Beck, Paul [Editor]; Hofele, Engelbert [Editor]; Diözese Rottenburg [Editor]
Diözesan-Archiv von Schwaben: Organ für Geschichte, Altertumskunde, Kunst und Kultur der Diözese Rottenburg und der angrenzenden Gebiete — 18.1900

Page: 87
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/dioezarchivschwab1900/0094
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
87

30. ?. Ma n rusFischer, gcb. zu Hun-
dersiugeu 3. März 1745, Prof. 29. Juni
1763, primizierte 2. Okt. 1768; der letzte
Pfleger zu Sulmentingen, -st als Miet-
bewohner im Kloster 3. Dez. 1816. (261)
31. ?. Philipp Nerius Schmid,
ged. zu Meersburg 10. Jänner 1745,
Prof. 29. Juni 1763, primizierte 3. April
1769, vier Jahre iu der Seelsorge zu
Steinhaufen, dann Prediger in der Stifts-
kirche. Ein vorzüglicher Kanzelredner, -st
an der Hektik 10. Okt. 1780. (262)
32. k. Kajetan Held, geb.zuErolz-
heim 25. Marz 1743, Prof. 29. Juni
1763, primizierte 9. Okt. 1768, zur
Zeit der Aufhebung Statthalter in Thann-
heim, -st dort als Frühmesser 24. Juni
1804. (263)
33. ?. Hieronymus Vogt, geb. zu
Gmünd 29. Okt. 1743, -st zu Schwab.
Gmünd 14. Ang. 1811. (Biographie und
Schriften in den „Studien 0.3. 13." 1885.
I. S. 109.) (264)
34. ?. Benedikt Beck, geb. zu Otto-
beuren 27. Dez. 1744, Prof. 30. Nov.
1763, Priester 1768, -st als Jubilar und
Mietbewohncr im Kloster Ochseuhansen
21. Dez. 1819. Ein emsiaer Archivar.
(Siehe „Studien O. 3. 13." 1885. I.
S. 110.) (265)
35. ?. Roman Baumeister, geb.
zu Flürtshausen bei Neresheim 16. Dez.
1742, Prof. 30. Nov. 1763, primizierte
9. Okt. 1768, letzter Prior, -st als Jubilar
zu Steinhaufen bei Ochfenhausen 30. Juni
1820. (266)
Und die Kouv ersb rüder:
36. I3r. Pelagius Kettenacker,
geb. zu Haydorf 18. Nov. 1711, Prof.
4. Sept. 1740, Schneider und Kranken-
wärter, -st 24. Nov. 1781. (267)
37. 13r. Augustin Schwab, geb. zu
Offenau (Frauken) 31. Juli 1729, Prof.
3. Dez. 1752, 30 Jahre Sakristan und
Kouventspförtner, -st 3. Jäuner 1788.
(268)
38. 13r. Sebastian Scheller, geb.
zu Fünfstetten 30. Mai 1723, Pros.
3. Dez. 1752, Tischler, war bei Reparatur
der Orgel behilflich, -st 13. März 1783.
(269)
39. Lr. Fidelis Weißhaupt, geb.
zu Biberach 9.Febr. 1733, Prof. 18. Mai
1760, -st 1798. (270 a)

40. 43r. MapimuS Goll, geb. zu
GoSpclzhofeu (Allgäu) 28. Mai 1734,
Prof. 18. Mai 1760, -Schneider, litt
öfters an Schwindel, fiel so gewaltig auf
der Stiege, daß man ihn sterbend ins
Krankenzimmer überbrachte, wo er die
heilige Oelnng erhielt und bald darauf
24. Sept. 1781 starb. (270 b)
ß 16. Professen unter demletzten
A bteNo mn aldWeltin, erw. 22. Okt.
1767, -st im Schlosse- Obersnlmcntingen
19. Jänner 1805.
1. U. Joseph Kugler, geb. zu
Frecbenried 2. Sept. 1749, Prof. 26. Nov-
1769, primizierte 19. Juni 1774, -st als
Pfr. in Ummendorf 30. Dez. 1812.
(Dessen Sebriften siehe in de» „Studien
O. 3. 13." 1885. I. S. 109.) (271)
2. ?. P l a c i d u s G e r m a n n, geb.
zu Bregenz 2. Febr. 1749, Prof. 26. Nov.
1769, primizierte 19. Juni 1774. El-
mar Professor der Rhetorik am Stifts-
gymnasium, der Philosophie, Dogmatik und
orientalischen Sprachen, -st 22. Dez. 1803?)
Der erste, der auf dem Pfarrgottesacker
beerdigt wurde. Der von ihm verfaßte
zehnbändige Katalog der Stiftsbibliothek
sowie ein separates Verzeichnis der In-
kunabeln derselben scheinen bei der Auf-
hebung zu Grunde gegangen zu sein.
(Näheres in den „Studien O. 3. 13."
1885. 1. S. 105.) (272)
3. ?. Adalbert Bogenschüz,
geb. zu Weingarten 26. Jänner 1750,
Prof. 26. Nov. 1769, primizierte 26. Juni
1774, war 1793 Pfr. zu Bellamont, blieb
es nach der Aufhebung, -st dort als solcher
27. Mai 1813. (273)
4. ?. G r e g o r Sckmid, geb. zu
Ravensburg 15. Nov. 1748, studierte zu
Ehingen a. D. und dann zu Augsburg,
wo er die Philosophie und gesamte Theo-
logie absolvierte; Prof. 26. Nov. 1769,
primizierte 26. Juni 1774, Musikinstruklor,
Chorregent, ein vorzüglicher Musiker, -st
an der Hektik 6. Febr. 1780. (Siebe
„Studien O. 3. 14" 1885. 1. S. 99.)
(274)
5. k. Laurentius Bavrhof f,
geb. zu Biberach 1. Mai 1751, Prof.
12. Mai 1771, primizierte 29. Sept. 1 776,
im Kloster Professor der Rhetorik und
') Dieses Datum hat die Rotel.
loading ...