Innendekoration: mein Heim, mein Stolz ; die gesamte Wohnungskunst in Bild und Wort — 26.1915

Page: 285
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1915/0309
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INNEN-DEKORATION

285

deutsche kohrmöbel-werkstätte.

ARCHITEKTONISCHE LO-
l SUNGEN. Der Architekt
ist zu einem guten Teil Rechner.
Er benötigt zwar von der höheren
Mathematik für die Praxis des
Hausbaus nicht allzuviel. Aber
die allgemeinen rechnerischen
Grundlagen seines Unternehmens
müssen ihm dafür desto eindring-
licher gegenwärtig sein. Für den
Architekten ist der Bau ein System
von Maßen, von Winkeln und Ver-
hältnissen, und zugleich ein finan-
zielles Gerüst, in dem Arbeits-
und Materialkosten, Boden- und
Gebäudewerte, Hypotheken, Mie-
ten und Zinsen die wesentlich-
sten Faktoren darstellen. Der Laie

sofa, sessel, tisch u. fussbank

sieht gottlob diese vielfältigen
Zahlengebäude nicht, sonst würde
ihm oft der Genuß am schönsten
Haus vergehen. Aber dem Archi-
tekten ist leider das Bauen fast
nicht mehr als ein stetes Rechnen,
er muß die Partitur der Zahlen
schon gründlich beherrschen, um
trotz alledem noch eine gute Mu-
sik zu machen. — Jedes neue Bau-
unternehmen stellt den Architek-
ten vor eine umfangreiche rech-
nerische Aufgabe, und diese Rech-
nung muß erst einmal auf dem
Papier aufgehen, ehe die Ausfüh-
rung beginnen kann. Die Abmes-
sungen, Winkel und Verhältnisse
sind inÜbereinstimmung zu bringen,

blumenstander in rohr geflochten

entw: carl beverlen—münchen. ausf: deutsche rohrmöbel-werkstätte g.m.b.h. coburg. rohrmöbel m.bunt. bezügen
loading ...