum Bergfried. Der
loading ...